Was meint ihr,diesen oder einen andern sub?

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Alex-T25, 15.08.2004.

  1. #1 Alex-T25, 15.08.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Servus.
    Habe aktuell einen A4 Avant,in 3-4 Wochen kommt mein Toyota Avensis Kombi.

    Im A4 habe ich einen Ground Zero Hydrogen 30 Woofer,der soll durch eine neu erworbene Steg QM220.2x angefeuert werden.

    Der Sub soll in die R-Mulde,am liebsten Bassreflex,habe aber nur 33 Liter zur Verfügung (innenmaße abzüglich Subverdrängung).

    QTS Parameter wie folgt:

    Fs: 28hz
    Re:3,6 ohm
    qts: 0,48
    VAS: 70,62 Liter
    SPL: 88db
    800 Watt RMS
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Bin genau wie Max weiterhin der Meinung, daß Du's versuchen solltest....
     
  4. #3 Alex-T25, 16.08.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Mh,ok, habe gestern mal mit WINISD rumgespielt.

    Kannst du mir mal was zu der Gain Kurve sagen(nicht SPL)?
    Und zwar gehe ich ja davon aus das der Sub da eigentlich im optimalen Fall eine Gerade haben sollte die 0db entspricht und dann so um 35hz anfängt abzufallen.

    bedeutet für mich,der sub spielt alle Töne mit gleichem Pegel.

    Beim GZ Woofer steigt die Kurve aber ab ca. 75hz-50hz auf bis zu +3db und fällt um 40hz auf einen -3db wert
    (33 Liter Voilumen auf 35Hz tunning).

    -3dB heisst für mich wesentlich leiser,das ist klar
    aber +3db gleich lauter,auch klar
    nur +3db auch =unpräziser/nur laut oder kann sich das noch kontrolliert anhören?


    Was ich auch schon gemerkt habe ist,das jeder Liter mehr Volumen den GZ tiefer gehen lässt(klar),dem T3 dagegen wird so um 46 Liter das Gehäuse zu gross und die Kurve fährt berg und tal.
     
  5. #4 martin0r, 16.08.2004
    martin0r

    martin0r Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Das ist der Vorteil/nachteil eines Bassreflex geh.
    Er Spielt etwas tiefer, aber dafür unsauberer.
    Wenn du dir die kurve in einem Geschl. Geh. anschaust, müsste sie ansteigen und dann gerade gehen.


    was meinst denn damit?!
    und warum willst kein geschl. gehäuse?!
     
  6. #5 Alex-T25, 16.08.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Nene bei 33 Litern gehts ab 63hz in den Keller.
    dieser sub taugt nicht für geschlossen.
     
  7. Insane

    Insane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2001
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    da bin ich anderer meinung!
    hab hier mal ein paar gehäuse simuliert, die 4. kurve ist mein sub (Focal 27V) und der ist absolut für geschlossen geeignet! vergleich mal die beiden! :D
    der spielt für einen geschlossenen schön tief und vor allem sauber!

    die 2 BR-lösungen sind eher auf spaß getrimmt, haben etwas mehr tiefgang (die 55l-kiste etwas mehr), spielen zwar etwas unsauberer, dafür mit mehr punch! und den +3dB würd ich nicht soooo viel bedeutung beimessen, du trennst das ding dann auch noch mit mind. 12dB bei spätestens 80Hz, also ist das über 80Hz nicht mehr so wichtig, zumal das ganze dann nicht erst bei der grenzfrequenz abfällt, sondern schon früher... ;)
    dann kommt noch die autobedingte innenraumakustik hinzu die dir im tiefbass noch mal 'ne überhöhung beschert, und je größer das auto desto weiter unten die überhöhung...
    also wie du siehst ist das größte problem im auto die raumakustik, die ist einfach besch........ :D

    [​IMG]
     
  8. #7 Alex-T25, 16.08.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Bei welcher Frequenz sollte den eigentlich der "Punch",also die Kurvenspitze etwa liegen?

    sprich,das die tiefen Töne schön saftig rüber kommen.

