Wasserpumpe leckt...

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von king1888_087, 17.01.2011.

  1. #1 king1888_087, 17.01.2011
    king1888_087

    king1888_087 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen... da ich zum 2. mal in einem Jahr ein leichtes Defizit in meinem Kühlmittelausgleichsbehälter zu verzeichnen hatte, hat mein unser freundlicher Toyo-Meister festgestellt (rein subjektiv), dass die Wasserpumpe wohl etwas zu lecken beginnen würde (dünner weißer Streifen an Hauben-Dämmmatte und Pumpennähe). Da ich vergessen habe nachzuhaken welcher Unkostenbeitrag da auf mich zukommen wird, würde ich gern wissen, ob es von euch jemand weiß ?( Kann man die Pumpe auch selbst tauschen, oder ist es eher sehr kompliziert, da wenig platz im Motorraum herrscht und man ggf. Spezialwerkzeug benötigt?! (über Ding wie Zahnradstellungen, Steuerkette, OT, etc. bin ich durchaus informiert, will dies jedoch nicht extra alles noch einmal auflisten, also bitte an dieser Stelle keine Großen Belehrungen, sondern rein Informatives (ich meins nicht Bös, also net falsch verstehen) :P

    TOYOTA AV T25 2.4 executive Bj2004 Vorfacelift
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nooobi

    Nooobi Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    meist haben die Wapus nur ne "trockene Laufspur", würde mal sagen, einfach beobachten, ansonsten nen Account bei toyota.de für nen paar Euronen freischalten lassen (Voraussetzung Kredi-Karte)..., um den Austausch nachzuvollziehen...
     
  4. Nocebo

    Nocebo Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Kombi 4e-fte
    Kosten kann ich nicht sagen, aber die Pumpe könnte man auch selber wechseln:
    -Batt abklemmen
    -Motorabdeckung entfernen
    -Keilriemen ausbauen (hat nen Hydraulikspanner, geht gut)
    -Generator ausbauen (bissl fummelig beim einbau)
    -Pumpe ausbauen

    Dann alles umgekehrt wieder rein, wasser auffüllen, entlüften, fertig

    Müsste eigtl. so hinhauen, ist zumindest bei 1,6 , 1,8 und 2,0 motoren so :D
    mfg
     
  5. #4 king1888_087, 24.01.2011
    king1888_087

    king1888_087 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ach sie wird über den Keilriemen angetrieben?! Perfekt! Ich dachte sie geht über die Steuerkette, so wie üblich. (Hab selbst noch net geschaut wo sie sitzt), mein Toyo-Händler hatte nur gesagt, sie würde anfangen zu lecken... :rolleyes:
     
  6. #5 diosaner, 24.01.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Je nachdem wie stark die leckt :rolleyes:, würde ich das beobachten und regelmässig den Wasserstand im Ausgleichsbehälter überprüfen.
     
  7. #6 *Black Devil*, 24.01.2011
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Je nachdem wie stark sie leckt, würde ich die Freundin draufsetzten.

    Manche stehen drauf... :D :D :D


    Sorry für das Offtopic....
    ist mit mir gerade mal durch gegangen.
     
  8. #7 Celica 2.0GTi, 24.01.2011
    Celica 2.0GTi

    Celica 2.0GTi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0


    bei Toyota wird die wapu bei neueren Benzinmotoren immer mit Keilriemen angetrieben (ab bj 2000 weis ichs sicher)
     
  9. #8 *Black Devil*, 24.01.2011
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Auch ältere.
    zumindest beim Corolla
     
  10. #9 shArki_p9, 24.01.2011
    shArki_p9

    shArki_p9 <i><b>The Transporter</b></i>

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    2.612
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX S13 zenki /// BMW E36 325i /// Starlet EP91 "blue" /// Alfa Romeo 147 1.6 TSpark
    ... die geile sau :D :D :rofl
     
  11. GaKu

    GaKu Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    dito. bis auf die diesel glaub ich.
     
  12. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    1E und 2E auch über Zahnriemen.

    Was ist denn ein "leichtes Defizit"? Und wieviel km fährst Du im Jahr?
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 king1888_087, 29.01.2011
    king1888_087

    king1888_087 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrleistung beträgt 20-25tkm p.a.

    leichtes Defizit = Behälter ca. 1x im 1/2 Jahr leer...
     
  15. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Also 1 Liter Wasser auf ca. 10.000 km. Das ist doch schon relativ viel. Soviel brauchen meine alten Motoren nicht. Du solltest halt sicher sein, daß es die Pumpe ist, bevor Du da viel Geld reinsteckst. Wie sieht denn der Kühler aus?
     
Thema:

Wasserpumpe leckt...

Die Seite wird geladen...

Wasserpumpe leckt... - Ähnliche Themen

  1. Suche Wasserpumpe LLK 16290-74030 Celica GT Four

    Suche Wasserpumpe LLK 16290-74030 Celica GT Four: Hallo, an unserem Celica ST205 Baujahr 1994 ist leider die Wasserpumpe des Ladeluftkühlers defekt.ET-Nummer 16290-74030.Vielleicht hat ja noch...
  2. Wasserpumpe 7AFE - Probleme - Bitte um Rat :) - Bilder angehangen

    Wasserpumpe 7AFE - Probleme - Bitte um Rat :) - Bilder angehangen: Guten Tag Leute, mein Avensis T22 (BJ. 99 - 7AFE - 1.8) bereitet mit Kummer aufgrund meiner Werkstatt. Ich erkläre kurz das Problem: Da ich...
  3. Wasserpumpe mehrfach leck...?

    Wasserpumpe mehrfach leck...?: Moin moin an alle Wasserpumpe ist ja eigentlich ne einfache Geschichte (-: (Dachte ich bis jetzt) Meine Frau hat einen Yaris Verso 1,3 86PS...
  4. Yaris II (XP9) - Wasserpumpe

    Yaris II (XP9) - Wasserpumpe: Hi, bei meinem Yaris (XP9, 1.3 (Benzin, 64 kW)) muss die Wasserpumpe ausgetauscht werden (sie leckt). Ich sehe es zwar ein, dass die Wasserpumpe...
  5. Ladaluftkühler Wasserpumpe GT4 St205

    Ladaluftkühler Wasserpumpe GT4 St205: Hallo, Hat wer für eine Celica GT4 eine Wasserpumpe vom Ladeluftkühler ?