was wollt Ihr für einen CAR PC ? Was muss er können?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Danny, 01.05.2007.

  1. Danny

    Danny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Ich arbeite bei einer PC Bude und ich hatte letztens ein Gespräch mit dem Chef. Es ging um Autos um genauer zu sein um Meinen E12 und was ich seit anfang an machen wollte aber dazu nie zeit gefunden habe bei der arbeit herzustellen einen Car PC nach meinen Wünschen bezw nach euren wünschen.
    Wir haben eigentlich bereits einen Car PC im Angebot denn man nach Kundenwünschen verbessern kann mit diversen Ausgängen und Funktionen.
    So sieht der PC momentan aus es gibt Ihn in verschiedenen Ausführungen bereits aber ich will und ich denke Ihr wollt auch mehr haben.

    [​IMG]

    Klar das der PC einen 12V eingang hat und nicht einen 230V. :D

    Schreibt doch bitte was ihr an wünschen habt bezw was ihr ev bei eurem CARPC vermisst bitte hier rein. Ich werde dann sehen was sich machen lässt. Klar das das Gerät Günstig sein soll aber denoch viel können sollte, das ist üblich auch dem Markt.

    Und hier einpaar Links zu diesem PC bezw zu den neueren Brüdern dieses Bricks.

    Fanless Emedded PC
    http://www.comsys.ch/EPIC-Fanless-PC.epicund35zoll0.0.html

    Brick-II E mit Core 2 Duo
    http://www.comsys.ch/News.68.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=35&tx_ttnews[backPid]=136&cHash=52c1af8604

    Brick-II 3
    http://www.comsys.ch/News.68.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=36&tx_ttnews[backPid]=136&cHash=e1ffc48559
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EckigesAuge, 01.05.2007
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Was muß so ein Ding können?

    Mh, Sound, MP3, Schnittstelle für DVD-Laufwerk (am liebsten DIN-Einbauschacht), Anschluß für Touchscreen, Festplatte mit Platz für MP3s und Navigation - natürlich. Vorbereitung für GPS gehört dann natürlich auch dazu.

    Das meiste kann man sicherlich per Software abfangen.
    Auf jeden Fall muß das Teil lüfterfrei sein, um es gut in die hintersten Ecken oder in das Handschuhfach einbauen kann.
    Software-Funktionen wie Laufzeitkorrektur, Surround, Frequenzgangkorrektur usw. sind natürlich auch wünschenswert. :]

    Das ist mir grad so eingefallen... ;)
     
  4. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Das ding sollte kein High End sein.
    Ein Kühler Prozessor, z.B. Athlon 64 X2 4800+ EE mit 65 Watt verbrauch, kostet etwa 140€.
    Grafikkarte sollte auch nicht die beste sein, wozu auch!? Hauptsache passiv gekühlt, z.B. G256P ASUS (Retail) N7300GT/HTD Silent 256MB 75€
    sollte dual min. 1GB Ram haben, und eine ca. 120GB große Festplatte.
    Und Dvd laufwerk.
     
  5. Danny

    Danny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    0
    Ok der Anfang wäre gemacht. Danke dir. Lüfterlos ist klar darum ist ja auch die Passivkühlung drauf wie man auf dem Bild sieht. Was noch wichtig zu sagen ist die Komponenten Sind Industriekomponenten und somit haben Sie einen Temperaturbereich von -20°C bis 50°C.

    Die Grösse des PCs ist hie zu sehen auf dem Datenblatt http://www.comsys.ch/fileadmin/pdf/D/Produkte/BrickII-3/070323_Brick_II-3.pdf
     
  6. #5 EckigesAuge, 01.05.2007
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Etwas mager. Die Auto-Hersteller spezifizieren meist 70°C bis 90°C für den Fahrzeuginnenraum. :]
     
  7. #6 BlackSupra, 01.05.2007
    BlackSupra

    BlackSupra Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Supra MKIII
    Naja eigentlich ist ja der beste Platz für den PC nicht umbedingt vorne sondern eher im Kofferraum.Und da sind die Temperaturen moderater.
     
