Welche 30er empfehlt ihr???

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von OlliM., 31.12.2006.

  1. OlliM.

    OlliM. Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2005
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Hi, da ich in meiner neuen t18 auch die anlage noch etwas frisieren will, plane ich zwei 30er teller reinzuhauen, der rohbau für den kofferraum steht, brauch also nurnoch zwei satte 30er teller.
    Da sie verkehtrum verbaut werden, sollen hinten schon nach was aussehen. Was ist von dem Alphasonik PSW 612, den Menzel anbietet, zu halten , oder was gibt es preislich (unter 500) was ordentlich drückt (Hip Hop)??
    Ach und am besten wär auch noch ne info, was ich benötige um die teile zu versorgen (Endstufenmäßig).
    Radio, Kondensator, Störfilter und akurate Kabelage ist vorhanden ;)
    thx
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ACR-Bamberg, 31.12.2006
    ACR-Bamberg

    ACR-Bamberg Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Hi !

    Hm, Teller ? Im Auto TELLER ? Wozu das denn ? :D

    Was ist denn als Endstufe da um die Woofer anzutreiben ?

    Gruß
    Ralf
     
  4. empty

    empty Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    RE: Hi !

    wir sollen ihm eine empfehlen die zu den entsprechenden woofer passen(müssen ebenfalls von uns empfohlen werden^^)
     
  5. #4 ACR-Bamberg, 31.12.2006
    ACR-Bamberg

    ACR-Bamberg Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Hi !

    Dann sollte er mal sagen waa er für Musik Hört und welche Kabel liegen ?

    Störfilter sind am besten wenn die im Keller bleiben.

    Gruß
    Ralf
     
  6. Dumper

    Dumper Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    HipHop hat er doch gesagt.

    Ich würde dir die V-12S4 von SPL Dynamics vorschlagen. Drücken hammer geil, sehn hinten nach was aus und sind absolut erschwinglich.
     
  7. #6 ACR-Bamberg, 01.01.2007
    ACR-Bamberg

    ACR-Bamberg Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Hi !

    Sollen bei HipHop ordentlich drücken, heisst aber ja nicht das die Mukke permanent läuft dachte ich. ?(

    Schau Dir mal nen JL 12W3v3 an, oder billiger nen Audiobank TC-12II oder nen Audio-System Radion-12Plus, auch nen Rockford P3 macht das. Gibt sicher genug Woofer die das gut können.

    Gruß
    Ralf
     
  8. OlliM.

    OlliM. Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2005
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal, ich sammel noch ein paar modelle dann mach ich ne engere auswahl :]

    Verstärkermäßig hätt ich zur Zeit folgendes:
    ne günstige xxl 4 Kanal 800w
    + Kenwood KAC 749S 500w 4 Kanal
    + Spectron SPA 2000 300 w 2 Kanal

    Prima Restefix aus verstorbenen Autos, bin noch am überlegen was neu kommt und was bleibt ?( ?(
     
  9. Bombe

    Bombe Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    0
    hieß es nicht mal, dass die fosgate für hiphop nahezu perfekt geeignet wären?!
     
  10. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    jo das stimmt .....

    aber ich vertraue immer noch auf das Duo SPL Dynamics V12S4 in nem BR-Gehäuse ca. 55L und ner AudioSystem F2-190. Hab dieses System bei mir auch selber drinne und das drückt bei HipHop oder Reggae/Dancehall jedem ein grinsen ins Gesicht :P
     
  11. Dumper

    Dumper Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Sag i do!
    Aber ich hab den SPL in nem 30L geschlossen verbaut.
     
  12. #11 Oblivion, 04.01.2007
    Oblivion

    Oblivion Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    also wenn nen guten woofer willst gibts viele.
    kenn aber zwei leute mit...
    ...zwei 30er von crack. je 1000 watt rms.

