Was wird benötigt zum Lacken

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von echt_weg, 27.07.2004.

  1. #1 echt_weg, 27.07.2004
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    Sobald meine Teile alle Vom Tüv eingetragen sind gehts ans lacken dazu mal ein paar Fragen

    gelackt werden sollen:
    -Seitenschweller sehr weiches Kunststoff biegsam
    -Heckspoiler hartes Kunstoff
    -Stoßstange vorne mittelweiches Kunstoff würd ich sagen

    Was bruach ich nun alles? Also sowiet ich weiß

    -Grundierung mit Plastikhasftgrund
    -Farbe+Primer+Verdünner
    -Klarlack

    stimmt das? was hab ich vergerssen und wieviel brauch ich ca von allem


    wenn einer weiß wo ich etwas günstig bekomme möge er schreien.

    PS: Weil die Frage eh kommt:
    Ich werde das nicht selbst lacken habn nen Kumpel der das kann aber er weiß auch nicht genau was wir da brauchen hat zwar selber schon autos gelackt aber meinte ich soltle nochmal fragen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Jede Menge Pressluft :D
     
  4. #3 echt_weg, 27.07.2004
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    ok das ist klar
     
  5. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    Für die Farbe und den Klarlack brauchst du noch nen Plastikzusatz das dir der Lack später nicht reißt.
    Dann noch Härter für den Klarlack
     
  6. #5 Serialkiller, 28.07.2004
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    egal was für kunststoffteile du lackieren willst, du solltest auf jedenfall in die farbe weichmacher miteinmischen, da plastik arbeitet und sich verwindet. tust du das nicht reist dir sehr schnell der lack.
     
  7. #6 echt_weg, 28.07.2004
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    ist weichmacher=primer?
     
  8. #7 Serialkiller, 28.07.2004
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    keine ahnung. ich kenne den begriff primer nicht. bei mir ist das weichmacher
     
  9. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    Primer ist glaube ich ne Art Grundierung die über die Grundierung gesprüht wird um die Fläche eben zu machen.

    Hoffe es stimmt wenn nicht bitte nich schlagen.
     
  10. #9 CorollaMichi, 28.07.2004
    CorollaMichi

    CorollaMichi Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    ich hab auch sowas in der art vor.
    in meiner farbe ist bereits weichmacher drinnen und noch zusätzlich ist dabei: härter und verdünnung !

    ich schätze auf plastik muss ich kein härter rein tun aber auf metall ne ?
    hat einer ne ahnung in welchem verhältnis oder so ?

    mfg michi
     
  11. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    ?( willst du den Härter aufs Metall sprühen ?(

    Verhältnis ist bei Metallicklack:
    in Farbe nur verdünnung ca 250 ml auf 500 ml Farbe einfach soviel rein machen bis es fast wie Wasser ist (Verdunstet eh wieder ist nur das man besser sprühen kann)

    In den Klarlack kommt ca 250 ml Härter + 250 ml Verdünnung auch bei 500 ml Klarlack.
     
  12. #11 CorollaMichi, 29.07.2004
    CorollaMichi

    CorollaMichi Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    achso ! vielen dank ! wie gesagt ich hab null ahnung und hätte das so angenommen ;)

    also in die farbe kommt nur verdünnung und der härter kommt zusammen mit der verdünnung in den klarlack :D daaaanke ! hast mein wochenende gerettet !
     
  13. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    willst du es Selber machen? und was ?
     
  14. #13 CorollaMichi, 29.07.2004
    CorollaMichi

    CorollaMichi Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    ein freund von mir machts. der hat sowas schon ma gemacht und is eh "nur" mein alter E9... sprich mein "probier - fahrzeug" :P
    am samstag/sonntag poste ich mal bilder, dann sehen wir ja obs was geworden is :P
     
  15. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    Empfehlung von mir die Düse ganz dün einstellen so das eigenlich fast nichts mehr raus kommt. Dauert zwar länger aber es entstehen nicht so leicht Nasen.UNd in Mehreren Schichten lackieren so das es erst bei 2-3 mal erst richtig deckt.
     
  16. Tom_E9

    Tom_E9 Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Primer = Englisch = Grundierung
    Oft liest man Rost-Primer das ist dann eine Rostschutzgrundierung.

    Das mischungsverhältnis steht für normal auf den Dosen bzw. sagen sie dir.

    Bei Metall brauchst du Farbe+Härter+Verdünnung. Vorher aber noch Füller oder Rostschutzgrundierung, wobei ich letzteres bevorzugen würde.
    Bei Plastik zuerst Plastik Grundierung=Haftvermittler, dann Farbe+Härter+Verdünnung+Weichmacher.

    Wichtig, dass Mischungsverhältnis immer möglichst genau einhalten, denn wenn du zuwenig härter hast kann die sonst alles abrinnen.
     
  17. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    Der Primer ist ein Haftvermitller. Damit der Lack auch auf dem Plastik bleibt, benutzt man extra Plastik-Primer. Er ist allerdings kein richtiger ersatz für eine Grundierung, da der Primer meist durchsichtig ist. Bei hellem Lack ist dunkle Grundierung(schwarz), bei dunklem lack ist helle Grundierung angebracht. Das Plastik sollte vorher abgschliffen und gefillert werden und dann nochmals mit ganz feinem geschliffen werden.
    Es gibt auch Filler und Grundierung in einem.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 CorollaMichi, 01.08.2004
    CorollaMichi

    CorollaMichi Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    genau ich habs sauber abgeschliffen und dann diesen haftgrund benutzt.. der trocknet zur zeit noch und mórgen kommt darauf die farbe !
     
  20. #18 echt_weg, 01.08.2004
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    gut ich weiß erstaml bescheid thx
     
Thema:

Was wird benötigt zum Lacken

Die Seite wird geladen...

Was wird benötigt zum Lacken - Ähnliche Themen

  1. Neuer Auspuff ab Kat für Corolla E11 woher beziehen; Endschalldämpfer nicht benötigt

    Neuer Auspuff ab Kat für Corolla E11 woher beziehen; Endschalldämpfer nicht benötigt: Hi, ich suche einen neuen Auspuff ab Kat. Von welchem Internetanbieter würdet ihr mir empfehlen einen zu beziehen. Kleine Info: Den Endpott werde...
  2. Lack weg

    Lack weg: Hallo, im Anhang ist ein Foto mit einem kleinem Lackschaden (ist die schwarze stelle, also polieren wird wohl eher nicht gehen) (2 Stellen)...
  3. [Toyota Avensis T25] Lack-Aufbereitung, Typenschilder entfernen & Bluetooth Freisprechanlage

    [Toyota Avensis T25] Lack-Aufbereitung, Typenschilder entfernen & Bluetooth Freisprechanlage: Moin Moin, am Montag konnte ich endlich meinen Avensis T25 "Team" Edition abholen. Bis jetzt begeistert mich der Wagen immer wieder auf's neue......
  4. Frage zum Lack von Corolla E10

    Frage zum Lack von Corolla E10: Hallo zusammen, da die örtlichen Fachleute mir nicht helfen können frag ich mal euch mit , hoffentlich, mehr Ahnung . Es geht um einen 94er E10 in...
  5. neuer lack...was nun?

    neuer lack...was nun?: hallöle wehrte forumsgemeinde. hab da ma ne einfache frage auf die ich gerne ne unkoplizierte anwort brächte :) und zwar,ich habe ein Fahrzeug...