Weiches Bremspedal Corolla E11

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Norman Bates Jr., 16.10.2013.

  1. #1 Norman Bates Jr., 16.10.2013
    Norman Bates Jr.

    Norman Bates Jr. Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 328i, Corolla E11 G6, Ex Corolla E9
    Mahlzeit,
    mein E11 G6 hatte/hat eine sehr weiche Bremse. Das Pedal fühlt sich an, als wäre Luft im System.
    Ich habe das gesamte Bremssystem jetzt zum dritten mal entlüftet, aber es wird nich besser... eher noch schlechter. Seit dem entlüften ist jetzt auch die Bremswarnleuchte an.

    Entlüftet haben wir im klassischen stil, einer hat das Pedal gepumpt, der andere entlüftet. Der Ausgleichsbehälter ist dabei nicht leer gelaufen.

    Hat jemand eine Idee woran das liegen kann? Ist eventuell der Hauptbremszylinder kaputt?
    könnte es an einem undichten Radbremszylinder in der Trommelbremse hinten liegen?

    besten Dank für Hinweise
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Also wenns leuchtet fehlt im normalfall bremsflüssigkeit. Lass es mal in einer werkstatt richtig wechseln und entlüften mit einem Gerät.
     
  4. #3 Speedfreak, 16.10.2013
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Ein Bremssattel fest ? Würde ich mal kontrollieren als erstes.

    Gesendet von meinem XT925 mit Tapatalk 2
     
  5. #4 Norman Bates Jr., 16.10.2013
    Norman Bates Jr.

    Norman Bates Jr. Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 328i, Corolla E11 G6, Ex Corolla E9
    Bin jetzt 1500km so gefahren... Habe nichts gemerkt. Felgen werden nicht heiß, die Bremsscheiben scheinen nicht zu heiß geworden zu sein.
     
  6. #5 Speedfreak, 16.10.2013
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Muss auch nicht unbedingt. Kontrollier das trotzdem. Ist das etwa von anfang an?
     
  7. #6 Norman Bates Jr., 16.10.2013
    Norman Bates Jr.

    Norman Bates Jr. Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 328i, Corolla E11 G6, Ex Corolla E9
    Hab ihn letzte Woche damit gekauft... Das weiche Pedal hat die Bremsleistung nicht beeinträchtigt. Ich hatte nur die Hoffnung, dass es mit entlüften getan ist. Dem scheint ja leider nicht so.
     
  8. #7 Speedfreak, 16.10.2013
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Was heißt denn weich?
    Hast du keinen Druckpunkt bzw kannst du bis zum bodenblech durchtreten? Oder ist es nur weicher akls zB bei deinem Bmw?
     
  9. #8 Norman Bates Jr., 16.10.2013
    Norman Bates Jr.

    Norman Bates Jr. Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 328i, Corolla E11 G6, Ex Corolla E9
    Also es ist definitv zu weich. Das erste Stück tritt man ins leere und dann kommt der Bremsdruck recht spät. Viel Platz zum Bodenblech ist nichtmehr. Wie gesagt, es fühlt sich an, als wäre Luft im System.
     
  10. #9 Speedfreak, 16.10.2013
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Ok. Also ich würde wirklich halt erstmal gucken ob irgendwas fest ist. Beim Corolla bevorzugt die hinteren ;)
     
  11. #10 Norman Bates Jr., 17.10.2013
    Norman Bates Jr.

    Norman Bates Jr. Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 328i, Corolla E11 G6, Ex Corolla E9
    so, heute nochmal entlüftet und kontrolliert... fest ist nix.
    Das Pedal wird einfach nicht richtig hart und die erste hälfte des Pedalwegs passiert nicht viel. Die Bremsleistung ist dann aber okay.
     
  12. #11 Simatix, 18.10.2013
    Simatix

    Simatix Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2, Corolla, S-Max
    wenn Du mal aufs Pedal trittst, dann loslässt und wieder drauf trittst. ist es dann immernoch weich ?
     
  13. #12 Norman Bates Jr., 18.10.2013
    Norman Bates Jr.

    Norman Bates Jr. Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 328i, Corolla E11 G6, Ex Corolla E9
    ja, bleibt weich
     
  14. #13 Simatix, 18.10.2013
    Simatix

    Simatix Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2, Corolla, S-Max
    hm, also als ich das letzte mal meine bremsen neu gemacht hab und direkt nach dem befüllen und der ersten Entlüftung auch noch etwas luft drinnen war, war das verhalten so, dass mit einmal "pumpen" das Pedal dann sofort angesprochen hat....
     
  15. #14 Toyota-ner, 18.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2013
    Toyota-ner

    Toyota-ner Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris 1PF 2003 1,3 87PS
    Bescheidene Frage: Wann entsteht der Eindruck des weichen Bremspedals, beim Durchtreten des Pedals im Stand bei laufendem Motor oder auch beim Bremsen während der Fahrt? Im Stand ist das Gefühl des weichen Pedals mit späten Druckpunkt bei Toyota nämlich normal. Jemand, der das nicht gewöhnt ist, denkt, daß der Hauptbremszylinder o.ä. defekt ist. Am besten mal zum Toyota-Händler fahren, der soll mal schauen, ob es so ist, wie ich es vermute.

    Wegen der brennenden Kontrolleuchte: Hat das Fahrzeug ABS? Dann sollte man auf jedenfall mit einen speziellen Entlüftungsgerät die Bremsflüssigkeit von einer Werkstatt wechseln lassen.

    Ohne Gewähr.
     
  16. #15 Norman Bates Jr., 19.10.2013
    Norman Bates Jr.

    Norman Bates Jr. Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 328i, Corolla E11 G6, Ex Corolla E9
    Das Pedal ist beim fahren genauso weich, wie im stand. Bin schon einige Toyotas gefahren, daher kenne ich das Pedalgefühl eigentlich ganz gut.
    Die Bremskontrolleuchte ist inzwischen wieder aus, keine Ahnung warum ;)
     
  17. #16 Angel Tears, 19.10.2013
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda
    Kontrollier bitte mal, ob nach und nach Bremsflüssigkeit verloren geht.
     
  18. E11er

    E11er Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 1.4 TTE-Tuning
    das kenn ich irgendwo her...

    Heyho,
    ich muss mich gleich mal hier mit einhaken.
    Das Phänomen hab ich seitdem eine meiner hinteren Bremstrommeln gewechselt wurde.

    Das Bremspedal ist irre weich und wenn ich langsam durchtrete, dann kommt lange nix und fast am Blech kommt ein wenig Bremswirkung, der Wagen zieht merklich nach rechts und dann zuckt das ABS auch schon.
    Beim beherzten Zutreten hab ich gleich Gegendruck und gute Bremswirkung, nach einigen Sekunden des Haltens wirds dann aber auch wieder weich und das Pedal sackt weg.

    Wohl ist mir dabei ganz und garnicht und derzeit ist der Drahtesel Verkehrsmittel Numero Uno...

    Kann jemand von euch mit den Symptomen was anfangen?

    Gruss, Peter
     
  19. #18 carina e 2.0, 25.11.2013
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    Ich tippe mal auf das Einfachste: Abgefahrene Bremsklötze und/oder Scheiben. Wenns nicht das ist, dann sind die Führungsbolzen (oder Führungshülsen ka. wie das richtig heißt) fest und die Bremsklötze können nicht mehr richtig an die Scheiben gedrückt werden.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 TripleX, 26.11.2013
    TripleX

    TripleX Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet EP82 "Black Beauty"
    Hauptbremszylinder

    Beim Kumpel mitm E11 hatten wir das gleiche Problem. Ein weiches Bremspedal bis zum Schluss nur noch ein Kreis der 2 KReis Bremsanlage gebremst hat.

    Ursache war ein defekter Hauptbremszylinder. Ganz einfach tauschen und das Problem war behoben.
    Darauf muss man auch erstmal kommen.
    Wir haben auch mehrfach entlüftet und die Bremssättel gangbar gemacht, jedoch ohne Abhilfe.

    Alle geschilderten Probleme stimmen mit meinen Erfahrungen 100 % überein.

    Ich würde auf den Hauptbremszylinder tippen.

    Beim Kumepl wars ein E11 Facelift 1,4er 5 Gang Compact

    Die Hauptbremszylinder sind nicht teuer. Die kosten so um die 60 bis 70 € vom freien Markt, nur das austauschen ist etwas kniffelig. Wir haben einen von Deprato eingebaut. Hat alles perfekt geklappt.
    Bei Toyota direkt würde ich mal mit ca. 300 bis 400€ rechnen.
     
  22. #20 hans a., 26.11.2013
    hans a.

    hans a. Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Jo, liest sich stark nach defektem Hauptbremszylinder bzw. dessen Dichtung. Die Gefahr ist groß, dass man mit der Fuß-Pump-Methode beim BF-Tausch den HBZ schrottet, evtl. hats der Vorbesitzer/Werkstatt auch schon so (öfters?) gemacht.

    Sieh dir zuvor noch die Bremsschläuche an, ob sich diese aufblähen beim Bremsen, solls auch schon gegeben haben (VAG).
     
Thema: Weiches Bremspedal Corolla E11
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum ist die bremse so weich beim toyota corolla

    ,
  2. toyota corolla bremszylider fährt nicht aus

    ,
  3. toyota corolla diesel weiches bremspedal

    ,
  4. toyota corolla bremsdruck,
  5. corolla e12 bremspedal weich,
  6. corolla bremspedal zu weich,
  7. bremspedal weich gefahr
Die Seite wird geladen...

Weiches Bremspedal Corolla E11 - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  3. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  4. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...