    ...zwei 30 er von alpine mit je 1000 rms.

    beide gehen wie hölle wobei die von crack fast nen tick besser sind.

    die genau bezeichnung von den woofern weiß ich net auswendig und bin grad au zu faul zum schauen :P
     
  13. #12 Oblivion, 04.01.2007
    Oblivion

    Oblivion Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    je kleiner halt das volumen ist umso größer ist die lautstärke.
    also kleine volumen sind für db-drag anwendung gut geignet.
    großes volumen ist dann mehr auf klang.
    meiner meinung nach ist vom volumen her ein mittelmaß immer noch am besten.

    mfg patrick
     
  14. #13 WLADY MARRY, 05.01.2007
    WLADY MARRY

    WLADY MARRY Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.058
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A4
    die besten subs bringen ohne vernünftige endstufe garnichts.
    Ich würde dir die Helix HXA 400 empfehlen.
    Die hat ordentlich Power und wirklich guten Klang.
    Mit 2 Helix Enstufen (mono und 4-kanal) hättest du schon einen unschlagbaren Klang.
    Natürlich hat Helix auch die passenden Kondensatoren, die bei höherer leistung schon pflicht sind.

    Außerdem sind die endstufen von ESX und Emphaser im preisleistungs verhältniss auch recht gut.
     
  15. #14 CorollaChris, 05.01.2007
    CorollaChris

    CorollaChris Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    2
    das klingt doch schon alles recht interessant.

    eine frage hätte ich noch: die 500€ sind für den ganzen bassantrieb, oder wie?

    ich rate dir von der helix endstufe ab. Begründung: so wie es scheint willst du ne anlage bauen, die ordentlich fetzt und richtig eindruck macht. die helix endstufen, keine frage, sind klanglich sehrsehr feine endstufen, hatte selbst schon zu viele verbaut. aber genau da liegt das problem, für richtig leistung sind die netzteile zu schwach und die kontrolle geht dir auch verloren. es gibt in der preisklasse bessere endstufen für so etwas und erst recht wenn du hiphop bevorzugst.

    von den marken kann ich dir folgendes empfehlen:
    Subwoofer:
    JL Audio:
    weil klanglich sehr schön (langsam, teif schwer, gut für Hiphop) und ein absolutes Plus, der bei dir bei jedem woofer bedacht werden sollte ist der Wirkungsgrad, einfach gesagt wieviel leistung brauch ich damit der woofer gut abgeht. Und der wirkungsgrad ist bei JL sehr gut.
    oder
    Rockford:
    die machen klanglich einfach noch den schönsten hiphop bass. obwohl mittlerweile auch das eine oder andere langsamere trancestück drüberlaufen zu ist *hehe*

    Endstufen:
    lightning:
    preis/leistungsverhältnis lecker, leistung satt; bei meinem händler liegen noch restposten, kann dir spätestens morgen nen genauen preis sagen
    oder
    macrom:
    da bekommst ab schmalem geld schon endstufen die technisch aufgebaut sind wie die großen. dh ordentliche netzteile über die man auch mal richtig leistung lassen kann usw usw

    wie schon gesagt. schreib einfach mal was was kosten darf und ich geb dir dann noch genaue typbezeichnungen mit preis usw
     
  16. #15 Ghosthunter, 05.01.2007
    Ghosthunter

    Ghosthunter Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    also ich persönlich finde in der unteren preisklasse kriegt man bei der Carpower HPB serie das meiste für sein geld, egal ob 4 oder 2 kanal.
     
  17. #16 WLADY MARRY, 05.01.2007
    WLADY MARRY

    WLADY MARRY Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.058
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A4
    in verbindung mit nem monoblock kriegt du mehr als genug druck.

    Habe bis jetzt noch ne anlage im wagen, die richtig fezt, (höre auch fast nur Hip Hop)
    Aber nach einiger zeit will man dass diese auch perfekt klingt, würde dafür sogar etwas an leistung einbüßen.
     
