Wassereinbruch im Kofferraum, Corolla E11

Diskutiere Wassereinbruch im Kofferraum, Corolla E11 im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo Leute, ich habe vor ein paar Tagen mit Erschrecken festgestellt, dass ca. 15cm Wasser in der Mulde vom Reserverrad schwappen... 8o Alles...

  1. #1 Anderland, 17.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2017
    Anderland

    Anderland Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E11, 4A-FE, Bj. 1998
    Hallo Leute,

    ich habe vor ein paar Tagen mit Erschrecken festgestellt, dass ca. 15cm Wasser in der Mulde vom Reserverrad schwappen... 8o

    Alles trockengelegt, nächsten Regenguss abgewartet.

    Heute sah das dann so aus (siehe Fotos). In der Mulde stand diesmal kein Wasser. Feucht war es lediglich unter dem Teppich.

    Ich habe dann den E11 ordentlich abgeduscht, aber keinen Wassereinbruch festestellen können! Nur an der Kofferraumdichtung war es innen ein ganz klein wenig feucht - aber das konnte man er eher erahnen als wirklich sehen.

    Die Verkleidung hinten links habe ich soweit demontiert, dass ich darunter/dahinter gucken konnte - sieht trocken aus.

    Ich wüsste ehrlich gesagt nicht, wie bei diesem Fehlerbild Wasser von OBEN kommen könnte?!? Stück für Stück durch die Stelle an der Kofferraumdichtung?

    Habt ihr eine Idee?

    Grüße,
    Jonas

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. #2 PoorFly, 17.03.2017
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
  4. #3 Anderland, 17.03.2017
    Anderland

    Anderland Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E11, 4A-FE, Bj. 1998
    Ich hab mich vorher schon informiert, bin allerdings nicht wirklich weitergekommen. Ich finde die Stelle halt recht ungewöhnlich, und da nach der Dusche nichts zu sehen war, habe ich das Thema erstellt...

    Dann werde ich mich wohl noch intensiver reinlesen müssen und nochmal von vorne beginnen (abduschen etc.).
     
  5. #4 PoorFly, 17.03.2017
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    984
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Vielleicht hat ja noch jemand eine krönende Idee. Warte mal ab, vielleicht meldet sich ja noch einer.
     
  6. hawi

    hawi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    corolla E11
    Hallo, bei meinem Corolla waren es die Dichtungen der
    Rücklichter. Das Wasser tropfte von dort runter; der
    Teppich hat sich dann vollgesaugt und das Wasser
    entsprechend verteilt.

    gruß hawi!
     
  7. #6 matthiomas, 18.03.2017
    matthiomas

    matthiomas Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    263
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    ....Dichtungen der Rücklichter, Gummilappen der Zwangsentlüftungen, Scheibenverklebung....(Dachantenne...?)
    Bei uns am T22 war es damals die Kabeldurchführung an der Heckklappe. Da waren so kleine Gummitüllen drauf, die echt ganz knapp saßen...(und ich hatte die ganze Reeling runter...:doh)
    Matthias
     
    Anderland gefällt das.
  8. #7 Toyoholic, 18.03.2017
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    264
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Hatte ich bei mir genauso, man kann die Dichtung neumachen, muss man aber nicht, ich habe bei mir ein Loch an der Rückleuchten gebohrt. Man muss gucken wo das Wasser genau langläuft, dann kann man gezielt das Loch bohren. [​IMG]
    Leider kein Foto vom Bohrloch gemacht, aber wenn man die Leuchte abbaut, sieht man wo man den Wasserablauf macht.
     
  9. #8 Anderland, 18.03.2017
    Anderland

    Anderland Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E11, 4A-FE, Bj. 1998
    Besten Dank für Eure Antworten - ich werde die Punkte dann demnächst mal abarbeiten!
     
  10. Fox

    Fox Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    262
    Fahrzeug:
    Alte Kisten
    Ansonsten zur schnellen Eintrittsstellensuche zu zweit in die Waschbox fahren. Vorher soviel wie möglich hinten abmontieren/lösen damit man die Problemstellen besser sehen kann.
    Person A platziert sich hinten im Innenraum, während Person B einfach voll auf den Heckbereich draufhält.
    Bei den Rückleuchten sieht man meist direkt wenn das Wasser da seinen Weg findet. Kommt es von weiter oben, braucht es manchmal etwas länger.
    Beim E11 sind es aber oft die Rückleuchten.
     
    Anderland und matthiomas gefällt das.
  11. #10 Anderland, 19.03.2017
    Anderland

    Anderland Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E11, 4A-FE, Bj. 1998
    Vor einer Weile hatte ich die Innenverkleidung vom Kofferraum ab, um (vergeblich) nach dem zickenden Scheibenwischermotor zu sehen. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Dämmung links feucht war. Ein Abflußloch war zulackiert, das Wasser konnte also nicht abfließen. Hab´s freigepiekst und alles wieder zusammengebaut.

    Aber irgendwie muss das Wasser da ja auch reingekommen sein... Ob es jedoch nun, nach dem Freilegen des Abflußloches, von dort in den Kofferraum fließen kann?!?

