Was spricht gegen Sony?

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Verlusti, 06.07.2004.

  1. #1 Verlusti, 06.07.2004
    Verlusti

    Verlusti Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18, Polo 6r
    Bin im Hifi-Segment Einsteiger und hab noch nicht so ganz den Plan, falls man den komplett überhaupt kriegen kann.

    Zu Haus hab ich schon ewig Sony-Parts 2-Stereoanlagen sind hier, eine 8-9 Jahre alt an Quadral-Säulen zum Mp3 abduddeln die andere auch zuverlässig bis jetzt am Fernseher 5.1 an Canton-Boxen. Fernseher ist auch von Sony wie auch mein Monitor und halt auch mein Autoradio.

    Bis jetzt war noch nie was kaputt, also warum "wettert" jeder hier so gegen Sony. Ich hab halt ein für vor 2-3 Jahren im Verhältnis zu anderen Geräten recht teures Radio (~1500DM). Sony MDX C8970R heißt das ding und wollte eigentlich einen Mp3-Fähigen Wechsler ranklemmen.

    Jeder bei dem ich war um mir Komponenten für den Car-Hifi-Einbau anzuschaun wollt mir auch gleich ein neues Radio anleiern. Immerhin hat das ding ein 7band EQ mit speicherbaren Custom-Einstellungen, 3xcinch-out für amps, hoch-tiefpass regelungen, eine minimale Anpassung an die sitzposition und noch andere spielerein voice-control, aufnahmemöglichkeiten auf MD, (pseudo)DSP .... Punkt ist allerdings, dass kein Fachhändler dieses radio richtig kannte und ihm nichtmal den EQ gönnen wollte (und der ist wirklich drin), da es scheinbar ziemlich selten ist.

    So nun die alles entscheidene Frage. Was spricht gegen dieses Radio und damit sich den Wechsler zu kaufen (300Euro) und was spricht eher für den Kauf einer neuen Headunit? Nennt mir bitte entscheidene Argumente abgesehen von den katastrophalen Reperaturzeiten von Sony!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tech

    Tech Guest

    Nichts spricht gegen dein Sony MDX C8970R, solang es seinen Dienst versieht und Du damit glücklich bist!

    Ist doch eigentlich ganz einfach, ich frag mich eher, warum Du fragst, bist Du verunsichert worden, spielst du mit dem Gedanken, deine Anlage zu verändern??????

    Tech
     
  4. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Klanglich setzen die Sony's (teure Ausnahmen mal unbeachtet) halt keine "Maßstäbe" bzw. können diverse Konkurrenten einfach mehr.

    Wenn DU damit zufrieden bist, dann ist das doch o.k....
    Für 300,- Euro 'nen Wechsler nachzurüsten würde ich aber auch ned machen. Dafür gibt's bei anderen Herstellern schon Headunits neuster Generation mit super Ausstattung....


    Könnte Dir für 280,- Euro ein Alpine CDA-9812RR anbieten... (MP3, Laufzeitkorrektur, Equalizer, Aktivweichen usw. usw.) :D ;)
     
  5. #4 Hendrik, 07.07.2004
    Hendrik

    Hendrik Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Richtig, du mußt mit deinem Radio zufrieden sein und wenn du das bist, ist es egal was andere sagen ! Es gibt sicher immer etwas, was besser ist, als was man hat. Ich hatte seit jeher SONY Headunits und war damit auch immer zufrieden (noch nie kaputt gegangen - "klopf auf Holz"). Also entscheide selbst !!!

    Hendrik

    PS: Um zu sehen, ob du wirklich einen Unterschied hörst, fahr zu deinem Car HiFi Händler und häng doch zum vergleich mal ein paar andere rein.
     
  6. #5 DJMadMax, 07.07.2004
    DJMadMax

    DJMadMax Guest

    Wurde schon deutlichst gesagt, die anderen sollen ja nicht mit deiner Anlage zufrieden sein, sondern du... wenn du allerdings wirklich mit dem Gedanken spielen solltest, dir ein neues Radio zu kaufen, würde auch ich dir nichtmehr zu Sony raten (es sei denn du betreibst nen Wechsler desgleichen und willst unbedingt bei der Marke bleiben, dann bekommst du von mir allerdings keine empfehlung +g+).