  18. OlliM.

    OlliM. Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2005
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Das ist der bisherige Stand, um das ganze vorstellbar zu machen:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Kenwood sollte erstmal für front und hecklautsprecher reichen, sonst nehm ich für vorne noch die spectron, heißt, dass ich für die subs noch verstärkung brauche, da das billig teil rausfliegt :D :D .
    Also kommen noch zwei mono-blöcke rein oder doch lieber ne brückbare vier kanal ??? Mein JL sub ist wohl ein 12WO keine ahnung was die 4 dahinter soll :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
    Momentan noch unentschlossen ob davon ein zweiter oder doch lieber zwei dickere.
    Preislich sollte es sich schon so um die 500 drehen also deutlich unter 1000 bleiben. Wichtig ist, dass sie im kofferraumausbau vermutlich nicht völlig geschlossen sind, da ich erstmal schauen muss wie das teil dicht aber trotzdem noch ausbaubar hinbekomme.
    Super, wie viele sich an dem projekt beteiligen :]
     
  19. #18 Ghosthunter, 05.01.2007
    Ghosthunter

    Ghosthunter Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    also ne 4 kanal für die subs kannste knicken, da kriegste nie genug leistung raus und die 4 kanal verstärker sind auch net grade für reinen subwoofer betrieb ausgelegt. Du kaannst auch 2 subs mit einem verstärker betreiben, spart platz und verhindert das die subs ungleichmässig schwingen könnten. Also entweder nen monoblcok oder ne 2kanal die du dann brückst, hängt hatl auch davon ab was für subs du verwenden willst, mit eienr schwingspule oder doppelschwingspule etc. :]
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. OlliM.

    OlliM. Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2005
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    okay dann haben wir es schonmal etwas eingegrenzt:

    Ne dicke 2 Kanal (besser als zwei monoblöcke)

    1-2 Subs mit schwing oder Doppelschwingspule,
    brauch ich bei doppelschwing dann doch wieder 4 kanäle oder wie ist das zu verstehen ?(
     
  22. #20 Ghosthunter, 05.01.2007
    Ghosthunter

    Ghosthunter Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    nein brauchste net, die meisten subs mit doppelschwingspule haben 2x2ohm, wenn du die in reihe schalteste haste 4ohm und kannst denn sub an nen monoblock oder ne gebrückte 2kanal hängen.......und bitte vergiss die 4 kanal wenn du nur subs betreiben willst :rolleyes:
     
Thema:

Welche 30er empfehlt ihr???

Die Seite wird geladen...

Welche 30er empfehlt ihr??? - Ähnliche Themen

  1. welchen Sportauspuff empfehlt ihr Toyota corolla e11?

    welchen Sportauspuff empfehlt ihr Toyota corolla e11?: such performance zuwachs für meinen Toyota corolla e11 Auspuff müsste einpaar mehr PS bringen, welche Taugen was? habt ihr Erfahrung?
  2. Corolla E12 Kombi D4D Stoßdämpfer Empfehlung bei 30er Eibach Federn

    Corolla E12 Kombi D4D Stoßdämpfer Empfehlung bei 30er Eibach Federn: Hallo zusammen Wollte mal ein paar Meinungen ein holen zwecks neuen Stoßdämpfer in Verbindung mit 30er Eibach Federn für den Corolla E12 Kombi...
  3. Welches BJ für Previa Diesel (85kW) empfehlt ihr?

    Welches BJ für Previa Diesel (85kW) empfehlt ihr?: Hallo! bin neu hier im Forum und auf der Suche nach einem Previa mit einem 2.0 L 1CD-FTV Motor. Soweit ich das recherchieren konnte wurde die 2....
  4. 30er H&R Federn für den Corolla E12

    30er H&R Federn für den Corolla E12: Biere hier einen Satz Corolla E12 Federn an die wohl kurz in einem Vorführwagen verbaut waren. Inklusive Gutachten. Am besten Persönliche...
  5. 30er Federn für den E11 1,6

    30er Federn für den E11 1,6: hi wie schon oben geschrieben suche ich für den E11 1,6 30er federn aktuell sind 30er TTE (steht so im schein)verbaut nur finde ich keine solchen...