Welche Batterie??

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Umpelinchen, 31.12.2005.

  1. #1 Umpelinchen, 31.12.2005
    Umpelinchen

    Umpelinchen Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2005
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Also ich muss mir unbedingt ne neue Batterie zulegen!
    (Auto spring nimmer gescheit an, bei Bum Mukke wirds dunkel?

    Also meine Frage ist:
    Worauf muss ich da achten??Ich hab jetzt ne 45Ah drin und will ne Größere!
    Geht z.B die klick
    oder klick

    Wäre nett wenn mir da jemand helfen könnte!

    P.S. im Kofferraum liegt ne 2000W Endstufe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hardy

    Hardy Guest

    Von ebay? :D
    Hm... ne, kann nicht sein. So schwache bekommt man da nicht.
     
  4. #3 *Toyotafreak*, 31.12.2005
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    ja, :D da geht es erst bei 5KW los :D
     
  5. #4 Umpelinchen, 01.01.2006
    Umpelinchen

    Umpelinchen Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2005
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0
    Ich meinte ja nicht die Endstufe sondern welche Batterie ich da einbauen kann!
     
  6. Hardy

    Hardy Guest

    Warum hast Du sie dann erwähnt?

    Im Ernst... sag doch mal, welche das ist, dann läßt sich einschätzen, ob sie was hermacht.
     
  7. #6 Umpelinchen, 01.01.2006
    Umpelinchen

    Umpelinchen Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2005
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0
    Also wie ich das jetzt sehe versteht ihtr mich falsch!
    Also meine Frage ist:
    Welche Batterie kann ich in meinen StarletP9 einbauen??
    Und worauf muss ich bei dem Ah Wert achten??
     
  8. #7 Toyo-Racer, 02.01.2006
    Toyo-Racer

    Toyo-Racer Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Kauf ne 55Ah, reicht... hab ich auch drin, die 74er und die 110er sind von den Abmessungen her zu groß, wüsste nich, wo du die hinbauen willst...

    Nee, im Ernst 55Ah reicht, auch mit ner 2000W Endstufe :D

    Mein Tipp:
    Kauf die nich bei eBay, ich habe meine von real, ja ich weiß, "aus nem Warenhaus!" Ja, der Clou ist, da haste 5 Jahre Garantie...und nimm die Alte gleich mit, da sparste die 7,50€ Pfand...

    Greetz, da Toyo
     
  9. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    warum kauft ihr keine Original Toyota ? Die ist vielleicht 20 Euro Teurer aber haelt so wie man liesst auch laenger. Mein Vater seine aus dem E11 hat vor 3 Wochen den Abgang gemacht 74 € incl. Einbau. War uebrigens ca. 8 Jahre alt.
     
  10. Hardy

    Hardy Guest

    Tja, meine gute Panasonic hätte wohl auch so lange gehalten, wenn so ein Arsch sie nicht über ein Jahr lang hätte rumstehen lassen.
     
  11. #10 RainerS, 02.01.2006
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Hi Umpelinchen,

    kauf Dir möglichst eine günstige ungefüllte vorgeladene aus dem Baumarkt und fülle selbst. Marke ist egal. Denn wenn die Batterie ungefüllt ist, ist sie viel länger lagerfähig, ohne Schaden zu nehmen als bei gefüllten.

    Die 55er ist völlig ausreichend für Dein Fahrzeug aber nicht für die 2KW-Anlage. Würde ja bedeuten 160A-Sicherung oder? Oder sind das die sog. PMPO?

    Gruss Rainer
     
  12. #11 AE92SR5, 02.01.2006
    AE92SR5

    AE92SR5 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    0
    einr richtig originale wird man nicht bezahlen können jedenfals so ab e10 rückwärts

    die sind ja von optifit und genauso gut
     
  13. #12 Toyo-Racer, 03.01.2006
    Toyo-Racer

    Toyo-Racer Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Meine Originale Toyota-Batterie hat jetzt vor kurzem nach nur 4 Jahren den Geist aufgegeben, naja, war auch überwiegend Kurzstrecke.

    Sie hatte bis zum Schluss eine Ruhespannung von 8V, beim Starten fiel die Spannung auf 6V ab und die Karre ist trotzdem angesprungen ?( ?(
     
  14. #13 RainerS, 03.01.2006
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Das ist rekordverdächtig. :] Bei der nächsten vielleicht ab und zu mal Wasser auffüllen ;)

    Gruss Rainer
     
  15. #14 GeeLongus, 03.01.2006
    GeeLongus

    GeeLongus Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab au mal noch ne frage zu batterien:

    die VAG-Autobatterie hat im Test bei ACE am besten abgeschnitten, das ist ne Batterie die Über Audi/VW vertrieben wird. muss ich also beim audi-Händler holen. Passt die dann in meinen E10?? Da gibts doch glaube ich verschiedene typen oder?
     
