Wasser im Schiebedachschalter E 10 Corolla Bj. 97

Diskutiere Wasser im Schiebedachschalter E 10 Corolla Bj. 97 im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; So gestern hat es ja schön geregnet und als ich heute nachmittag gefahren bin tropft es etwas aus dem Kobiinstrument an der Decke. Da wo das...

  1. #1 Garfield, 28.10.2002
    Garfield

    Garfield Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1.6 Edition S BJ. 2006
    So gestern hat es ja schön geregnet und als ich heute nachmittag gefahren bin tropft es etwas aus dem Kobiinstrument an der Decke. Da wo das Schiebe Hubdach gesteuert wird und auch die Leselampe drin sitzt.Tropft aus den Schaltern.<br />Wenn ich das Schiebedach aufmache ist der Rahmen aber trocken, steht kein Wasser drin.<br />Wie kommt das jetzt? Oder ist es von Samstag da war ich in der Handwaschanlage und habe mit dem Hochdrucksprüher hantiert. Vielleicht ist da auch was reingekommen. Merkwürdig, war schonmal nach der Waschanlage mit Hochdrucksprüher, da war im Dachhimmel hinten rechts ein nasser Fleck. Ich parke bergauf normalerweise.<br />Ist das Sprühgerät stark genug um durch die Schiebedachdichtung zu drücken?<br />Ich weiß schon warum ich Schiebedächer nicht mag, beim Mercedes war es undicht, beim VW auch, jetzt schon wieder so ein Mist. Muß ich es wieder mit Paketklebeband zukleben oder gibts ne andere kostengünstige Möglichkeit das dicht zu kriegen? Silikon reinspritzen oder sowas.
     
  2. Anzeige

  3. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Hab an meiner Rina II auch ein Glasschiebedach, hatte das gleiche Problem wie du, es tropfte aus dem Bedienelement an der Decke wenn es regnete.<br />Wenn du das Schiebedach öffnest, hat es in den Ecken so "Ablasskanäle" wo das Wasser ablaufen kann bzw. sollte.<br />Die habe ich bei meiner Rina mit Druckluft durchgeblasen und gereinigt und seither ist wieder gut.<br />Gruss Dani
     
  4. #3 peter_h, 29.10.2002
    peter_h

    peter_h Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2001
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    hatte dieses phänomen in drei jahren mit meiner st171 genau zwei mal. und das nur nach starken regenfällen. ich schraubte die abdeckung der schalter runter um das darin stehende wasser auszulassen dann war wieder ruhe.<br />ist keine lösung, aber für mich wars kein problem :D
     
Thema:

Wasser im Schiebedachschalter E 10 Corolla Bj. 97

Die Seite wird geladen...

Wasser im Schiebedachschalter E 10 Corolla Bj. 97 - Ähnliche Themen

  1. TTE Heckspoiler Corolla E11

    TTE Heckspoiler Corolla E11: Hallo zusammen, habe noch einen TTE Heckspoiler für einen Corolla E11 rum liegen. Farbe: blau Typ Nr.: AM 27395 Der Heckspoiler hat dem Alter...
  2. Avensis T25 2.0Ltr. Benziner108KW/148PS Bj. 2002/2003 (Position Nockenwellensensor)?

    Avensis T25 2.0Ltr. Benziner108KW/148PS Bj. 2002/2003 (Position Nockenwellensensor)?: Hallo Leutz, ein Bekannter von mir hatte jetzt öfter die Motorkontrollleuchte an und beim Auslesen kam der Fehlercode: P0016...
  3. Koni-Dämpfer für Corolla E11UK

    Koni-Dämpfer für Corolla E11UK: Hat schon jemand gelbe Koni-Dämpfer bei einem E11 aus britischer Produktion verbaut? Ich finde immer nur den Hinweis „nur für Original...
  4. Achskörper Corolla E12 defekt?

    Achskörper Corolla E12 defekt?: Habe mein Auto zur Werkstatt zwecks TÜV gebracht. Dort wurde festgestellt, dass die Achskörper an der HA verschlissen sind. Ich habe das Auto noch...
  5. RAV 4 Bj 1995 worauf muss ich achten

    RAV 4 Bj 1995 worauf muss ich achten: Hallo,ich bin durch Zufall in einer Anzeige auf einen RAV 4 in meiner Nähe gestoßen.3 Türer Bj 1995.Worauf muss ich achten wenn ich ihn mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden