Wasser im Scheinwerfer ?!

Diskutiere Wasser im Scheinwerfer ?! im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Guten Morgen Zusammen ! Wie verhext, an meiner T20 habe ich im linken Hauptscheinwerfer Wasser bzw. Feuchtigkeit... und keine Ahnung woran das...

  1. #1 -=FoXy=-, 29.07.2005
    -=FoXy=-

    -=FoXy=- Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica GT T20 EZ 1997
    Guten Morgen Zusammen !

    Wie verhext, an meiner T20 habe ich im linken Hauptscheinwerfer Wasser bzw. Feuchtigkeit... und keine Ahnung woran das liegt.

    Wollte vor Ausbau (der ja netterweise hier schon beschrieben wurde und mich gewarnt hat, das mal "eben so" zu versuchen) mal schauen, ob es nicht abtrocknet bei hohen Temperaturen, und siehe da :

    Wenn ich die Birne rausnehme, also ein grosse Loch habe, dann ist der Scheiwerfer über Tag trocken.
    Abends Birne wieder rein (so wegen Feuchtigkeit am Morgen) und Wasser ist wieder drinne.

    Bei der T20 gibts so kleine Entlüftungschläuche am Gehäuse, da fehlt auf der Seite unten so ein kleines Sieb, aber dass kanns doch nicht sein, ich meine, trotz Sieb ist der Schlauch durchgängig bei den anderen Scheinwerfern, also kein Ventil oder so drinne.

    Und wenn ein richtiges Loch im Gehäuse wäre, durch das Wasser reinkommt, dann müsste doch auch durch dieses Loch die Feuchtigkeit wieder berdunsten... tut sie aber nicht, nur wenn ich die Birne rausnehme !

    ... wäh, gibst 'ne gute Idee ausser Umrüsten auf Klarglaseinheiten (ach, das liebe Geld...) ??

    danke + Gruss
    Foxy.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mounti

    Mounti Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Wasser im Scheinwerfer

    ich meine, trotz Sieb ist der Schlauch durchgängig bei den anderen Scheinwerfern,

    Dieses kleine Ding wie du es nennst (Sieb), an ihm bleibt die Luftfeuchtigkeit hängen und fällt dann als Tropfen wieder aus dem Schlauch.
    Ich rate Dir, baue das kleine Ding wieder ein.
    Zum probieren kannst Du den Schlauch, mit dem kleinen Ding, mal an dem anderen Scheinwerfer befestigen, wenn Dir das nicht zuviel Arbeit macht. ;)
    Mounti
     
  4. #3 -=FoXy=-, 29.07.2005
    -=FoXy=-

    -=FoXy=- Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica GT T20 EZ 1997
    Danke erstmal für den Tipp !

    Hm, so einfach, "das kleine Ding"... = Sieb isses ?

    Also, ich würde es gerne Einbauen, aber ich hab's ja nicht !!

    Ich habe ja nur bemerkt, dass was an diesem kleinen Schlauch anders ist als bei den anderen, weil's Wasser auf einmal drinne stand.

    Und wie soll es anders sein, bei Toyota gibt es so winzig-Teile nicht extra, auf deren Order-Liste gibts nur komplett das Scheinwerfergehäuse... und ne T20 auf'm Schrott habe ich selbst hier in "Big B" noch nicht gefunden.

    Das Experiment, den Schlauch mal zu tauschen wollte ich bisher nicht machen, weil ich ungern 2 Scheinwerfer mit H2O drinn' haben möchte.

    ... ach, der Händler/Mechaniker hier war sowieso erstaunt, so eine Vorrichtung zu sehen, so ein "Entlüftungsschlauch" oder was es auch immer íst gibt es laut seinen Angaben in sonst keinem Toyo...

    Gruss
    Foxy.
     
  5. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.535
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    lol, son ding hat mein e11 auch :] :P
     
  6. #5 -=FoXy=-, 30.07.2005
    -=FoXy=-

    -=FoXy=- Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica GT T20 EZ 1997
    Hey Fitzi, Danke, gut zu wissen... vielleicht finde ich ja mal so einen hier beim "Recycling" ! :D

    Habe auch schon mal bei "E11-Schlachtern" hier angefragt.

    (..regt mich voll auf, sone Gummiding für 20c oder so... ansonsten muss ich mal schauen ob ich es mir nicht selber schnitzen kann)

    Gruss
    Foxy.
     
Thema:

Wasser im Scheinwerfer ?!

Die Seite wird geladen...

Wasser im Scheinwerfer ?! - Ähnliche Themen

  1. Wasser im Kofferraum e12

    Wasser im Kofferraum e12: Hallo zusammen Bei mir sammelt sich jeder Menge Wasser in der Reserveradmulde. Nach einigen Tagen Regen teilweise 15 cm . Habe die Rückleuchten...
  2. Suche Klarglas-Scheinwerfer für Carina E

    Suche Klarglas-Scheinwerfer für Carina E: Suche vergebens Klarglas Scheinis für meine Rina. Es gibt recht hübsche von LORO resp. DEPO, aber die sind alle ausgeschossen in EU, und der...
  3. Scheinwerfer mit höherer Lichtleistung

    Scheinwerfer mit höherer Lichtleistung: Hallo zusammen, ich habe gedacht es sei ganz einfach, man kauft sich mal Leuchtmittel mit 130 oder 160% Lichtleistung und kann dann besser sehen...
  4. Toyota Corolla Jahrgang 2003 (E12) Scheinwerfer ausbauen

    Toyota Corolla Jahrgang 2003 (E12) Scheinwerfer ausbauen: Hallo zusammen Ich muss um das Auto meiner Frau vorführen zu können (ist der Schweizer Tüv) neue Scheinwerfer einbauen, weil die jetztigen derart...
  5. Scheinwerfer ausbauen

    Scheinwerfer ausbauen: Hallo zusammen. Ich brauche dringend eure hilfe. Ich habe folgendes Problem. Ich wollte bei meinen Toyota Corolla e12 Bj 2002 die Scheinwerfer...