  16. #15 RainerS, 04.01.2006
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Hi zusammen,

    Die Batterien sind alle fast baugleich. Meiner Meinung nach ist entscheidend, wie lange die Batterie nach Produktion und Füllung mit Schwefelsäure schon herumsteht und altert.

    Der Hersteller ist völlig uninteressant. VW/Audi produziert ja auch keine Batterien, sondern kauft dazu und klebt eigene Logos drauf (lässt beim Lieferanten passent kleben).

    Im letzten Test, den ich gesehen habe, hat die teuerste Markenbatterie mit Abstand am schlechtesten abgeschnitten, und zwar so schlecht, daß es gar nicht sein kann, es sein denn die hat schon Jahre im Regal gestanden. Die billigen waren durchweg o.k.

    Ist so wie 4-jähriger Gebrauchter gegen Neuwagen.

    Gruss Rainer
     
  17. Harti

    Harti Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Klarr sind alle Bleiakkus vom Prinzip her baugleich.Trotzdem schaffen es manche Hersteller immer noch schlechte Qualität zu produzieren(Bosch Silver). ;(
    Das Problem liegt oft aber auch in den Abmessungen (Höhe/Breite),da die neueren Japsen oft nicht dem VW/Audi/BMW/Mercedes- Standard entsprechen. ;)
     
  18. #17 Toyo-Racer, 04.01.2006
    Toyo-Racer

    Toyo-Racer Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    War ja ne Wartungsfreie...
     
  19. #18 RainerS, 05.01.2006
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Ja die heissen so. Aber Wartungsfrei gibt es nicht wirklich. Es gibt nur nachfüllbar und nicht nachfüllbar. Immer eine nachfüllbare kaufen.:]

    Gruss Rainer
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Harti

    Harti Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    @rainerscarina: denkst Du :D
    es gibt schon verschiedene Wartungsfreie Arten....die DIN gibt das an.
    Blei Gel sind schon besser als die herkömlichen Säure Akkus(höherer Startstrom,Lageunabhängig,geringere Selbstentladung) aber auch teurer (Z.B. Hawker).
     
  22. #20 RainerS, 05.01.2006
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Hi Harti,

    ja ich gebe Dir Recht. Es gibt wartungsfrei nach DIN. Mehr aber auch nicht.
    Der Wasserverlust ist dabei so gering, dass die Batterie 4 Jahre hält ohne kaputt zu gehen. Völlig Gasdicht unter Druck würde die Batterie bei kaputtem Regler platzen lassen.

    Ich bleibe dabei. Trockene nicht wartungsfreie (nach DIN) kaufen. Selbst mit Säure befüllen, genau bis obere Markierung, und dann erst nach 8 - 10 Jahren wieder die nächste neue.

    Gruss Rainer
     
Thema:

Welche Batterie??

Die Seite wird geladen...

Welche Batterie?? - Ähnliche Themen

  1. Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12

    Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12: Corolla e12 Kein Handbuchg vorhanden die originalbetterie ist noch vorhanden Bj 2002 ist am ende zu laden ist bestimmt nicht mehr auf dauer eine...
  2. Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad

    Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad: Hallo, wir haben in unserem Hiace eine zweite Batterie im Motorraum. Weiss jemand, ob die zweite Batterie direkt für den Starter gebraucht wird,...
  3. Batterie oder Anlasser??!!

    Batterie oder Anlasser??!!: Moin zusammen. Ich mal wieder. Heute morgen wollte ich los Fahren, zwecks Arzt Termin, aber nichts ging. Batterie schon wieder ??? Hatte erst vor...
  4. Batterie/Bremskreisleuchte Starlet P8

    Batterie/Bremskreisleuchte Starlet P8: Ja Leute hab auf einmal das Problem das oben genannte Kontrollampen nicht mehr ausgehen nach dem Starten, zusätzlich flackert auch das Licht von...
  5. Batterie 12V bei Toyota Bezeichnungen

    Batterie 12V bei Toyota Bezeichnungen: Kann mir jemand die technischen Bezeichnungen bei den Batterien von Toyota erklären? MULTLO WAHRSCHEINLICH...