    Grade der Radiokauf wird (nicht nur zuletzt dank Alpine +g+) heut zutage sehr schwer, wenn man "nur das kaufen will, was man braucht" ... Die Hersteller überfluten uns geradezu mit MP3 Unterstützung und möchtegern-Equalizern... Die Aktivweichen von den Alpine Radios sind nicht schlecht, könnten aber deutlich besser sein, viele Frequenzen sind einfach undurchdacht und unflexibel vergeben, und auch durch ein Rom-Flash nicht benutzbar... Selbst die großen Alpines bieten nichtmal die Möglichkeit eines Bandpass-Filters an den Front- bzw. Rear Chinchausgängen, finde ich sehr schade, denn das verbaut einem z.b. die Möglichkeit, mit der Aktivweiche vom Alpine einen Kickbassbetrieb zu realisieren, woraufhin man wieder auf einen Lowpass der Endstufe angewiesen ist (da Alpine den Lowpass nur am Subwooferausgang beherrscht)...

    Naja, sollte jetzt keine Kritik generell gegen Alpine sein, ganz im Gegenteil... es sollte nur verdeutlichen, dass Radiokauf heutzutage schewrer ist, denn je :) zumindest wenn er auf die persönlichen Benötigungen zurechtgestutzt sein soll.

    Nach Klang siehts wieder anders aus, da gibts für mich je nach Preissegment klare Favouriten, wo auch Alpine dazu gehört. Was leider nicht dazu gehört ist z.b. Sony, was aber auch daran liegt, dass sie generell in JEDEM Bereich viel zu viel für ihre Ware verlangen und einen absolut beschissenen Service bieten. Noch dazu ist die Qualität auch nicht immer das Gelbe vom Ei.

    Beispiel: 8000Mark teure, damals allererste Hi8 Kamera gegen Ende der 80er Jahre von meinem Dad... hielt 3 oder 4 Jahre, dann hat der Motor den Geist aufgegeben. Diagnose: Reparatur übersteigt den Kaufpreis einer neueren besseren Kamera. Neue kleinere Handcam Hi8 gekauft, ca. 4000 Mark, macht seit ca. 2 Jahren permanent alle Akkus leer, liegt definitiv an der Kamera, da sie das auch mit komplett neu gekauften Akkus macht. Vor einigen Jahren großen Sony TV von 80cm, 100Hz, hat kurz vor (EDIT: NACH natürlich, sonst wärs nich so tragisch gewesen *patsch*/EDIT) Garantieablauf seinen Geist aufgegeben, Diagnose: Bildröhre/ Lampe durchgeschossen, Reparatur des Gerätes übersteigt den wirtschaftlichen Nutzeffekt.

    Doch das krasseste fand ich, als wir damals für einen Sony NVP 400 DVD Player (der kam grad frisch raus) über 800 Mark bezahlt hatten, er nichtmal die beste Tonqualität hat (mein JVC für 280 Euro klingt 3x besser) und ich dann bei Sony anfragte auf ein Firmware-Update wegen SVCD-Unterstützung...

    Antwort Sony: Das machen wir nicht, sowas bieten wir für unsere Geräte nicht an. Darauf ich: Jeder andere noch so billige Hersteller bietet das für seine Schundgeräte auch an, wieso sie nicht für ein deutlich teureres und denkbar besseres gerät? ... der nette herr wieder "dazu müssten wir ein neues EEPROM einbauen, die tauschen wir jedoch nur wenn sie kaputt sind" ... darauf ich "und wenn es kaputt ist, bauen sie mir ein neues EEPROM ein, mit SVCD-Unterstützung?" darauf hin er wieder "Nein" ...

