Wasser in der Heckklappe corolla e11 Bj.1999

Diskutiere Wasser in der Heckklappe corolla e11 Bj.1999 im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo Leute, ich bin neu hier. Sorry Vorstellung meiniger folgt noch. Ich bin nun auch stolzer Besitzer eines 11 Jahre jungen Corollas Liftback...

  1. #1 Flocke E1199, 27.08.2010
    Flocke E1199

    Flocke E1199 Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich bin neu hier. Sorry Vorstellung meiniger folgt noch.
    Ich bin nun auch stolzer Besitzer eines 11 Jahre jungen Corollas Liftback E11.
    Scheint ja ein prima Auto zu sein.
    Nun ist mir nach 2 Monaten aufgefallen das mir Wasser in den Rücken tropft wenn ich die Heckklappe öffne. Heute habe ich die Abdeckung an der H.klappe entfernt. Die Dämmung war ungefähr von unten 2 cm vollgesogen mit Wasser und Wasser steht auch im unteren Bereich der Heckklappe.
    Zum Glück wurde der Blechbereich wohl gut versiegelt mit Wachs.
    Kann es sein ,das das Heck(Tür)schloss undicht ist ? Geht das von inne mit Silicon abzudichten ? Kofferraum ist Trocken. Allerdings ist die Gummidichtung der Heckklappe 2 mal gerissen. Habe ich aber mit Tapeband geflickt.

    vorerst schon mal schönen dank für tipps.

    mhh, kommt ja nix rüber. schade. hatte gedacht ist ne board was einem hilft.
    bin ich der einzige dem das aufgefallen ist ? kein wasser im kofferraum, aber in der heckklappe ?

    da kommt ja überhaupt nix von euch corolla fans. ?
    bilder gehen hier ja nicht wenn man keinen hoster hat.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Japanerfan, 29.08.2010
    Japanerfan

    Japanerfan Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cit Xsara Picasso 1,6HDI Bj.2004; ex E10 LB
    Hi!
    Hatte ein ähnliches Problem am E10-Lifti. Die komplette Leuchteneinheit (ich nenn's mal so) der Heckklappe mit Nebellicht, Rückfahrleuchten und Kennzeichenbeleuchtung ist ein großes Kunststoffteil. Leider untrennbar zusammengeklebt; Bei mir stand da auch immer Wasser drin, das raustropfte beim Öffnen der Heckklappe, ich kam dann drauf, dass bereits eine Rückfahrleuchte offenbar länger unter Wasser gestanden war. Das Wasser das mir am Kopf tropfte kam auch genau von daher, nämlich aus der Abdeckung zum Wechseln der Lampe. (Heckklappe innenseitig)
    Wo das Wasser in dieses Teil reinsickerte habe ich nie rausgefunden, ich habe aber auch den Schließzylinder im Verdacht. (dass es da rundum nicht mehr dicht ist)
    Ich konnte das Problem nur so lösen, dass ich aussen links und rechts am tiefsten Punkt, d.i. unterhalb der Rückfahrleuchten, ein kleines Loch reingebohrt habe. Somit ein Ablauf, damit sich nix mehr ansammeln kann.

    lg Japanerfan
     
  4. #3 Flocke E1199, 30.08.2010
    Flocke E1199

    Flocke E1199 Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Japanerfan,

    danke für den tip, aber das kann nicht sein. zwischen klappe und leuten sitzt die abdichtung auf ner wulst. wohl anders wie beim e10.
    an löcher bhren habe ich auch schon gedacht, aber das nur als allerletzte lösung.
    nur, muß mich leider wiederholen : das ich hier der einzige bin dem sowas aufgefallen ist. ich finde hier auch nur sachen die den wassereinbruch im kofferraum beschreiben. bei mir ist er trocken.

    danke und gruß
     
  5. #4 Flocke E1199, 31.08.2010
    Flocke E1199

    Flocke E1199 Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hab den grund gefunden warum wasser in der heckklappe steht.
    zu gut gemeinte versiegelung der heckklappe.
    die versiegelung hat zwangsentwässerung löcher verschlossen.
    kaum zu erkennen ohne lesebrille. lol. der wachs war schon schwarz.
    schaut mal in eure heckklappen !
    aber das interessiert ja anscheinend keinen.
    frag mich nur wo sonst noch solche zwangslöcher verstopft wurden ?
    rahmen/träger etc.
    FAZIT : toyota wußte wo wasser eindringt bzw. kann , aber leider werden die löcher mit wachs wieder verschlossen.

    gruß flocke E1199
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Wasser in der Heckklappe corolla e11 Bj.1999
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla bj 1999 wasser in kofferraum

Die Seite wird geladen...

Wasser in der Heckklappe corolla e11 Bj.1999 - Ähnliche Themen

  1. Corolla e11 vvti 1.4 lichtmaschine auf 1.6er?

    Corolla e11 vvti 1.4 lichtmaschine auf 1.6er?: Hallo ich bin neu hier und hab mich jetzt auch schon tagelang erkundigt da ich am verzweifeln bin und mir niemand weiter helfen kann hoffe ich...
  2. Toyota RAV4 2.2 D-4D 4WD BJ. 2006 Leselampeneinheit

    Toyota RAV4 2.2 D-4D 4WD BJ. 2006 Leselampeneinheit: Hallo RAV4 Freunde, habe unseren gebrauchten nun fast 1 Jahr. Fazit - naja einiges ist da schon passiert. Aber schönes Auto trotzdem. Demnächst...
  3. Toyota Corolla Verso 2005 . DIN2 Radio - Rück Kamera

    Toyota Corolla Verso 2005 . DIN2 Radio - Rück Kamera: Ich habe einen Toyota Corolla Verso 2005 und ein Navi B9002 TNS600 RADIO CD Das habe ich bereits durch ein Din2 Radio/Navi ersetzt. Jetzt möchte...
  4. celica T18 schwarz, Bj. 93 / 204.000km / 3. Hand / 105 PS

    celica T18 schwarz, Bj. 93 / 204.000km / 3. Hand / 105 PS: gute Substanz! Einige kleine Mängel: - Stossdämpfer - Kotflügel vorne links unten rostig - Beifahrertür unten Lack beschädigt -...
  5. Zuleitungen Airbag Corolla E12

    Zuleitungen Airbag Corolla E12: Hallo zusammen, drei Wochen, nachdem mein Wägelchen in einer Rückrufaktion, einen neuen Airbag verpasst bekommen hat, begann die Warnleuchte...