Wegfahrsperre deaktivieren

Diskutiere Wegfahrsperre deaktivieren im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hallo werte Gemeinde, ich wünsche allen einen schönen 1.Mai. Ich habe ein Problem und hoffe, dass Ihr mir helfen könnt. Ich fahre einen Toyota...

  1. #1 Naschty, 01.05.2022
    Naschty

    Naschty Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.05.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Hallo werte Gemeinde, ich wünsche allen einen schönen 1.Mai. Ich habe ein Problem und hoffe, dass Ihr mir helfen könnt.

    Ich fahre einen Toyota Yaris XP9F(a) Bj 2006 den ich von meiner Mutter erhalten habe, da sie aus Altersgründen nicht mehr fahren will. Das Fz hat eine Teilautomatik, dass heißt, beim Starten muss der Schalthebel auf neutral gestellt und die Bremse muss getreten werden.

    Nun haben sich an meinem Schlüssel beide Knöpfe Lock und Unlock verabschiedet. Ich habe daraufhin mir bei Amazone einen Ersatzrohling bestellt ( Liamgate Ersatz Schlüsselgehäuse - mit Rohling, geeignet für Yaris-Schlüssel mit 2 Tasten)

    Aus diesem habe ich die Plättchen Lock und Unlock genommen und in dem Originalschlüssel verbaut. Am Auto ließen sich dann die Türen problemlos öffnen und schließen. Allerdings als ich den Wagen starten wollte ertönte ein Signalton (ca 30 Sekunden) und der Wagen sprang nicht an. Er gab nicht einen Ton mehr von sich. Auch die Bremse tritt sich jetzt extrem hart. Die Störungsanzeigenleuchte leuchtet rot. Die Türen lassen sich aber weiterhin per Schlüssel mit Lock und Unlock öffnen und verschließen. Im Betriebsheft lese ich etwas raus von einem intelligenten Zugangs und Startsystem mit Wegfahrsperre. Ich lese weiter raus, dass man das System deaktivieren kann, wenn man den Schlüssel in die Zündvorrichtung steckt und eine Engine-Start-Stop Taste betätigt. Diese Taste hat mein Fahrzeug aber gar nicht. Habt Ihr eine Idee was ich tun kann ?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Wegfahrsperre deaktivieren. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eNDi

    eNDi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    2.661
    Zustimmungen:
    1.176
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Im ZV-Sender-Modul des Originalschlüssels befindet sich auch der Schlüsseltransponder für die Wegfahrsperre. Befindet der sich in dem Schlüssel, mit dem du versuchst den Motor zu starten?
     
  4. #3 Naschty, 02.05.2022
    Naschty

    Naschty Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.05.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Ja ich gehe davon aus. Der Ersatzschlüssel hat ja keine Vorrichtung um als Bsp. die ZV zu öffnen. Die Türen muss ich mit dem Ersatzschlüssel manuell öffnen. Auch mit dem Ersatzschlüssel ist ein Starten des Wagens nicht möglich.
     
  5. eNDi

    eNDi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    2.661
    Zustimmungen:
    1.176
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Welche Warnleuchte leuchtet rot (welches Symbol)?
     
  6. #5 Naschty, 03.05.2022
    Naschty

    Naschty Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.05.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Laut Betriebsheft ist es die Störungsanzeigenleuchte.
     
  7. #6 SchiffiG6R, 03.05.2022
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    4.020
    Zustimmungen:
    468
    Fahrzeug:
    Focus ST, Vitz TRD, Aprilia Roller, ex: G6R, IS200, NCP13...
    Mach bitte mal ein Foto von der Leuchte.
    Bei den MMT-Halbautomaten kann es auch zu Störungen beim Getriebe kommen, kann also auch gut sein dass es nix mit der WFS zu tun hat.
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 RAV4-Interessent, 04.05.2022
    RAV4-Interessent

    RAV4-Interessent Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.04.2022
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Aktuell Hyundai Tucson
    Das wäre ja aber schon ein krasser Zufall, oder?
     
  10. #8 SchiffiG6R, 04.05.2022
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    4.020
    Zustimmungen:
    468
    Fahrzeug:
    Focus ST, Vitz TRD, Aprilia Roller, ex: G6R, IS200, NCP13...
    Ähmm....nix ist unmöglich ;)
     
Thema:

Wegfahrsperre deaktivieren

Die Seite wird geladen...

Wegfahrsperre deaktivieren - Ähnliche Themen

  1. Yaris P1 Wegfahrsperre

    Yaris P1 Wegfahrsperre: Hallo zusammen, bin seit kurzem stolzer Besitzer eines 2003 Yaris 1.0 leider ohne Schlüssel... nein nicht geklaut .. aus einer Behörden Auktion...
  2. T20 Tec-Tus Wegfahrsperre deaktivieren

    T20 Tec-Tus Wegfahrsperre deaktivieren: hallo zusammen, wer hat einen Schaltplan oder kann sagen, wie ich die Tec-Tus Wegfahrsperre bei meiner Celica deaktivieren kann? Freu mich über...
  3. wie TVIS Wegfahrsperre deaktivieren

    wie TVIS Wegfahrsperre deaktivieren: Hy, mein 95 er RAV4 hat nachträglich eine TVIS Wegfahrsperre von Toyota bekommen. ( ja, das heisst wirklich TVIS, wie die Ventilsteuering beim...
  4. E10 Original-Wegfahrsperre deaktivieren

    E10 Original-Wegfahrsperre deaktivieren: Hallo Toyota-Freunde, wie kann man bei einem Corolla E10 die Original-Wegfahrsperre (die mit dem eingegossenen Transponder im Schlüssel) inaktiv...
  5. Wegfahrsperre E10 deaktivieren

    Wegfahrsperre E10 deaktivieren: Hi, gibt es eine Möglichkeit die Wegfahrsperre beim E10 zu deaktivieren? Momentan macht sie eh keinen sinn, da der Transponder für jeden...