Wasser im Carina E

Diskutiere Wasser im Carina E im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Leider verwandelt sich mein Carina Liftback in ein Feuchtbiotop .... das Wasser kommt durch das kleine Dreiecksfenster an der C-Säule (an der...

  1. #1 ammueller, 21.06.2009
    ammueller

    ammueller Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Leider verwandelt sich mein Carina Liftback in ein Feuchtbiotop .... das Wasser kommt durch das kleine Dreiecksfenster an der C-Säule (an der Stelle hat mein Carina auch einen vor Jahren reparierten Unfallschaden - offenbar wurde das Fenster nach der Reparatur nicht vernünftig eingebaut, denn etwas Wasser kam schon damals rein, nur halt nicht so viel).

    Frage: Kann man das Fenster ausbauen und neu abdichten ohne dass die Scheibe kaputt geht? Ich vermute, dass das ganze Teil irgendwe eingeklebt ist. Hat jemand eine Ahnung wie aufwendig das ist?

    Unschöne (und zugegeben wenig professionelle) Alternative wäre das ganze erstmal rundrum notdürftig mit Silikon abzudecken.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ammueller, 07.07.2009
    ammueller

    ammueller Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Habe mich jetzt selbst auf die Suche gemacht und vom freundlichen Teilemann bei Toyota den entscheidenenden Hinweis bekommen. Zumindest bei meiner Carina ist das Fenster nicht eingeklebt (der war selbst überrascht), sondern hat vier Stehbolzen, die von innen mit Muttern verschraubt sind.

    Ausbauen geht also ganz leicht, wenn man die Verkleidung ab hat. Problem an meiner Scheibe war, dass die Abdichtung (nach Unfallreparatur, siehe oben) nicht besonders toll war und sich drei der vier Stehbolzen vom Glas gelöst hatten.

    Habe die Stehbolzen wieder angeklebt und das ganze Fenster mit Dichtmasse neu eingesetzt - ich hoffe mal das war's und alles ist dicht.
     
  4. bisi

    bisi Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    hey ammueller,
    hab auch ein kleines wasserproblem im rina und immer noch auf der suche.
    danke für das update, obwohl dir niemand helfen konnte!
     
  5. #4 RomanP8, 11.07.2009
    RomanP8

    RomanP8 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet P8, Toyota Carina E
    Bei mir war mal die Dichtung der Heckklappe ien Problem. Da hatte sich an einer Stelle nder Kleber gelöst. Silikon hat da sehr gut geholfen.
     
  6. #5 DanTiCaL, 11.07.2009
    DanTiCaL

    DanTiCaL Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    0
    wobei das seitenfenster geschruabt UND geklebt sein müsste ;)
     
Thema:

Wasser im Carina E

Die Seite wird geladen...

Wasser im Carina E - Ähnliche Themen

  1. Wasser im Kofferraum e12

    Wasser im Kofferraum e12: Hallo zusammen Bei mir sammelt sich jeder Menge Wasser in der Reserveradmulde. Nach einigen Tagen Regen teilweise 15 cm . Habe die Rückleuchten...
  2. Suche Klarglas-Scheinwerfer für Carina E

    Suche Klarglas-Scheinwerfer für Carina E: Suche vergebens Klarglas Scheinis für meine Rina. Es gibt recht hübsche von LORO resp. DEPO, aber die sind alle ausgeschossen in EU, und der...
  3. Biete Poster Front für Carina E

    Biete Poster Front für Carina E: Biete hier eine seltene Poster Front für die Carina E an. Gutachten vorhanden. [IMG] Es ist die Front der bekannten Carina mit dem 3SGTE Umbau...
  4. Toyota Carina E: Automatikgetriebe ärgert

    Toyota Carina E: Automatikgetriebe ärgert: Hallo, Es betrifft ein Carina E mit Automatikgetriebe und den 4A-FE Motor. Das Auto gehört nicht mir, sondern ein Kollege, aber die Werkstatt...
  5. Corolla E 12 J Türverkleidung ausbauen

    Corolla E 12 J Türverkleidung ausbauen: Hallo ! Ich muss meinen linken Aussenspiegel wechseln und zu diesem Zweck muß ich die Türverkleidung ausbauen. Wie kann ich das bewerkstelligen ?...