    Und damit habe ich schlussendlich mit Sony meinen Frieden gefunden (insofern, dass die Marke für mich definitiv nie wieder ins Haus/Auto/Sonstwo kommt).

    Nur mal mein Senf (wie immer +g+)

    Cya, Mäxl
     
  7. #6 Hendrik, 07.07.2004
    Hendrik

    Hendrik Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    OFFTOPIC:

    Ich will zwar SONY nicht verteidigen, aber ich habe mit dem Service gute Erfahrungen gemacht: Mir ist nach zwei Wochen die Hülle meines Radios runtergefallen (leer) und kaputt gegangen. Darauf habe ich mich denen in Verbindung gesetzt und hatte anstandslos nach einer Woche eine neue, nur dazu. Vielleicht auch eine Ausnahme, aber ich habe mit anderen Firmen viel, viel schlechtere Erfahrungen gemacht.

    Hendrik
     
  8. #7 DJMadMax, 07.07.2004
    DJMadMax

    DJMadMax Guest

    Das ist ne absolute Kulanz, da es ja dein Fehler war das Ding hinzuschmeissen +g+ echt komisch, noch dazu, wo es sowieso nur son Pfennigartikel ist (aber auch komisch, dass du wegen sowas bei denen antrabst +g+) ...

    naja, schade dass nicht jeder das Glück hat :-/

    Cya, Mäxl
     
  9. #8 DJBlade, 09.07.2004
    DJBlade

    DJBlade Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    0
    Was spricht für Sony ?(

    Das läßt sich schneller beantworten.

    :D :D :D :D
     
  10. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Dann kann man den Thread auch closen...

    ...weil dann keiner mehr was schreibt... :D
     
  11. #10 the_iceman, 10.07.2004
    the_iceman

    the_iceman Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    7.318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    G6S by TTE, Skoda Pickup Fun
    für sony spricht: kaum wertverfall und hohe ausgangsspannung am chinchausgang zur endstufe und eigentlich ganz guter klang (getestet)

    gegen sony: hoher anschaffungspeis (iss bei dir ja inzwischen egal ;-P )
     
  12. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Kaum Wertverfall....?! Bei nahezu JEDEM Elektronikteil im Car-Hifi-Bereich hat man einen hohen Wertverfall. Daß Sony hier mörder-wertbeständig ist wäre mir neu....

    Der Klang ist gegenüber Aldi-Radio und ebay-Müll wirklich besser... ;) :D
    Ernsthaft: sie klingen durchschnittlich... Im Vergleich zu Clarion, Pioneer oder Alpine haben sie klar das nachsehen... (irgendwie "blechern")

    Die hohe Ausgangsspannung haben ja mittlerweile alle... (SONY sogar erst bei den Modellen > 400 Euro...)


    Der Vergleich sollte schon gegen "ebenbürtige" Radios verlaufen...
     
  13. Tech

    Tech Guest

    Das ist wohl nen Scherz, oder??? [​IMG]

    Tech
     
  14. #13 DJBlade, 10.07.2004
    DJBlade

    DJBlade Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    0
    Das nenn ich dan XPloooaaad :hat2
     
  15. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    ....oder x-blade... ;) :D :P :hat2
     
  16. Alex

    Alex Guest

    Also, ich hatte zunächst ein ganz primitven CD-Autoradio-Reciver (Mitte/Ende der 90´er, 289DM => dürfte das "Grundgerät" gewesen sein) und war damit sehr, sehr zufrieden. Über Ausstattung lässt sich streiten, aber es war ja die Grundversion...
    Qualitativ tadellos= tut heute noch seinen Dienst

    Daraufhin hat sich meine Freundin Anfang 2000 auch eine Grundausstattungscombo aus Kassettenradio und CD Wechsler von Sony geholt. Auch hier ist die Qualität tadellos. Das Gerät funktioniert einfach und hat auch nach Jahren keine Aussetzer oder Probleme beim Abspielen usw...

    Einzig die Wechselzeiten waren von Anfang an schon immer rekordverdächtig langsam...

    Über Service kann ich nix sagen- die Dinger funktionieren ja einfach so....

