Wasser im Innenraum

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von udet19, 02.03.2007.

  1. udet19

    udet19 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Also, Wassereinbruch Episode 3.

    Bin mit den Nerven echt am Ende!!
    Fahrzeug: Corolla E11 Kombi, Dachrelinge, Glasschiebedach mit Elektromotor. Das Farzeug wird nachts am Strassenrand leicht nach vorne rechts gebeugt abgestellt.

    Problem: Vor einigen Monaten habe ich mal vergessen, den Schiebedach zu schlißen. Logischerweise stand da Wasser nach dem Regen. OK, selber Schuld! Habe die Teppiche rausgenommen alles getrocknet (Salz, Zeitungspapier etc.).
    Dann Überraschung: Nach dem nächsten Regen stand das Wasser wieder im Fussraum. Bin dann sofort zur Toyota gefahren. Die Jungs haben es ernst genommen:
    1. Gummis am SD mit Gummipflegemittel "versorgt" - Nach dem Regen kam Wasser rein
    2. Relinge kontrolliert: Obere Dichtungen ersetzt, sonst sei alles dort OK gewesen - Nach dem Regen kam Wasser rein
    3. Windschutzscheibe rausgemommen-abgedichtet-neu verklebt - Nach dem Regen kam Wasser rein
    4. Schiebedach komplett dicht gemacht: Außenrand abgeklebt und die Glasscheibe komplett dicht mit Silikon etc.- Es kommen Tropfen über den Knopf am Schiebedach. Nicht viel, aber ein Paar Tropfen schon.

    Meine Frage: WAS KANN ES DENN SEIN?? WO KOMMT ES REIN??

    P.S. Meine blöde Idee wäre jetzt etwa: Kondenswasser? Aber wieviel davon kann es denn sein? Es sammeln sich schließlich ein-zwei Esslöffel Wasser im Fußraum.... :(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Red_Devil, 02.03.2007
    Red_Devil

    Red_Devil Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    0
    Fahr doch einfach mal mit nem Freund von dir zur Tanke, zu so ner Waschkabine.
    Dann setzt du dich in dein Rolla während dein Freun mal überall mit dem Hochdruckreiniger lang geht, dann solltest du die Stelle schon finden die undicht ist.
    Hat zu mindest bei mir geklappt, als ich Wasser in meiner Celi hatte.


    MFG Red_Devil
     
  4. udet19

    udet19 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Naja, den Waschanlagen Test hat die Corolla schon "bestanden". Um genauer zu testen, muss ich wohl den Himmel rausbauen - da kann ich zu keiner Tanke fahren!
    Habe sogar mal mit Seifenwasser versucht - keine Ergebnisse. Das Wasser kommt wie durch ein Wunder explizit nach dem Regen!
     
  5. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Normalerweise hinterlässt das Wasser Spuren in Form von Dreck oder restlichen Tropfen "auf dem Weg" zum Fahrzeugboden. Ich hatte hinten auch mal Wassereinbruch und konnte, nach Entfernen der Verkleidung, den Weg zurückverfolgen und eine Türrahmendichtung als Ursache herausfinden.
     
  6. udet19

    udet19 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hm, die Türrahmendichtung ist bei mir trocken. Das Wasser konnte ich entlang der A-Säule bis zum oberen rechten Eck der Scheibe verfolgen: die Metallfalten dort sind eingeutig nass. Und im Plastikteil der Säulenabdeckung standen auch ein Paar Tropfen. Es kommt irgendwo von ganz oben....
    Außerdem, wie gesagt, kommen Tropfen durch den Knopf des S-Dachs, was eigentlich nicht sein dürfte, da SD jetzt komplett abgedichtet ist. Deswegen bis ich so verzweifelt!
     
  7. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Tja da muß auf jeden Fall der Himmel mal ganz abmontiert werden. Scheinbar staut sich das Wasser, sind möglicherweise die Abflüsse am Schiebedach dicht? So ein Schiebedach ist nicht 100% wasserdicht, für Tropfmengen gibt es einen Ablauf.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. udet19

    udet19 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ne, SD ist wirklich komplett abgedichtet. Es geht nicht mehr auf. :). Man hat's ja mit Silikon übergeklebt. War ja kein Original-SD und hatte keine Abflüsse. Musste deswegen auf diese Weise weg.
     
  10. udet19

    udet19 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Heute beim Herumkrabbeln habe ich noch folgendes entdeckt:
    Unter dem Handschuhfach gibt's 'ne Gummiabdichtung o.ä.Die ist an die Frontwand angebracht. Dadrunter, an der rechten Seite des Beifahrerfussraums, ist zusätzlich noch Saugfähiger Stoff angebracht. Dieser war bei mir komplett nass. Anscheinend läuft dann das überfüssige Wasser dann runter, auf den Fussboden.
    Was versteckt sich dort, hinter dieser Gummiabdichtung?
     
Thema: Wasser im Innenraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris wasser im fussraum

    ,
  2. toyota t25 himmel nass www.toyota-forum.de

    ,
  3. toyota aygo teppich hinten nass

    ,
  4. toyota Yaris Wasser im innenraum hinten
Die Seite wird geladen...

Wasser im Innenraum - Ähnliche Themen

  1. Wasser in der Lüftung

    Wasser in der Lüftung: Moin Moin ich fahre einen Corolla E12 Kombi und habe jetzt irgendwie Wasser in der Lüftung. Es hat in letzter Zeit sehr stark geregnet und nun...
  2. Rav4 innenraum Fahrerseite nass

    Rav4 innenraum Fahrerseite nass: hallo, hab seit fast einem jahr eine Rav4 vanguard von 2010, (2,2 d4d). heute beim saubermachen/aussaugen hab ich gemerkt dass der Teppich unter...
  3. E12 10A Abgriff vom Sicherungskasten Innenraum

    E12 10A Abgriff vom Sicherungskasten Innenraum: Hallo Leute, ich suche nach einer Möglichkeit für einen kleinen aktiven Subwoofer 12V / 10A (Dauerplus oder geschalten) im Innenraum von Corolla...
  4. Innenraum Yaris XP13

    Innenraum Yaris XP13: Guten Tag an alle, ich habe ein neues Projekt für meinen Yaris XP13 Baujahr 2013... Ich möchte in den Innenraum USB-Ports, eine Batterieanzeige,...
  5. 2007 Yaris D4D Wasser im Dieselfilter - Kontrolllampe

    2007 Yaris D4D Wasser im Dieselfilter - Kontrolllampe: Hallo, seid ein paar Tagen leuchtet bei mir das Kontrolllämpchen, dass Wasser im Dieselfilter ist. Kann mir jemand sagen wie ich das da wieder...