Wasser im Schiebedachschalter E 10 Corolla Bj. 97

Diskutiere Wasser im Schiebedachschalter E 10 Corolla Bj. 97 im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; So gestern hat es ja schön geregnet und als ich heute nachmittag gefahren bin tropft es etwas aus dem Kobiinstrument an der Decke. Da wo das...

  1. #1 Garfield, 28.10.2002
    Garfield

    Garfield Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1.6 Edition S BJ. 2006
    So gestern hat es ja schön geregnet und als ich heute nachmittag gefahren bin tropft es etwas aus dem Kobiinstrument an der Decke. Da wo das Schiebe Hubdach gesteuert wird und auch die Leselampe drin sitzt.Tropft aus den Schaltern.<br />Wenn ich das Schiebedach aufmache ist der Rahmen aber trocken, steht kein Wasser drin.<br />Wie kommt das jetzt? Oder ist es von Samstag da war ich in der Handwaschanlage und habe mit dem Hochdrucksprüher hantiert. Vielleicht ist da auch was reingekommen. Merkwürdig, war schonmal nach der Waschanlage mit Hochdrucksprüher, da war im Dachhimmel hinten rechts ein nasser Fleck. Ich parke bergauf normalerweise.<br />Ist das Sprühgerät stark genug um durch die Schiebedachdichtung zu drücken?<br />Ich weiß schon warum ich Schiebedächer nicht mag, beim Mercedes war es undicht, beim VW auch, jetzt schon wieder so ein Mist. Muß ich es wieder mit Paketklebeband zukleben oder gibts ne andere kostengünstige Möglichkeit das dicht zu kriegen? Silikon reinspritzen oder sowas.
     
  2. Anzeige

  3. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Hab an meiner Rina II auch ein Glasschiebedach, hatte das gleiche Problem wie du, es tropfte aus dem Bedienelement an der Decke wenn es regnete.<br />Wenn du das Schiebedach öffnest, hat es in den Ecken so "Ablasskanäle" wo das Wasser ablaufen kann bzw. sollte.<br />Die habe ich bei meiner Rina mit Druckluft durchgeblasen und gereinigt und seither ist wieder gut.<br />Gruss Dani
     
  4. #3 peter_h, 29.10.2002
    peter_h

    peter_h Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2001
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    hatte dieses phänomen in drei jahren mit meiner st171 genau zwei mal. und das nur nach starken regenfällen. ich schraubte die abdeckung der schalter runter um das darin stehende wasser auszulassen dann war wieder ruhe.<br />ist keine lösung, aber für mich wars kein problem :D
     
Thema:

Wasser im Schiebedachschalter E 10 Corolla Bj. 97

Die Seite wird geladen...

Wasser im Schiebedachschalter E 10 Corolla Bj. 97 - Ähnliche Themen

  1. Wasser im Fußraum

    Wasser im Fußraum: Hallo zusammen, ich habe eine Toyota IQ und musste leider feststellen, dass sich Wasser in beiden Fußräumen sammelt, sobald der Wagen schräg in...
  2. Auris Hybrid - Rückfahrkamera Wasser

    Auris Hybrid - Rückfahrkamera Wasser: Hallo. Nach einem Besuch in der Auto-Waschanlage haben wir das Problem, dass in der Rückfahrkamera Wasser steht, bzw. diese jetzt von innen...
  3. Entkarbonisierung der motor mit wasser

    Entkarbonisierung der motor mit wasser: Guten mogen, Hat jemand ihre motor gereinigt mit wasser als so: [MEDIA] Gruesse Jorge
  4. Wasser tropft im Kofferraum beim öffnen

    Wasser tropft im Kofferraum beim öffnen: Hallo liebe Gemeinde, ich habe einen Toyota Avensis T25 als Stufenheck. Wenn mein Auto durch den Regen nass ist, und somit auch die Kofferraum...
  5. E10 Comp Si: Wasser im Schiebedachschalter 8o

    E10 Comp Si: Wasser im Schiebedachschalter 8o: Moin, habe gestern aus Faulheit und Zeitmangel meinen Lüttschen mal in Waschite gefahren. Und ich bin mir ziemlich sicher (99%), daß ich das...