Watnscheiss

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von WLADY MARRY, 18.04.2011.

  1. #1 WLADY MARRY, 18.04.2011
    WLADY MARRY

    WLADY MARRY Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.058
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A4
    Hatte eben diesen Trojaner auf dem Laptop.

    Chip.de

    Ich empfehle jedem von euch einen aktuellen Wiederherstelleungspunkt zu erstellen.
    Am besten auch gleich auf DVD brennen, was aber auch ohne geht.

    Das komische an der Sache ist, dass ich seit mindestens 4 Jahren keine Antivierenscanner oder Firewallprogramme mehr benutzt habe.
    Es gab nie was!
    Seit einpaat Tagen habe ich mir aber beides installiert. (AVG+ZoneAlarm)
    Und schon hatte ich den ertsen Vorfall. :(

    Wie dem auch sei.
    Was ich euch allen sagen will, dass es Quatsch ist, was da bei Chip.de steht.
    Man muss das System nicht crashen, sondern braucht nur während des Startvorgangs mit F8 den Systemwiederherstellungspunkt aufrufen und ausführen.

    Falls es euch also treffen sollte, könnt ihr kühlen Kopf bewahren und eure Daten behalten. ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Mich schockt so schnell nichts mehr ... vor ein paar Tagen noch zum 1x in Win 7 X64 Ultimate nen Blue Screen gefahren :rofl
     
  4. gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350
    das teil scheint echt gut gemacht zu sein.
    bei mir aus dem bekanntenkreis haben sschon 11 leute aufm rechner gehabt.

    das problem an der sache ist die "inkubationszeit"

    bsp:
    ich gehe auf ne versuechte seite, lade mir dadurch den trojan am 14.3.11 runter. dieser könnte womöglich solange inaktiv bleiben, bis ich einen bestimmten trigger auslöse.
    sprich eine bestimmte handlung oder aktion, worauf dann der trojan aktiv wird.

    wenn dies erst am 16.4.11 passiert bringt mir eine rücksetzung recht wenig, da ich nicht genau weiß, wann sich der trojan bereits eingenistet hat.

    mache ich eine systemwiderherstellung auf den 1.4.11 hab ich das dingen immernoch inaktiv auf dem system, bis wieder der trigger ausgelöst wird.

    mit glück findet dann aber nen antivirus den code und löscht ihn
     
  5. #4 WLADY MARRY, 18.04.2011
    WLADY MARRY

    WLADY MARRY Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.058
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A4
    ja, das habe ich natürlich nicht bedacht.
    ...aaaaaber :D
    da mein AVG diesen gemeldet hat, bevor dieser doch durchgedrungen ist, denke ich, dass man sich nach einem virusscan darauf verlassen kann, keinen trojaner zu haben.

    außerdem finde ich schon, dass es was nützt, denn ich konnte mein system nach etwa 30 min. wieder zu 100% benutzen und habe auch keine daten verloren.

    aber ist ja auch nur eine info für euch, denn ich weiss, wie scheisse es sein kann seine daten nie wieder zu sehen und wünsche es euch natürlich nicht. ;)
     
  6. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Watnscheiss