    Ich schaue mir am Mittwoch das Ganze nochmal in Ruhe an - vor allem die Durchführung des Scheibenwischermotors. Vielleicht ist es das ja!
     
  12. #11 Anderland, 21.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2017
    Anderland

    Anderland Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E11, 4A-FE, Bj. 1998
    Ich habe die Innenverkleidung der Heckklappe demontiert und festgestellt, dass die Scheibenverklebung von innen feucht ist. Eventuell ist auch die Durchführung der Scheibenwischermotorwelle undicht. Da gucke ich morgen in Ruhe; jetzt habe ich erstmal alles gereinigt und über Nacht soll´s trocknen.

    Außerdem sollte die Dichtung der Heckklappe auf jeden Fall erneuert werden.

    Wisst ihr eine Bezugsquelle, eventuell auch eine Teilenummer? Ich finde da im Netz leider nichts.
     
  13. #12 Anderland, 22.03.2017
    Anderland

    Anderland Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E11, 4A-FE, Bj. 1998
    Teilenummer 67881-12260.

    Preis: 161,36 beim Toyota-Händler. ?(

    Da schau ich lieber erstmal, was die heutigen Abdichtarbeiten gebracht haben...
     
    SterniP9 gefällt das.
  14. #13 Anderland, 25.03.2017
    Anderland

    Anderland Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E11, 4A-FE, Bj. 1998
    Ich habe abgearbeitet, was mir möglich war...

    Zwei Wasserduschen mit der Gießkanne sowie eine Autowäsche in der Waschanlage später ist nach wie vor alles dicht.

    Gemacht wurde:
    1. Kofferraumdichtung geflickt (1. Sekundenkleber 2. Uhu Poly Max Express schwarz 3. Flexibles Isolierband)
    2. Durchführung Schweibenwischerwelle abgedichtet (Uhu Poly Max Express)
    3. Heckscheibendichtung unten von innen abgedichtet (Uhu Poly Max Express)

    Die Kofferraumdichtung ist nach wie vor eher bescheiden, aber zumindest besser als vorher. 162,- kann ich immer noch ausgeben...

    Mal gucken, wie lange es dicht hält. Kontinuierlicher Starkregen, wann auch immer, wird´s zeigen.

    https://picload.org/image/rlwggolw/imgp8232.jpg
    https://picload.org/image/rlwggocr/imgp8233.jpg
    https://picload.org/image/rlwggoca/imgp8234.jpg
    https://picload.org/image/rlwggocl/imgp8235.jpg
    https://picload.org/image/rlwggocw/imgp8237.jpg
    https://picload.org/image/rlwggoir/imgp8238.jpg
     
    SterniP9 und PoorFly gefällt das.
  15. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 matthiomas, 25.03.2017
    matthiomas

    matthiomas Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    263
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    ...sieht doch nicht übel aus....
    Matthias
     
  17. #15 Anderland, 19.04.2017
    Anderland

    Anderland Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E11, 4A-FE, Bj. 1998
    Diverse Regengüsse später würde ich sagen: Alles dicht!
     
    SterniP9, matthiomas und PoorFly gefällt das.
Thema: Wassereinbruch im Kofferraum, Corolla E11
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. corolla e11 rost Kofferraummulde

    ,
  2. toyota corolla wasser kofferraum

    ,
  3. e12 corolla wasserablauf

    ,
  4. Toyota Corolla e11 Wasser im Kofferraum
Die Seite wird geladen...

Wassereinbruch im Kofferraum, Corolla E11 - Ähnliche Themen

  1. Knackendes Geräusch unter Handschuhfach - Corolla Verso 2004

    Knackendes Geräusch unter Handschuhfach - Corolla Verso 2004: Beim Einschalten der Zündung entsteht ein schabendes, knackendes Geräusch auf der Beifahrerseite unterhalb des Handschuhfachs. Habe alle möglichen...
  2. Vergaser corolla E9 ,75Ps 1988

    Vergaser corolla E9 ,75Ps 1988: Wanderer Tel 09666-30 59 879
  3. Suche Vergaser Corolla E9 75 PS Bj. 1988

    Suche Vergaser Corolla E9 75 PS Bj. 1988: Hallo, Ich suche diesen Vergaser mit dem liegenden Kolben und den etwa 150 regelschläuchen drum herum. Coro Gruß Wanderer
  4. Toyota Corolla - Audio System W58814 defekt

    Toyota Corolla - Audio System W58814 defekt: Hallo Zusammen, Bei unserem Toyota Corolla (BJ 08.2007, 81 kW/110 PS) ist ohne erkennbaren Grund das Audiosystem W58814 defekt. Es schaltet...
  5. Corolla E10 Neu- und Gebrauchtteile

    Corolla E10 Neu- und Gebrauchtteile: Hallo, passend für 96er 4EFE Corolla: Kraftstofftank aus dem Zubehör (neu) 50€ Traggelenk Vorderachse, original Toyota (neu) 15€ Trommelbremse...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden