wegen 39 km/h zu viel in Österreich 255 Euro Strafe???

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von XtaticXray, 11.08.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 XtaticXray, 11.08.2007
    XtaticXray

    XtaticXray Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute hat schon jemanden Erfahrung mit Knöllchen aus Österreich gemacht??

    Also war vor nem Monat in Krotien im Urlaub, musste also durch Östereich durch.

    Vor 2 tagen hab ich ein Straffzettel bekommen.

    Wegen 39 km/h zu viel (Autobahn) Nachtruhe von 22 Uhr bis 5 uhr morgens deshalb nur 110 km/h erlaubt, habe ich eine Zahlung von 255 Euro bekommen.

    Ist doch ein wenig viel oder??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MR2Olli, 11.08.2007
    MR2Olli

    MR2Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GSX-R750, VN800, Lancer CY0
    ne, kommt hin.

    In der Schweiz wärst Du dafür exikutiert worden :D
     
  4. #3 Slowrider, 11.08.2007
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    :]
    lappen weg und ca. 3-4 fache busse ;)

    sei glücklich und bezahl ;)
     
  5. #4 EngineTS, 11.08.2007
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Wat, wo lebt ihr denn `? Dann reichen ja für euch autos die max 130 fahren wa ?
     
  6. 6pack

    6pack Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    soweit ich weiß, reicht es im ösiland schon, wenn sich ein gesetzezhüter an den straßenrand stellt und dich "schätzt"... so kommen dann meinetwegen 39km/h raus :P

    ich glaube du brauchst nichts weiter zu unternehmen!

    zahl einfach nicht und gut - nur du darfst dich dann allerdings die nächsten jahre nicht mehr im ösiland sehen lassen. wenn sie dich nämlich dann mal greifen, haben die eine datenbank und berappen dich im nachhinein.
     
  7. #6 gt4stef, 11.08.2007
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Aber nur wenn ihm genügend Erfahrung attestiert wurde. Das heißt, Polizisten frisch von der Akademie dürfen das nicht.

    Doch, einfach die Regeln einhalten ;)

    39 km/h zu viel sind ca. 150 km/h, und das wäre selbst unter tags zu viel gewesen ;)
     
  8. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Andersrum, wenn ich in D n Strafzettel für 20km/h zuviel bekomm, €30 zahl, dann mach ich das mit nem Lächeln und zisch wieder weiter....Lerneffekt NULL

    Durch die hohen Bussen bei uns sollst du gar nicht erst in Versuchung kommen, aber es gibt genug, die es trotzdem machen.

    Es kann sogar soweit gehen, dass sich die Busse nach deinem Einkommen richtet!!!
     
  9. #8 gt4stef, 11.08.2007
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Was ich für eine super Idee halte :]

    An diesem Beispiel gesehen, 255 € sind bspw. für den Heizer von der Tankstelle recht viel, aber ein Geschäftsmann oder Manager lacht den Polizisten aus.
     
  10. muc

    muc Guest

    Fahrt mal mit dem Mopped am Sudelfeld oder am Kesselberg mehr als 40 zu schnell und lasst euch dabei erwischen, dann ist das Mopped weg (zurecht IMHO)! ;)

    Da ist man mit nur 255 € noch gut bedient...
     
  11. #10 carina e 2.0, 11.08.2007
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    ich denke auch dass kommt hin aber ist in meinen Augen völlig überzogen.

    Und Strafen die nachm Einkommen gerichtet sind sind ne Frechheit, jeder mensch soll vor dem Gesetzt gleich sein. Nur weil es jemand durch harte Arbeit zu was gebracht hat soll er mehr bezahlen als son fauler arbeitsloser lappen?

    Gefällt mir garnicht :(
     
  12. #11 gt4stef, 11.08.2007
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Ach so, eine Paris Hilton etwa hat es durch harte Arbeit zu ihrem Vermögen gebracht? ;)
     
  13. #12 king_dingeling, 11.08.2007
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    Aber er hat den gleichen Fehler begangen wie der Arme, also soll es ihm auch gleich weh tun :rolleyes: :rolleyes:
     
  14. Sauron

    Sauron Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2002
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Erschwerend hinzu wird halt noch kommen, dass du die 110 in der Nacht missachtet hast, ich hab auch schon mal bissle was bezahlt für zu schnell in der nacht, unter anderem wurde auch noch eben eine kleine "Ruhestörung" dazu gepackt....
    was du natürlich noch zahlen musst, das sind die Verwaltungsaufwände, die Fahrererhebung etc. pp.

    ich würds Zahlen und gut sein lassen.
     
