Wasserverlust - Ursache(n)???

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Christian H, 06.07.2003.

  1. #1 Christian H, 06.07.2003
    Christian H

    Christian H Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2001
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich hab mir vor kurzem noch ein kleines Zweitwägelchen zugelegt (88er Chevrolet Cavalier Cabrio) 8)

    Und weil es kein Toyo ist, beginnt die Leidensgeschichte hier auch schon... Da macht sich nämlich eine grosse Pfütze unter dem Auto breit (in der Mitte zwischen Spritzwand und Motorblock). Augrund der Farbe und Geruchlosigkeit nehme ich an, dass es Kühlwasser ist. Als Ursache fällt mir leider nur die Wasserpumpe ein :( Und deren Austausch kostet einiges... Gibt es noch andere Gründe für den Wasserverlust? Und kann ich guten Gewissens weiterfahren, wenn ich denn Wasserstand und die Temperatur im Auge behalte?

    Übrigens, es ist kein Klima-Kondenswasser ;)

    Gruss Christian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Ist denn das Tauschen der WaPu bei nem Chevy so teuer ?
    Habe bei meinem 2E-E ohne Material gerade mal 60 Eur bezahlt .
    Leg dich am besten mal mit Taschenlampe unters Auto , bzw. schau von oben rein , sollte man eigentlich sehen wo es ausläuft .
     
  4. Web

    Web Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    "Und kann ich guten Gewissens weiterfahren, wenn ich denn Wasserstand und die Temperatur im Auge behalte?"

    1) Würde ich aber nur ganz kurze Zeit machen, denn besser wirds garantiert nicht dadurch!
    Und überleg mal: 2. Auto kaufen und dann Wapu nicht wechseln lassen. Ist meiner Meinung nach am falschen Fleck gespart......
    2) Wenn du selbst die Ursache des Wasserverlustes nicht findest geh damit in Werkstatt und lass dein Kühlsystem unter Druck setzen, dann sieht man sofort wo ein Wasseraustritt stattfindet. Wenn es eine gute Werkstatt ist kostet dich das garnix.
     
Thema:

Wasserverlust - Ursache(n)???

Die Seite wird geladen...

Wasserverlust - Ursache(n)??? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Yaris P1 TS K&N Typhoon Kit

    Toyota Yaris P1 TS K&N Typhoon Kit: [ATTACH] Verkaufe einen K&N Typhoon Kit für einen Toyota Yaris P1 TS. Der Filter hat eine Delle, ist aber noch Dicht! Der Halter für das Saugrohr...
  2. R-parts "Click" 'N' WIN - Gewinne 1 Monat Extrarabatte auf alles!

    R-parts "Click" 'N' WIN - Gewinne 1 Monat Extrarabatte auf alles!: [IMG] Bilder einfach per PN, E-Mail oder Facebook schicken und 1 Monat Extrarabatte auf ALLES (auch auf bereits rabattierte Artikel oder sonstige...
  3. K&N Typhoon Kit für Toyota Yaris TS P1

    K&N Typhoon Kit für Toyota Yaris TS P1: Verkaufe ein gebrauchtes K&N Filter Kit für einen Toyota Yaris TS P1....
  4. K&N Sportluftfilter für Carina E, Avensis, Camry, Celicia

    K&N Sportluftfilter für Carina E, Avensis, Camry, Celicia: Passende für verschiedene Toyota, siehe http://www.sportluftfilter-shop.de/sportluftfilter/luftfilter_33-2030.htm...
  5. K&N Universal Luftfilter offen

    K&N Universal Luftfilter offen: Ehemals original von der Fa Mohr (ehemaliger Honda Sportauspuffhersteller ), aber ein original offener Luftfilter der direkt an die Drosselklappe...