Wasser durchs Antennenkabel ins Radio?

Diskutiere Wasser durchs Antennenkabel ins Radio? im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hallo, ich hab da mal eine Frage bzgl Feuchtigkeit und der Radioantenne. Früher (vor 1,5 Jahren) hatte ich einen Ford Fiesta BJ 1986. Mein damals...

  1. #1 mminninger, 12.12.2006
    mminninger

    mminninger Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab da mal eine Frage bzgl Feuchtigkeit und der Radioantenne. Früher (vor 1,5 Jahren) hatte ich einen Ford Fiesta BJ 1986. Mein damals neues CD-Autoradio welches ich dort eingebaut hatte, hatte als ich es ausbaute rost an der Antennenbuchse. Scheinbar ist dort (Regen?) wasser durchs Antennenkabel ins Radio gelaufen.

    Jetzt nach 1,5 Jahren glücklichem und überzeugten Toyota Kunden
    (Toyota Corolla e11 Kombi BJ 1997) hab ich mir heute ein neues MP3-USB-CD-Tuner Radio gegönnt.

    Nun zu meiner Frage, wie "sicher" ist das Antennenkabel bei Toyota in Bezug auf Feuchtigkeit? Bis jetzt scheints trocken zu sein. Das originale Radio war jedenfalls seit anfang an drin und nicht gerostet.

    Hat das von euch schonmal jemand erlebt, dass da Wasser/Feuchtigkeit ins Radio gelaufen ist? bei dem Radio das ich im Fiesta hatte, war nach nicht mal nach 1/2 Jahr die Komplette Antennenbuchse und ein Teil der Platine im Radio total angerostet.

    Kann man, falls sowas bei Toyota auch vorkommen kann irgendetwas zwischen das Originale Antennenkabel klemmen das ein durchdringen des Wassers zum Radio verhindert?

    Liebe Grüße,

    Max
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Murgtäler, 12.12.2006
    Murgtäler

    Murgtäler Junior Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beim alten Antennenstecker müsste erst mal Ursachen forschung betrieben werden ich vermute dass es Feuchtigkeit von ausen war entweder am Kabel ausen entlang gelaufen oder durch ständig hohe luftfeuchtigkeit oxidiert ich meine beim Toyota wird dies nicht vorkommen
     
  4. #3 mminninger, 12.12.2006
    mminninger

    mminninger Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ursachenforschung ist leider nicht mehr möglich, da der Fiesta wie gesagt seit ca 1,5 Jahren verkauft ist.

    Der Toyota Stecker ist original und das werksradio war trocken und nicht gerostet. Die Frage ist, bleibt das so oder kann da auch was nass werden mit der Zeit? Sonst lass ich den Antennenstecker vom Radio ab. Brauch den Tuner nicht sooooo unbedingt. Jedenfalls besser als ein Korrodiertes Radio. Hab das teil hauptsächlich geholt, weil ich meine externe 2.5" Festplatte mit 30 GB Platz für Musik dran hängen kann.

    Hat vielleicht jemand Bilder von einer ausgebauten Antenne damit man sich einen Eindruck verschaffen kann, wie das Kabel da angeschlossen ist und ob da überhaupt was reinlaufen kann?

    Ist die Original Antenne im Kombi auf der Fahrerseite in der Ecke zwischen Windschutzscheibe und Fahrerfenster. Die lässt sich ewig weit ausziehen schätzungsweise ca 1,5 Meter.

    Vielen Dank im voraus für eure Hilfe.

    Liebe Grüße, Max
     
  5. #4 spiderpig, 13.12.2006
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    reinlaufen kann da definitiv nix, außer du schließt den schlauch für die scheibenwaschanlage ans radio an...
     
  6. #5 Schuttgriwler, 13.12.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.037
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Sowas habe ich noch nie gehört. Halte ich bei Toyota für absolut ausgeschlossen.
     
  7. #6 mminninger, 13.12.2006
    mminninger

    mminninger Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ihr beruhigt mich. Wie gesagt, wollte nur mal nachhören weil ich mit meinem alten Fiesta da schlechte erfahrungen gemacht hab. Da ist nämlich alles gerostet im Radio.

    Bin sonst sehr zufrieden mit meinem Toyota. 257.000 km, gerade bei 230.000 Zahnriehmen und Kupplung gewechselt.

    Wollte nur vermeiden mit meinem neuen Radio nachher irgendwelche Überraschungen zu erleben, wenn ich es irgendwann mal wieder ausbaue.

    Perfekt wenn da bei Toyota kein Wasser rein kommen kann. Wie ist das geregelt mit der Antenne und der Dichtung? Hat/kann da jmd. mal 1-2 Bilder posten wo man sieht wie das Kabel an die Antenne angeschlossen ist? Wäre echt super!

    Liebe Grüße, MAX
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 meinedicke, 13.12.2006
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Du machst Dir Gedanken! Habe bisher noch kein anderes Auto erlebt, das die Macken vom Fiesta nachmacht.
     
  10. #8 Schuttgriwler, 13.12.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.037
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Wie soll das schon sein ? Ordentlich abgedichtet, von kleinen schlitzäugigen Japanern, die es sich zur Philosphie gemacht haben, Null-Prozent-Fehler Autros zu bauen.

    Aber Gegenanagebot: Du schraubst für uns deine Antenne auseinander und stellst die Bilder dem Seblan zu Verfügung, für den Workshop !
     
Thema: Wasser durchs Antennenkabel ins Radio?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasser in radio

    ,
  2. wasser ins radio gelaufen

Die Seite wird geladen...

Wasser durchs Antennenkabel ins Radio? - Ähnliche Themen

  1. Radio knallt und bleibt stumm

    Radio knallt und bleibt stumm: Hallo zusammen, das Radio (auch CD) eines CV BJ 2007 knallt immer mal wieder und ist dann stumm. Geht manchmal von selber wieder an. Manchmal...
  2. Wasser im Kofferraum e12

    Wasser im Kofferraum e12: Hallo zusammen Bei mir sammelt sich jeder Menge Wasser in der Reserveradmulde. Nach einigen Tagen Regen teilweise 15 cm . Habe die Rückleuchten...
  3. RAV4 III - Radio geht nicht mehr nach Motorwäsche

    RAV4 III - Radio geht nicht mehr nach Motorwäsche: Hallo Community! Vielleicht weiß jemand von euch einen Rat: Ich hatte meinen RAV4 III 2.0 VVT-i zur Rostvorsorge in einer freien Werkstatt, dabei...
  4. Einbaurahmen und CD/Radio

    Einbaurahmen und CD/Radio: Hallo, man hatte mir für den neuen Aygo (Bj 17 , 1.0 ) nur ein Radio anbieten können, das ohne CD läuft, so habe ich erst einmal ein paar...
  5. Avensis T25 Teile Schlachtfest teilweise Navi, Felgen, Radio, Xenon usw.

    Avensis T25 Teile Schlachtfest teilweise Navi, Felgen, Radio, Xenon usw.: Hallo, da mein Avensis ab Februar zum Händler geht verkaufe ich einige Teile. Es handelt sich um einen T25 Kombi Facelift BJ 2006 Executive 2.2...