    Was komtm den bei Hip/HOP und techno so als tiefster Ton bzw Frequnz raus?
     
  9. Insane

    Insane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2001
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    das kann man auch nicht soo genau sagen...
    wenn du viel hip-hop hörst, wäre die kurve der 55l-kiste nicht so schlecht für dich, du musst halt zusehen, dass du möglichst viel volumen erreichst! (=> laminieren! nix MDF... ;))
    für diese musikrichtung ist der GZ eh nicht so schlecht, da er generell etwas "fett" spielt...

    du darfst dich aber auch nicht allzuviel auf die simulation verlassen, ist eigentlich nur... ist doch egal, der name "simulation" sagt doch schon alles! :D
    für die berechnungen mit den TSP's wird ja von einem idealen (bzw. idealisierten) LS ausgegangen, deshalb muss die realität nicht gleich aussehen, also auch nicht gleich verzagen, wenn die kurve nicht ganz ideal aussieht, ums ausprobieren kommt man meist nicht hinweg!
     
  10. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    ...wir hatten das Thema im anderen Thread schon begonnen....
     
  11. Insane

    Insane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2001
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    ...und jetzt mit ein paar sachen auch belegt, also probier es mit dem ding!

    grüße, max (derhierinsaneheißt) ;)
     
  12. #11 Alex-T25, 17.08.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Also,ihr habt mich überzeugt was den Woofer angeht,sowie wegen GFK Einbau.

    Wie sieht das den nun aus,habe zwar die ein oder anderen Berichte auf die von Bernd oder Insane verlinkt wurde,gelesen,danke an der Stelle nochmal.

    Aber in keinem Punkt habe ich etwas gefunden,was für eine GFK Matttendichte man am besten nimmt,sowie wieviel Lagen man am besten auf das Formfliess macht.
     
  13. Insane

    Insane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2001
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    das gehäuse muss stabil werden, sollte also keine eigenschwingungen haben, deshalb ist es bei 'nem woofergehäuse schon ratsam mind.(!) 4 lagen zu laminieren, mehr ist immer besser! ('nen guten centimeter wandstärke darf das ding ruhig haben)

    und für dei wooferplatte, dann ein 19er-MDF-dings (oder ein 25er oder ein 30er... :D)

    was probierst du jetzt eigentlich:
    geschlossen oder BR?
     
  14. #13 Alex-T25, 17.08.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Bassreflex.

    Wahrscheinlich 2 Rohre.

    Kann aber mangels Auto leider noch nicht loslegen.
     
  15. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Ist schon immer komisch, daß man ein neues, gerade erst geliefertes Auto schon wieder zerlegen muß.... :D ;)
     
  16. Insane

    Insane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2001
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    ich würd aber auch die geschlossene lösung probieren, vielleicht gefällt sie dir! ;)

    @bernd
    ich glaub, wir sollten uns gemeinsam in der car-hifi selbsständig machen! :D:tup ;)
     
  17. #16 Alex-T25, 17.08.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Tja GFK oder gescheite Anlage ab Werk macht ja keiner.....Schade eigentlich

    Wenn ich überleg,ich bekomm nen neuen avensis,mit Lenkrad FB,Radio/CD/Cass und je einer 2 Wege Compo in den Türen ist das ja schonmal ganz ok.

    nur das ich dann erstmal recherschiren muss ob der conntecs2 Adapter mit dem sony Wechlser mit dem Radio funzt oder nicht ist das erste,dann ne zusätzliche FSE ordern muss,plus das ich jetzt kucken muss ein brauchbares Navi zu finden weil mir 1500 oder gar 2400 euro für die Super DVD Version einfach zuviel geld ist.

    Wenigstens Mp3 tauglich könnte das radio ja mal sein,dann bräucht ich keinen Wechsler. Aber mit PDA Navi und FSE bin ich da eh schon total ausgestattet.

    Am liebsten wäre mir ja ein MDA,aber ich will ein Navi das ich einmal zahle und es nutzen kann und nicht pro Routenberechnung löhnen.
    Bisher hab ich das noch nicht gefunden.
    Wobei dann die Frage ist,ob so ein MDA mit der Toyota FSE anschliessbar ist,die schon mitbestellt ist.

