Welche 5.1 Anlage?

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von Dr.Hossa, 22.11.2011.

  1. #1 Dr.Hossa, 22.11.2011
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Ich hätte gern Surround-Sound in meinem kleinen Wohnzimmer.

    Vorgaben:
    Ich will das Ganze sowohl mit einem PC betreiben, auf dem Filme, Internet etc. drauf ist, als auch ganz normal Fernseh schauen, PS3 zocken. Einsatz von Musik eher Nebensache.

    Soll kein Vermögen kosten.
    Diese 5.1 Anlagen hab ich mir mal online angeschaut, aber noch nicht angehört:
    http://www.amazon.de/JBL-schwarz-La...3D7E/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1321965185&sr=8-1

    http://www.amazon.de/Teufel-Concept...=sr_1_2?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1321965219&sr=1-2

    http://www.amazon.de/Logitech-Z-550...=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1321965257&sr=1-1

    So wie ich das sehe werd ich wohl auch nen AV-Receiver brauchen, oder?
    Da hab ich mir den hier ausgeschaut:
    http://www.amazon.de/Yamaha-RX-V371...=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1321965372&sr=1-1

    Beratet mich mal wie ich das am besten umsetze. Idee wo ich keinen Receiver brauch sind natürlich auch willkommen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Ich sach mal so.

    Wichtig ist ein Receiver, der sich automatisch einstellt. Der also ein Mikro hat und mit Testtönen die Einstellung ermittelt.
    Das bringt unheimlich viel.

    Ich setze neben meinen Bose 901 Series VI (FL/FR) nurn paar günstige Canton ein. Funzt sehr gut.
     
  4. #3 noxx_e12, 22.11.2011
    noxx_e12

    noxx_e12 Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250 / E12 Hagelschaden Edition
    deine 3 ausgesuchten sets sind allesamt aktiv, kannste an deinen pc direkt anschließen.
    dazu brauchst keinen receiver.
    warte aber noch was die spezis sagen, surround sound hat mich nie so richtig interessiert
     
  5. #4 Duke_Suppenhuhn, 22.11.2011
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Guckst Du über Deinen PC Fernsehen?

    Falls nein, was hast Du für Anschlussmöglichkeiten an Deinem Fernseher?

    Soll zusätzlich noch ein DVD Player oder ähnliches betrieben werden?


    Beantwortest Du nur die erste Frage mit "Ja" kommst Du ohne Receiver aus, falls nicht, wirst Du um den Einsatz eines Receivers nicht herum kommen. Dann allerdings würde ich auch nicht ein Komplettsystem nehmen.
     
  6. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Also ich habe das Z-5400 also den Vorgänger und bin soweit zufrieden damit.
    Das Problem bei den Teilen sind das es ja Eigentlich nur für den PC gedacht ist die Eingänge das Z-5400 hat 2 x Optisch und 1x Coax , sowieso normale Stereobuchse für analoge.
    Das Z-5500 hat nur 1x Optisch , 1x Coax also zu wenig fürs Heimkino
     
  7. #6 Dr.Hossa, 22.11.2011
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Ich schau nicht über den PC Fernsehn. Der PC soll als zusätzliche Quelle für Filme und auch Internet dienen.

    Die Anschlussmöglichkeiten des Fernsehers kenn ich nicht genau, is ein 2011er Toshiba.

    Einen DVD-Player brauch ich nicht, dafür hab ich die PS3. Ich brauch also die Anschlussmöglichkeit für PC, Fernseher, PS3 und WII.

    Die Logitechvariante würde durch den integrierten Receiver den Anschluss dieser Geräte ermöglichen, was ihm ne ziemliche Ausnahmestellung beschert. Für den JBL und Teufel bräuchte ich defintiv nen separaten Receiver. Da stellt sich dann die Frage ob es Sinn macht ca. 300€ für ein all-in-one System wie das Logitech auszugeben oder ca. 350€ für die Kombi aus JBL-Yamaha oder 400€ für Teufel-Yamaha auszugeben.
     
