Wasserpumpe - wann Kupplung mitwechseln?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Hardy, 18.04.2008.

  1. Hardy

    Hardy Guest

    Hatte die Frage gelöscht, aber ist doch noch aktuell:

    Eine Wasserpumpe ohne Kupplung (das Metallteil zum Motor, wo ein kurzer Flüssigkeitskanal dranhängt) ist viel billiger als eine komplette Pumpe. Ich wüßte nun gerne, wie ihr (die ihr in dem Bereich arbeitet) das so kennt. Interessantes Detail ist noch, daß anscheinend nur Dieselmotoren eine Dichtung zwischen Motor und Kupplung haben. Den Grund verstehe ich nicht, aber müßte bei den Benzinern dann nicht Dichtmasse aufgetragen werden? Dann sehe ich keinen Sinn darin, die Kupplung überhaupt auszuwechseln. Die Dichtung zwischen Pumpe und Kupplung ist nämlich auch beim 'kleinen Set' dabei.


    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 veilside, 18.04.2008
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    was meinst du mit kupplung??? Meinst du die hinter gehäusehälfte??geht es um den E9 Si mit 4A-FE?? Wenn ja da reicht es wenn nur die Pumpe selber holst ohne das hintere gehäuseteil. Dichtung ist da immer dabei!!
     
  4. Hardy

    Hardy Guest

    Jo eben. Da scheint meine Werkstatt gar nicht drüber nachzudenken. (?)
    In welchen Fällen macht es denn Sinn, dieses mitzubestellen, wenn nicht bei meinem Auto? Bei den besagten Dieselmotoren? Und wird bei Benzinern die Kupplung mit Dichtmasse montiert, oder hast Du die (wäre ja verständlich) noch nie gewechselt?

    Meinem Verständnis nach macht's nur Sinn, ne komplette Pumpe zu nehmen, wenn man annimmt, daß sich die Kupplung verzogen hat und darum nicht mehr richtig abgedichtet werden kann.
     
  5. #4 veilside, 19.04.2008
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    ja es reicht wenn du nur den vorderen Teil der Pumpe tauschst.
    So viel ich weiß gibts die Pumpe von Toyota nur als komplettteil.
    Aber im zubeör bekommst die pumoe auch einzeln.
    bei den pumpen ist immer ne Dichtung dabei um die beiden Gehäusehelften abzudichten. Der Hintertteil gegen den Block wierd mittels O-Ring abgedichtet.
     
  6. Hardy

    Hardy Guest

    Ahso, dann sind das die beiden oben rechts in der Zeichnung. Die kann man auch einzeln bestellen, haben zumindest Teilenummern. Kosten zusammen 4 Euro netto, das ist ein Bruchteil der Preisdifferenz. Werd da Montag nochmal nachhaken, denn sofern sich die Kupplung normalerweise nicht einfach so verziehen kann, wär's rausgeschmissenes Geld, besonders da sich sowas bei dem E9 nicht lohnt.
     
  7. VWler

    VWler Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    geht zwar um nen E9 hier, aber meiner meinung sieht die pumpe die bei mir probleme macht ähnlich aus. Hab nen toyota avensis mit motorcode 7A-FE. Ist ein 1.8 von 1998. Da scheint die pumpe undicht zu sein da von dort andauernd wasser her tropf. Genauer gesagt scheint es so als würde wasser aus dem kleinen loch an der pumpe kommen. gibt es intern einen simmerring oder sowas der undicht sein kann? wie siehts mit dem wchseln aus? muss der zahnriemen runter oder kommt man auch so an die schrauben ran?
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wasserpumpe - wann Kupplung mitwechseln?

Die Seite wird geladen...

Wasserpumpe - wann Kupplung mitwechseln? - Ähnliche Themen

  1. Aisin CKT-034A Kupplungs Kit (93-08 Corolla 1.8)

    Aisin CKT-034A Kupplungs Kit (93-08 Corolla 1.8): Neuer Artikel für den Corolla. Komplettes Kit mit Ausrichtungs-Tool. [IMG] 50€ Anfrage bitte direkt an: macbaer@outlook.com Preis: VB [IMG]
  2. Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?

    Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?: Hey liebe Leute, mein Toyota Corolla E12U von 2006 mit 148000 km hat angeblich eine kaputte Kupplung... ich selbst merke nichts, aber davon habe...
  3. Welche Kupplung???

    Welche Kupplung???: Hallo Leute. Mein Brüderchen hat diese Woche einen gebrauchten E11 liftback gekauft bei dem die Kupplung rutscht..... An sich alles keine Thema...
  4. Kupplung für Toyota AE 92L

    Kupplung für Toyota AE 92L: Ich suche für dieses Modell eine Kupplung und Radlager, ausserdem eine Pegelstands-Anzeige für den Benzintank Chassis-Nummer: JT1CAT16007019716,...