  8. #7 SkaterAzN, 01.05.2007
    SkaterAzN

    SkaterAzN Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    geschwindigkeit und drehzahl auslesen können.
     
  9. #8 bluevision, 01.05.2007
    bluevision

    bluevision Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0
    wer braucht denn 256 MB Grafik im Auto???
    Und 1GB RAM? Ich hab 778 und überleg ob ich net nur den 512er Riegel drin lass... geht alles auf die Zeit für den Ruhezustand...


    Wichtig war für mich ne gute Soundkarte, ausreichend Power für Navi, MP3 und wenn schon PC dann auch DVD und das eine oder andere Spiel.

    Auf jeden Fall ne 2,5 Zoll Platte verwenden, die sind wesentlich unempfindlicher als 3,5er. Und viele USB Anschlüsse, kann man immer gebrauchen ;)


    Welches Netzteil verwendet ihr?




    MfG
     
  10. #9 safti79, 01.05.2007
    safti79

    safti79 Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht nen DVI Anschluss für TFT- Monitor
     
  11. #10 SkaterAzN, 01.05.2007
    SkaterAzN

    SkaterAzN Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Bluetooth für ne Freisprecheinrichtung.

    EDIT: Vielleicht noch ein Video-In, falls jemand Kameras irgendwo am Auto verbaut hat und dann aufnehmen will.
     
  12. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Naja, das ding sollte schon was können, und der Preis ist nicht zu hoch!
    Paar gute Spiele sollten schon laufen, und da sind 1gb ein muss.

    Und das ding soll ja paar Jahre fit sein.

    MFG Popey
     
  13. #12 celibrio, 02.05.2007
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Ich kenne mich absolut nicht aus mit Car-PCs. Wie sieht es denn mit den Preisen aus? Kannst du mal so ein paar angaben geben?
     
  14. Danny

    Danny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    0
    Preise sind momentan noch keine Definiert kommt ja drauf an was drin is.
    Es sind schon einige neue Vorschläge dazugekommen. Vielen Dank werde diese gleich weiterleiten.
     
  15. rusty

    rusty Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Mein CarPC besitzt momentan ein Celeron 2,4 GHz mit 512 MB DDR Ram. Für die meisten Dinge wie cPos (MP3, Video, Webcam), Navi (Travelbook), OBD Daten auslesen und Internet reicht er vollkommen aus. Nur seit dem ich jetzt mein neuen DVB-T Stick (Dual DVB-T Diversity von Pinnacle) mit der originalen Software betreibe ist es deutlich am ende.

    Wünschenswert wäre allso eine CPU wie der Core Duo T2300 bis T2600 oder besser der Core 2 Duo T5500.
    Dazu sollten auch die 512MB DDR Ram ausreichen. ( mit Option auf 1GB da die Grafikkarte meist kein eigenen VRam besitzt)
    Grafikkarte natürlich onbord um kleine Gehäuse zu realisieren.

    Und warum passive Kühlen?? Den PC hört man eh nicht wenn der Motor an ist. Kann allso ohne bedenken Aktiv gekühlt werden, was der Core 2 Dou eh nicht schlecht finden würde.

    Momentan besitzt mein CarPC Gehäuse 4 USB Plätze. Deutlich zu wenig!! Da sollten 6 oder 8 Einzug halten.

    per USB angeschlossen:

    Funk Tastatur
    Touchscreen vom TFT
    W-Lan Stick
    DVB-T Stick
    USB Stick
    WebCam
    OBD Diag Modul

    mfg rusty
     
  16. rusty

    rusty Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Gleich noch was vergessen.

    Um wirklich klassen Sound aus dem CarPC zu bekommen sollte sein Onbord Sound noch Lichtleiter (Digital) Ausgänge besitzen.