  8. #7 bluevision, 22.11.2011
    bluevision

    bluevision Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0
    Von Teufel gibt es eine Vorstufe, mit der man die Aktivsysteme auch am PC einsetzen kann:

    http://www.amazon.de/Teufel-Decoder...r_1_37?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1321975289&sr=1-37


    Aber rein von Klang her: Breitbandlautsprecher können nicht viel ;) Wenn du ein bisschen mehr Platz übrig hast, nimms ne Nummer größer.

    Das heißt dann, einen AV Receiver und an Boxen sowas hier:
    http://www.amazon.de/Teufel-Consono...=sr_1_4?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1321975718&sr=1-4

    oder das:
    http://www.amazon.de/Teufel-Theater...=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1321976059&sr=1-1

    oder das (Wann fängt das besagte "Vermögen" an, das es nicht kosten soll?):
    http://www.amazon.de/Teufel-Theater...=sr_1_8?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1321975718&sr=1-8

    Oder ein Komplettpaket:
    http://www.amazon.de/Teufel-Heimkin...r_1_10?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1321975718&sr=1-10

    Teufel kann richtig gute Lautsprecher bauen. Die oben aufgeführten Lautsprecher habe ich selbst aber noch nicht gehört.

    Teufel gibt es nur online, daher kann explizit zum Probehören Anlagen nach Hause liefern lassen (direkt bei Teufel bestellen!). Zumindest war das früher so ;)
     
  9. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Das ist relativ. :D:D
     
  10. #9 bluevision, 22.11.2011
    bluevision

    bluevision Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt ;)
    Als Musiker bin ich da vielleicht auch etwas kritischer als andere. Aber es schadet ja nicht, mal verschiedene Systeme probe zu hören.
     
  11. Mantis

    Mantis Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20 GT-Four look, Mercedes CL55 AMG
  12. #11 Deaconfrost, 22.11.2011
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    gerade aus klanglicher sicht, wenn es nicht um pegelorgien geht, sind breitbandlautsprecher sehr zu empfehlen! das mal so nebenbei.
     
  13. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Halten wir fest:

    Kleines Zimmer
    Budget um die 600 Tacken------ :[

    Ich sag mal: Alle Kohle in nen Receiver mit vielen Eingängen und Einmessmikro.

    Dann ma schauen, ob was fürn günstiges System überbleibt. Volle Leistung brauchts beim kleinen Zimmer ja nicht.

    Man glaubt es kaum, aber für Mucke und Film holt son Receiver echt was raus (auch aus Billigboxen).


    Zu Breitband: Meine 901 sind schon fett im Sound. Aber ein Receiver bei 5.1 holt immer was raus, wenn man ihn einstellt.


    Ich bin HiFi verwöhnt. Aber das ist bei ihm wohl nicht Prio 1.
     
  14. #13 Deaconfrost, 22.11.2011
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    ich hab ja den onkyo tx nr 5008. also auch den einmessmist... ich benutz das zeugs net... das verunstaltet mir nur den natürlichen sound. wäre bei mir nicht 1ste priorität.

    meiner meinung nach reicht es die level der lautsprecher gemäß ihren abstandes einzustellen und das wars! kann man getrost über das eigene hörempfinden einstellen und nicht über ein messmikro.... das mikro hört ja nicht die musik sondern ICH!
     
  15. #14 Dr.Hossa, 22.11.2011
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Kirschfarben passt nur bedingt zu meinen Möbeln und meinem Geschmack:D
    Zudem find ich es durchaus gut wenn die Satelliten bissl kleiner sind weil meine Platzverhältnisse durch eine Schräge über der Couch recht eingeschränkt sind, auch wenn der Sound bei größeren Speakern sicher besser is.

    Das hier is ne weitere Möglichkeit:
    http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss...eld-keywords=logitech+z906&sprefix=logitech+z

    Natürlich vergleichbar mit dem Z5500.
     
