Webasto Standheizung - Heizgerät zündet nicht; Brennluftgebläsemotor läuft

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Stefan_, 01.12.2008.

  1. #1 Stefan_, 01.12.2008
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forengemeinde!

    Habe folgendes Problem; Wie ich in diesem Beitrag: http://www.wohnmobile.net/forum/nachrichten/55128-Re-Fehlersuche-Webasto-Airtop-3500.htm gelesen habe, trifft diese Fehlerbeschreibung genau auf meine Situation zu.
    War heute schon in der Werkstatt und habe Websto-Fehlerspeicher auslesen lassen. Irgendetwas stimmt mit dem Flammwächter nicht...

    Ich versuche nun, die (Arbeitszeit-)Kosten in der Werkstatt zu minimieren und den Mechanikern "vorsichtig" auf die richtige Spur zu bringen, wenn ihr mir behilflich sein könnt. ;)

    Meine SH wurde 2002 eingebaut. Nach einem Unfall wurden Mitte 2006 die Teile "unten" [Anm.: in Achsnähe] ausgetauscht. Die Pumpe dürfte original sein, "klackt" aber bei manueller Ansteuerung.
    Noch eine Feststellung: Am Freitag hat SH noch funktioniert, am Samstag nicht mehr.

    "Störentriegelung" hat genausowenig funktioniert, wie löschen des Fehlerspeichers. Also einziger Hinweis der "Flammwächter".

    Hat irgend jemand einen Rat, wo die Werkstatt als erstes testen soll bzw. was sie testen können, damit (neben der 1h vergeblichen Fehlersuche heute - musste danach weg) nicht noch allzuviel Kosten anfallen? Werkstatt-Termin wird in 2 Tagen (Donnerstag) sein. Bis dahin bin ich für jeden Tipp doppelt und dreifach dankbar!!!

    Vielen Danke gleich für alle Antworten!

    EDIT: Habe eine Thermo Top C mit einer HTM100

    Grüße
    Stefan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan_, 02.12.2008
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Update: Musste Werkstatt-Termin kurzfristig vorverlegen und war heute schon dort.
    Ich habe die Fehlerbeschreibung aus dem Link oben auch noch ausgedruckt mitgenommen und nachdem alles durchgemessen wurde, stellte sich heraus, dass Glühstift defekt ist (entspricht Fehlerspeicher "Flammwächter" aus dem Steuergerät).
    Trotzallem hat Mechaniker sichherheitshalber noch alle anderen Bauteile durchgemessen, weil alleine das Ab- und Anmontieren diverser Schutzbleche/Verkleidungen fast 1 Std. dauert... :(
    Im Endeffekt beläuft sich die ganze Prozedur (zumidest beim Avensis Verso M2) auf 2 bis 3 Stunden + Ersatzteile. Daneben war Glühstift nicht lagernd, was einen neuerlichen Werkstattbesuch notwendig macht.

    Falls jemand auf diesen Threat stoßen sollte: Ich habe das subjektive Gefühl, dass eine Webasto-SH nicht sehr servicefreundlich ist (schlecht zugänglich) und man sich - trotz (ungenauen) Eintrag im Steuergerät - erst an den Fehler "herantasten" muss. Aufgrund dessen ist für den Laien - wie mir - ein Werkstättenbesuch unumgänglich.
    Das entspricht etwa dem Fazit von vielen Forenbeiträgen.

    Grüße
    Stefan
     
  4. #3 jensichen, 06.12.2008
    jensichen

    jensichen Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Das ist bei den neueren Kompakt STH von Webasto und Eberspächer so...
    Der Fehlerspeicher ist normal, wenn man den Innenwiderstand des Glühstiftes überwachen will wird die Elektronik noch komplizierter und das ganze noch teurer....

    Wie sah die STH denn aus ? Die Hydronic kann man nach 7-8 Jahren Betrieb nach einem Defekt entsorgen, da reissen alle Schrauben ab...
     
  5. #4 Stefan_, 09.12.2008
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Wie meinst du das? Es ist eine Thermo Top C.
    Wenn die Elektronik nicht exakter diagnostizieren kann, ok. Billig ist das ganze ja trotzdem nicht... Trotzallem bin ich jetzt auch darin bestätigt, dass sicherheitshalber noch mal alles manuell durchgemessen wurde, nachdem eben das Steuergerät relativ ungenau berichtet.

    Der Brenner (samt Anbauteile) ist 2,5 Jahre alt.

    Grüße
    Stefan
     
  6. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Webasto Standheizung - Heizgerät zündet nicht; Brennluftgebläsemotor läuft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. webasto standheizung läuft nicht an

    ,
  2. Standheizung zündet nicht

Die Seite wird geladen...

Webasto Standheizung - Heizgerät zündet nicht; Brennluftgebläsemotor läuft - Ähnliche Themen

  1. [Verso-S] Standheizung nachrüsten - Kosten und Empfehlungen?

    [Verso-S] Standheizung nachrüsten - Kosten und Empfehlungen?: Hallo zusammen, jetzt wo die eisigen Temperaturen so langsam die Regel werden überlege ich ernsthaft, ob ich mir noch kurzfristig eine...
  2. Standheizung corolla e12

    Standheizung corolla e12: Hallo Liebe Gemeinde. ich will mir demnächst mal meine standheizung in den corolla bauen und Habe Dazu Aber noch ein paar fragen bezüglich der...
  3. Avensis T27 D-4D Kombi, Standheizung, AHK, sehr gepflegt, etc.

    Avensis T27 D-4D Kombi, Standheizung, AHK, sehr gepflegt, etc.: Mahlzeit miteiander, ein Kumpel von mir verkauft seinen sehr gepflegten Avensis. Ist sicher ganz interessant für einige hier. näheres bei...
  4. Anlasser / Starter läuft nach Corolla Verso 1CD

    Anlasser / Starter läuft nach Corolla Verso 1CD: Hallo, folgende Frage: Bei meinem Corolla Verso BJ2004, Diesel 116PS (1CD) läuft ab und zu der Starter nach. Vor allem beim ersten mal starten am...
  5. T 18 C läuft nicht mehr

    T 18 C läuft nicht mehr: Hallo zusammen. Letztes Jahr erfüllte ich mir den Studententraum des Cabrios. Für gutes (vermutlich zu viel) Geld erstand ich eine weiße Celica,...