  15. #14 Celi GT, 11.08.2007
    Celi GT

    Celi GT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    ab 30 km/h Geschwindigkeitsübertretung darf dir der Führerschein/Fahrerlaubnis für mindestens 2 Wochen entzogen werden.
    Die Strafe kommt trotzdem und ist höher als 255 Euro.
    Also zahl den Betrag ein und sei froh das die Sache erledigt ist.
    Falls du die Strafe nicht bezahlst wird seit neuesten der Fall an
    die zuständige Behörde in Deutschland abgetreten und die gehen
    dir dann sowas am Arsch! Die holen sich dann neben der Strafe auch
    noch eine Verwaltungs oder Bearbeitungsgebühr.
     
  16. #15 carina e 2.0, 11.08.2007
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    War ja klar dass sowas wieder kommt. Das sind die Ausnahmen, außerdem kriegt Paris nichts von ihren Eltern vererbt nur mal so btw.

    In der Schule gibts auch nicht verschiedene Noten für kleine, große, dicke, dünne oder hässliche Kinder.


    Dass es arrogante Millionärssöhne gibt die das ausnutzen dass sie im Geld baden ist ja auch klar, aber das ist einfach so.
     
  17. scr|me

    scr|me Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW 6R, MB W203
    Aber doch nicht wenn man in Deutschland wohnt. Wenn man im Ausland geblitzt wird bekommt man doch kein Fahrverbot, sondern nur eine Geldstrafe.
     
  18. #17 Slowrider, 11.08.2007
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    das fahrverbot gilt dann für die schweiz.
    in dem fall schätze ich ein 3monatiges fahrverbot für CH und eine busse von ca. 1500sfr.
    die an ort und stelle bezahlt werden muss. zudem musst du noch einen finden der dich an die grenze fährt.
     
  19. #18 moetterking, 11.08.2007
    moetterking

    moetterking Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Momentan eben genau nicht mehr. Gab vor ein paar Wochen ein Bundesgerichtsentscheid wonach die Schweizer Behörden bei einer im Ausland begangener Speed-Übertretung nicht nochmals in der Schweiz strafen dürfen. Natürlich gilt ein allfälliges Fahrverbot im jeweiligen Land.
    Aber das wird sich eh demnächst gleich wieder ändern, resp. gilt z.B. nicht für Italien (die haben separate Abkommen mit der Schweiz).
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. MG 85

    MG 85 Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Land Cruiser 300 J15 3,0 / Corolla E9 Gti 1.8 G6 / Celica TA23
    edit
     
  22. GTFOUR

    GTFOUR Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2000
    Beiträge:
    1.417
    Zustimmungen:
    0
    Der mit "Vor dem Gesetzt sind alle gleich" find ich gut ;)

    Wenn der 'Arme' die gleiche Busse bezahlt wie der 'Reiche' dann ist die abschreckende Massnahme beim 'Armen' erheblich höher. Jemand der es 'zu was gebracht' hat und sich 255 Euro leisten kann, geht das am Arsch vorbei, zahlt die Busse und macht das nächste Mal wieder das gleiche. Der 'Arme' hält sich an das Gesetz das ihn die Strafe schmerzt.

    Genau aus diesem Grund sind alle nur vor dem Gesetz gleich, wenn der 'Schmerz' gleich ist und nicht wenn die Strafhöhe die gleiche ist.

    Gruss
    D
     
Thema:

wegen 39 km/h zu viel in Österreich 255 Euro Strafe???

Die Seite wird geladen...

wegen 39 km/h zu viel in Österreich 255 Euro Strafe??? - Ähnliche Themen

  1. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...
  2. 4 x 235/55/18 H Bridgestone

    4 x 235/55/18 H Bridgestone: Ich verkaufe von meinem Neufahrzeug demontierte Reifen, die Reifen sind praktisch neu da nur vom LKW in die Werkstatt gefahren. Die Reifen stammen...
  3. RAV2 XA2 - leichte Unruhe im Getriebe bei 60 km/h

    RAV2 XA2 - leichte Unruhe im Getriebe bei 60 km/h: Ich fahre einen XA2 des RAV4 Bj. 2000 als 3-türer, Automatikgetriebe. Seit einiger Zeit fällt mir bei einer Geschwindigkeit von 60 km/h auf,...
  4. Kein Tüv wegen Seitenschweller

    Kein Tüv wegen Seitenschweller: Habe kein Tüv bzgl. den angebauten Seitenschwellern bekommen. Habe nur einen Prüfbericht, hat aber keinen Wert. Hat jemand eine Idee was ich...
  5. Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?

    Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?: Hey liebe Leute, mein Toyota Corolla E12U von 2006 mit 148000 km hat angeblich eine kaputte Kupplung... ich selbst merke nichts, aber davon habe...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.