    Preislich würde ich für mein Wunschsystem ca. 1200€ bis 1600€ investieren.

    mfg rusty
     
  17. Varion

    Varion Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Also das sehe ich wieder ganz anders. Wenn ich Auto fahre, kann ich nich PC spielen 8)
    Der gute PC steht daheim. Also für mich käm spielen 0 in Frage, erhöht den Preis nur absolut unnötig meiner Meinung nach. Nutzen kann man es nie.

    Is halt ansichtssache. Für diejenigen die stundenlang im Auto sitzen vll sinnvoll, für mich nicht.
     
  18. #17 EckigesAuge, 02.05.2007
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Unbedingt!! :]
    Gibt es Car-Hifi-Verstärker, die 5.1 digital verstehen? ?(
     
  19. #18 EckigesAuge, 02.05.2007
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Nuja, das ganze System müßte natürlich im Baukastensystem zu haben sein, damit man Speicher, CPU, zusätzliche Anschlüsse und Komponenten selbst zusammenstellen kann. :)

    EDIT: Falscher Knopf, Doppelpost... ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 bluevision, 02.05.2007
    bluevision

    bluevision Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0
    Ja, gibt es. Fängt mit dem Zenec 5.1D an, soll nicht schlecht sein. Wohl der billigste Digitalverstärker den es gibt.

    Ansonsten hat eigentlich jeder große Hersteller Digitalverstärker im Programm.




    Es gibt auch USB Soundkarten die gut sein sollen, hab sie allerdings noch nicht gehört. Ich selber verwende eine Audigy 2 ZS, bei den von euch angestrebten Abmessungen wird es damit aber Probleme geben ;)


    MfG
     
  22. Danny

    Danny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    0
    wow jetzt wird aber klasse. Sehr gute Ideen.
    Also irgendwie denken einige von euch noch das die Boards Standard ATX Boards sind. Dies wird aber nicht der Fall sein.
    Die Grössen die in Frage kähmen sind diese:
    [​IMG]

    Der PC sollte ja eigentlich nicht zum Gamen sein. Bis auf Solitär und andere kleine Games. Nicht etwa S.T.A.L.K.E.R oder WOW auf der Kiste.
    Hab selber auch ne PS2 im Auto die wird aber eigentlich nur an Messen benutzt ansonsten läuft die nicht ausser die Fontpassagiere schalten die Konsole an um bei einer längeren Fahrt ein kleines Tekken zu Gamen.
     
Thema:

was wollt Ihr für einen CAR PC ? Was muss er können?

Die Seite wird geladen...

was wollt Ihr für einen CAR PC ? Was muss er können? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Lexus original car DVD video 2x LCD DIVX DVD USB

    Toyota Lexus original car DVD video 2x LCD DIVX DVD USB: New, 2x DVD player with a complete mounting kit for Toyota and Lexus. Toyota Lexus original car DVD video 2x LCD DIVX DVD USB SD Card New, 2x DVD...
  2. Car Guard Defender Screen

    Car Guard Defender Screen: Verkaufe hier meine CarGuard Defender Screen Alarmanlage. Zustand ist gebraucht aber VOLL FUNKTIONSFÄHIG. Alles dabei bis auf die Blink Led...
  3. Project cars PS4

    Project cars PS4: Hi, hat jemand von euch Lust die Tage Project Cars auf der PS4 zu fahren? Bei Interesse ein fach melden :)
  4. Car Hifi JBL-Endstufe GTO 7001

    Car Hifi JBL-Endstufe GTO 7001: JBL-Endstufe GTO 7001 425W 300€ 2011 + Subwoofer 60€ + Kondensator 1 Farad 40 – 45 € plus Einbaukitt für Kofferraum Sperrholz und Glasfaserverbund...
  5. Spielt jemand Project Cars?

    Spielt jemand Project Cars?: jetzt ist ja endlich Project Cars raus gekommen. Spielt das jemand hier ? Spiele auf dem PC. Und suche noch nen paar Mitfahrer . Gruß MIcha