    Von so Bluetooth Headset Dingern halt ich garnichts, will Handy in die Halterung und gut und nicht noch Knopf ins Ohr fummeln.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Alex-T25, 22.08.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab zwar noch den Audi,hab aber eben mal am Sub gebastelt,weil ich mir irgendwie nicht erklären konnte wieso ich da momentan keinen Druck hin bekomme und ihr aber sagt er wär nicht so übel.
    Irgendwie fehlte mir da vor nem Jahr irgendwas an Ahnung stell ich gerade fest,zumindest als ich das gebaut habe.Irgendwie hab ich da mist gebaut *zugeb*

    Ergebnis war:
    schlappe 42 Liter,abzüglich sub noch 40 liter und dann ein Reflexrohr von 10cm länge und 7cm durchmesser. Also 40 liter und ca 43Hz Abstimmung ?(


    Naja,hab dann bissl in meinen Resten gekramt und mich erbarmt die Kiste auf zu machen und weil ich noch ein anderes Rohr gefunden habe,was auch 7cm durchmesser hat.
    Nuja,nun sinds 16cm Rohrlänge,also 40 Liter und ca. ne 36hz Abstimmung und ich muss sagen.

    Der Druck ist da. Weiss jetzt was ihr dauernt meintet von wegen "so schlecht isser garnicht"

    Wenn ich mir jetzt ausmale das ich beim Avensis dann wirklich mit GFK 60 Liter hinbekomme und da 36hz oder gar 35hz Abstimmung draus mache,dann wird mir komisch.... :rolleyes:
    Und die Steg die ihm dann statt 530 etwa 800 Watt liefert :P

    Ok,der Port ist zwar jetzt bissl klein,er säuselt etwas,aber vorne hör ich das nicht und wegen den 2-3 Wochen mach ich mich jetzt auch nicht irre.
    :D
     
  20. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Aha... da haben wir den Übeltäter...

    ...kaum macht man's richtig, schon geht's... ;) :D


    Dann bin ich ja wirklich froh, daß wir doch recht hatten und wenn jetzt dann noch die Steg dranhängt, dann dürfte dann ziemlich die Post abgehen...
     
Thema:

Was meint ihr,diesen oder einen andern sub?

Die Seite wird geladen...

Was meint ihr,diesen oder einen andern sub? - Ähnliche Themen

  1. Endstufe und Sub. an B9002 ?

    Endstufe und Sub. an B9002 ?: Mahlzeit zusammen, nach langen suchen im Internet nach einer Lösung für mein Problem, habe ich mir hier angemeldet und hoffe das mir jemand...
  2. COVER, SUB-ASSY, TIMING BELT ,Nockenwellenblech 3S-GTE

    COVER, SUB-ASSY, TIMING BELT ,Nockenwellenblech 3S-GTE: ich suche die Abdeckbleche zwischen den Zylinderkopf und den Nockenwellenrädern,zum einen. das einteilige von 89-93 und die zweigeteilten vom...
  3. Reserverad Sub + Deckplatte Corolla e12

    Reserverad Sub + Deckplatte Corolla e12: Hallo, biete euch hier meinen ReserveradSub + die dazu passende Platte an. War wie im Titel zu sehen in einem Corolla e12 verbaut. Das...
  4. Pioneer Sub, 3 Wege LS, Kenwood Verstärker. Hifi Ausbau von Corolla E11

    Pioneer Sub, 3 Wege LS, Kenwood Verstärker. Hifi Ausbau von Corolla E11: Hallo Verkaufe meinen Hifi Ausbau. Bestehend aus: 2 Pioneer Subwoofer im Gehäuse 2 Pioneer 3 Wege Lautsprecher 2 Kenwood Verstärker( PS100, KAC...
  5. Sub unter dem (Bei)Fahrersitz?

    Sub unter dem (Bei)Fahrersitz?: Ich muss euch mal wieder beläsdtigen! Momentan habe ich folgendes Ding im meinem Kofferraum:...