    EDIT: Ja achso klanglich...

    Für den "Normalhöhrer" sicher kaum von Premiumgeräten zu unterscheiden. Ich glaube aber auch dass jemand der klanglich odere Power-mäßig mehr erwartet sein Geld eher in einen entsprechenden Endverstärker und mehrere wirklich gute Lautsprecherpaare stecken sollte!
     
  17. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Da die Sony-Produkte aber auch ned wirklich günstig sind, kann man aber dann auch einfach gleich das bessere Produkt kaufen...
     
  18. #17 the_iceman, 10.07.2004
    the_iceman

    the_iceman Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    7.318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    G6S by TTE, Skoda Pickup Fun
    ich komme darauf, weil ´n kumpel für sein altes sony radio bei ebay noch einen hohen preis erzielt hat...
     
  19. #18 Verlusti, 10.07.2004
    Verlusti

    Verlusti Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18, Polo 6r
    dummenfang

    wie immer, jeden morgen steht ein dummer auf

    das nenn ich ersteigerungsrausch
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 DJBlade, 10.07.2004
    DJBlade

    DJBlade Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    0
    RE: dummenfang

    Jetzt mal meine ernstgemeinte Meinung:

    Die SOny Produkte sind qualitativ gut. Man bezahlt jedoch zu 50% den Namen. Der saubere Klang der Lautsprecher, sowie der Druck der Woover fehlt einfach. Da bekommt man definitiv bei anderen Marken mehr fürs Geld. Die Radios hingegen sind wieder ganz OK. Aber in Kombination mit Guten Lautsprechern lassen sie ebenfalls wieder zu wünschen übrig.

    Es ist also sicherlich auch eine Frage der Kombination.

    Ich lege viel Wert auf die sauberen Höhen, Mitten und Knallfetten Tiefen. Bei meinem Ausbau musste das alles stimmen. Aus diesem Grund habe ich einige verschiedene Sachen von Marken verbaut.

    Für den NormalUser macht es aber oftmals kieinen Unterschied.
     
  22. #20 Deaconfrost, 10.07.2004
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    RE: dummenfang

    hab das ja bis heute noch nicht hören können..... :(
    dabei sieht das so naja wie soll man sagen..... experimentell aus ;-)
    naja unkonservatives muss ja net immer schlecht sein.....

    grüße
    Manuel
     
Thema:

Was spricht gegen Sony?

Die Seite wird geladen...

Was spricht gegen Sony? - Ähnliche Themen

  1. Sony Xperia Z1 Compact neuwertig

    Sony Xperia Z1 Compact neuwertig: Biete das Handy meiner Frau an. Sie hat ein neues gekauft. Das Handy ist schwarz und hat kaum Gebrauchsspuren. Bei Interesse sende ich gern...
  2. Yaris Lenkradsteuerung adapterkabel Sony, Alpine, Kennwood..?? ausgangsspannungen

    Yaris Lenkradsteuerung adapterkabel Sony, Alpine, Kennwood..?? ausgangsspannungen: Habe ein radio dessen Hersteller unbekannt ist China! möchte gern die lenkradsteuerung zum laufen bekommen dazu brauche ich die...
  3. Sony Autoradio CDX GT-444U 52Wx4

    Sony Autoradio CDX GT-444U 52Wx4: Verkaufe hier mein gebrauchtes Sony Autoradio. Das Radio hat eine USB , CD , Tuner und Aux Funktion. Es kann WMA, Mp3 und AAC abspielen. Es hat...
  4. Sony Xperia SP defekt

    Sony Xperia SP defekt: Ich verkaufe hier ein defektes Sony Xperia SP in der Farbe schwarz. Das Gerät hat einen Wasserschaden. Das bedeutet, dass der hintere...
  5. Sony DVP-S535D DVD-Player

    Sony DVP-S535D DVD-Player: versteigere hier gerade einen Sony DVP-S535D DVD-Player optisch und Technisch 1a Zustand,war als 2. Gerät im Schlafzimmer Link