  16. #15 Bingo91, 22.11.2011
    Bingo91

    Bingo91 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ex: Mazda 6 Sport Top 2.3, ex: corolla g6r
    ich möchte mich garnicht groß in eure fachsimpelei einmischen, ich wollt nur noch einmal die marke edifier mit in die runde werfen, ich selbst habe eine 2.1 anlage von denen (s530d) und bin begeistert, laut testberichten soll auch die 5.1 anlage edifier s550 super sein und vergleichbare logitech oder auch teufel konkurrenten in schatten stellen.
     
  17. #16 Deaconfrost, 22.11.2011
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
  18. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Oh Mann.

    Ich z.B. bekomm beim Simon immer die Krise. Der hat son Teufelzeugs und nen guten Marantz.
    Voll basslastig. Grauenhaft.

    Ich hatte auch nen Thread hier. Ende letzten Jahres hab ich nen Denon AVR 4310 geholt. Nunja, ich bin sehr zufrieden. Hab nur den Receiver getauscht.

    Fazit: Alles nach Geschmack.
     
  19. #18 ukhh, 22.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2011
    ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    :rofl

    Jo Baby!!! Die waren wohl schon 2004 echter Shice....... LOL.
    Edit 2oder so: Ohne Vorstufe und Bose Equi geht das gar nicht. Ich hab mich von Denon belehrt: Es geht auch mit dem Denon Einmesszeugs.
    Hatte die mal ohne Equi an der Anlage.........grottenschlecht. :-)


    :D:D:D:D

    Nochn edit: Die 901 sind nicht für DS 5.1 oder so ausgelegt. Nur für Stereo.
    Aber mit dem Denon Receiver und Einmessdingsbumms (ok, ist ne andere Liga) funzt das.
    Ich hatte hier maln Thread........war höllisch kompliziert mit Vor-/Endstufen.....einbinden des EQ für die Boxen..
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Deaconfrost, 22.11.2011
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    kann ich mir vorstellen bei sovielen schallquellen..... das ist ganz ganz schwer das manuell einzustellen denke ich! ist ja akustisch wirklich nicht das beste!
     
  22. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Schnauze! 8o
    Komm ma nach HH.
    Wir ziehen uns mal den Batman oder 28 Days later rein. Dann postest du hier erneut. :D:D:D
     
Thema:

Welche 5.1 Anlage?

Die Seite wird geladen...

Welche 5.1 Anlage? - Ähnliche Themen

  1. V: JAPSPEED 3" Anlage ST185 - NEU verpackt

    V: JAPSPEED 3" Anlage ST185 - NEU verpackt: Hab noch eine originale JAPSPEED 3" Auspuffanlage für den ST185 zu Hause. Ist mit Originalverpackung und noch nie montiert gewesen. Preislich...
  2. Subaru STI Brembo Anlage Va und Ha

    Subaru STI Brembo Anlage Va und Ha: Hallo verkaufe hier meine Subaru Impreza STI Brembo Anlage Va und Ha Sie waren auf einen 2004er Impreza drauf hab gesehn das die auch auf mehreren...
  3. 1.8ts Anlage einbauen Endstufe

    1.8ts Anlage einbauen Endstufe: habe eine Endstufe mit Bass box will das jetzt in mein corolla einbauen Wie mach ich das am besten wohin mit den Kabeln und hab gehört man brauch...
  4. Fox Anlage Rav4 IV

    Fox Anlage Rav4 IV: Hallo liebe Toyota gemeinde :) Verfolge schon seit einigen Monaten das Forum und möchte mir jetzt für meinen neuen RAV4 einen Auspuff zulegen....
  5. Toyota Rav4 TTE Doppelrohrauspuff-Anlage gebraucht

    Toyota Rav4 TTE Doppelrohrauspuff-Anlage gebraucht: Toyota Rav 4 Zum Verkauf steht eine gebrauchte Doppelrohr-Auspuffanlage von TTE. Für den Rav 4 der 3.Modellreihe von 2005- 2012. Für den...