Was muss alles gemacht werden? Vermutlich keine Wartungen vorgenommen beim Toyota Picnic

Diskutiere Was muss alles gemacht werden? Vermutlich keine Wartungen vorgenommen beim Toyota Picnic im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo Leute! ;) Ich war heute beim TÜV und habe, wie erwartet, nur leuchtende Augen bei den TÜV-Prüfern angetroffen. Mein Picnic (BJ 1999 und...

  1. kewes

    kewes Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute! ;)

    Ich war heute beim TÜV und habe, wie erwartet, nur leuchtende Augen bei den TÜV-Prüfern angetroffen. Mein Picnic (BJ 1999 und 89.000 km) ist tadellos und hätte eigentlich die Plakette bekommen.

    Aber die Bremsflüssigkeit war leider zu alt (Siedepunkt bei 140 Grad) und muss ausgetauscht werden.

    Nun gibt mir aber genau dieser Punkt zu denken. Der Vorbesitzer hat mir hoch und heilig versichert sämtliche Servicearbeiten selbst durchgeführt zu haben - aber damit ist das Serviceheft natürlich auch leer geblieben.

    Jetzt habe ich aber den Verdacht, dass der Vorbesitzer seine "Servicearbeiten" nicht so genau vorgenommen hat - wenn er denn überhaupt irgendwas gemacht hat.

    Würde ihr mir jetzt einen großen Service empfehlen? Oder soll ich pauschal sämtliche Filter und Flüssigkeiten austauschen lassen?

    Gruß
    kewes
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 paseo_rulez, 02.03.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.771
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Corolla E10 4WD (AE103)
    Wenn die Vorgeschichte unbekannt ist, ist so ein großer Kundendienst schon gut für das ruhige Einschlafen nachts ;)
    Ich würds machen (und hab es auch schon gemacht, nachdem ich ein Auto ohne wirkliche Historie gekauft hab)!
     
  4. blubbl

    blubbl Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    0
    Jap bin auch der Meinung das sowas wichtig ist manchmal entscheidet das wie lange du Freude an deinem Auto hast. Habs damals bei meinem XR2i auch gemacht.
     
  5. #4 jg-tech, 03.03.2010
    jg-tech

    jg-tech Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 1.8 Edition MultiDrive-S/ Yaris HSD Life
    ... ja, ich würde auf alle Fälle kompletten Ölwechsel machen und alle Filter etc tauschen. Bremsflüssigkeit komplett neu.
    Kühlflüssigkeit ist eigendlich für lebenslang, würde ich nur prüfen (Frostbeständigkeit), gegebenenfalls auffrischen.
    Was ich aber ganz sicher prüfen/erneuern würde ist der Zahnriemen.
    Der ist zwar nicht viel (89.000KM) gelaufen, aber doch schon 11 Jahre alt. (Wechselintervall 5 Jahre oder 90.000KM)
    Also bei Dir fällig. Damit bei einem Riss des Gleichen nicht der Motor/Zylinderkopf ruiniert wird (teuer).
    Obwohl es auch ein Freiläufer ist, weiß man aber nie....
    Na dann noch viel Spaß mit dem Picnic.... hatte auch einen und war mit zufrieden. War sehr zuverlässig, was ja jetzt bei den neuen Modellen leider etwas in den Hintergrund geraten ist.
     
  6. kewes

    kewes Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hey ihr drei!

    Ich danke euch für Eure Ratschläge. Ich habe den geplanten Wechsel des Zahnriemens nach hinten verschoben. Da es sich hier um einen Freiläufer handelt und die Toyota-Zahnriemen bekanntlich von gute Qualität sind, ist das Risiko gerade noch akzeptabel.

    Stattdessen lasse ich jetzt einen großen Service durchführen und die Bremsen tauschen lassen. Ich möchte nicht, dass irgendwelche Schäden durch festgesetzte Filter oder Ähnliches entstehen. Zudem wird hierbei auch der Zahnriemen optisch geprüft. Wenn der auffällig ist, kann ich den kurzfristig immer noch wechseln lassen.

    Auch die Achsmanschetten werde ich erst später wechseln lassen - weil der Wechsel mir zu teuer wäre. Solange die nur "porös" sind, werden die hoffentlich noch halten.

    Gruß,
    kewes! :-)
     
Thema: Was muss alles gemacht werden? Vermutlich keine Wartungen vorgenommen beim Toyota Picnic
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota picnic 2.0 zahnriemenwechsel

    ,
  2. toyota picnic zahnriemen wechselintervall

    ,
  3. bremsen wekselen bei Picknick

Die Seite wird geladen...

Was muss alles gemacht werden? Vermutlich keine Wartungen vorgenommen beim Toyota Picnic - Ähnliche Themen

  1. Toyota Avensis T22 Combi - als Teilespender

    Toyota Avensis T22 Combi - als Teilespender: Hallo liebe Forengemeinde! Meine Familie trennt sich mit einem weinenden Auge von ihrem Toyota Avensis. Das Auto begleitet uns die letzten 16...
  2. Suche Abgasanlage Toyota Corolla E12 Kombi

    Suche Abgasanlage Toyota Corolla E12 Kombi: Komplett ab Krümmer...gern größerer Querschnitt...gern eine originale gut erhaltene Anlage. Idealerweise versandfertig bzw abholbereit im...
  3. Suche Toyota Corolla E9 Teile

    Suche Toyota Corolla E9 Teile: Hallo Ich bin auf der Suche nach folgenden Teile für meinen Toyota Corolla 1.6 AE95 4x4: -Scheibenheberschalter fahrerseitig -Spiegeldreieck...
  4. Fensterheber hinten links (Toyota Celica T18 Cabrio, Facelift)

    Fensterheber hinten links (Toyota Celica T18 Cabrio, Facelift): Hallo zusammen, ich suche einen Fensterheber (hinten links) für die Celica T18 Cabrio (Facelift). Falls jemand was da hat, gern anbieten! :)
  5. Toyota Corolla 1.4 D4D

    Toyota Corolla 1.4 D4D: Hallo verkaufe meinen Corolla weil sich mein Arbeitsweg von ~160 km auf 16 km verkürzt hat. Habe in der letzten Zeit noch etwas Geld investiert,...