Was kann ich meinem Auto alles gutes tun? (Pflege)

Diskutiere Was kann ich meinem Auto alles gutes tun? (Pflege) im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hi, will mein Auto mal bissel was gutes tun, ausser putzen und Karosserie polieren... :D Was gibts da noch so alles, was ich ab und an mal tun...

  1. #1 Libbeks, 05.09.2006
    Libbeks

    Libbeks Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    will mein Auto mal bissel was gutes tun, ausser putzen und Karosserie polieren... :D
    Was gibts da noch so alles, was ich ab und an mal tun sollte?
    Mein jetzt besonders vorm Winter wegen Salz usw.
    Drauf kommen tu ich, weil ein Kollege von mir was gesagt hat, er wolle sein Auto vorm Winter mit irgendsonem Unterbodenspray oder Schmiezeugs einreiben, soll wohl vor Salz und Rost schützen.
    Also sacht einfach mal, was ihr so zur Pflege eurer Schätze tut und was man dafür benötigt an Mitteln....

    Gruß, Dominik
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wydi

    wydi Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    '94 Toyota Supra Twin Turbo & '06 Lexus RX400h
    ich stelle mein Fahrzeug über den Winter in die Garage :D

    Wüsste nicht was man sonst noch tun kann.
     
  4. #3 Royal-Flash, 05.09.2006
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.952
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Mein Wagen hat noch nie ne Unterbodenwäche gesehen. Bis auf ein wenig abgeplatzten Lack an ner Anstriebswelle un der Schweißnaht zwischen MSD und ESD rostet nix. Wär hja uch zu krass, wenn mir der Unterbodne weggammeln würde. Also weiterfahren und Glücklich sein.
     
  5. #4 HeRo11k3, 05.09.2006
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Mein Auto kriegt nach dem Winter ne Unterbodenwäsche.

    Vor diesem Winter muss ich ein paar Stellen ausbessern, an denen ich mir im Urlaub den Unterbodenschutz runtergekratzt habe.

    Ansonsten mache ich nichts.

    MfG, HeRo
     
  6. #5 carina e 2.0, 05.09.2006
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.136
    Zustimmungen:
    65
    nach dem Winter keine Ubw zu machen is ja schon fast fahrlässig.
    Das ist absolutes Minimum.
     
  7. #6 Libbeks, 06.09.2006
    Libbeks

    Libbeks Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    gut, danke für die infos!
    sonst gibts aber nichts was man tun kann/sollte?
    kennt denn jmd diesen unterbodenschutz, der angeblich vor salz usw schützt?

    Gruß
     
  8. #7 2Xtreme, 06.09.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.838
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Sitze und Innenraum reinigen. Besonders Ledersitze mit Lederpflegemittel behandeln.

    Fremdkörper wie Steine etc. aus dem Reifenprofil entfernen, bevor man die Reifen einlagert.
     
  9. #8 carina e 2.0, 06.09.2006
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.136
    Zustimmungen:
    65
    ohh da gibt es ne lange Liste die du machen kannst.

    z.B keine Kurzstrecken
    -gutes Öl -> 0W 40
    -Flüssigkeiten regelmäßig wechseln
    -schonender Fahrstil
    -warmfahren
    -Mechanische Teile die einer Abnutzung unterliegen regelmäßig tauschen-> Kerzen, Filter etc.


    K.a was noch.
    ich denke du wirst schon wissen was deinem Auto schadet was nicht. ;)
     
  10. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Als Unterbodenschutz würde ich Seitfett nehmen. Macht zwar beim Verarbeiten eine ziemliche Sauerei, hält aber dafür. Vorher den Unterboden gründlich reinigen und ggf. Roststellen ausbessern.

    Ansonst wie gesagt, warm fahren also 10min lang nur etwa halb Gas und halbe Drehzahl, regelmäßig Öl wechseln.

    @Carina 2.0

    0W-40 ist übertrieben, das braucht man nur, wenns im Winter extrem kalt wird. 5W-40 reicht vollkommen aus, wenn man wo lebt wo der Winter nicht streng ist, reicht auch ein 10W-40. Man sollte nur darauf achten, dass das Öl den Spezifikationen des Autoherstellers entspricht oder diese übertrifft.
     
  11. #10 carina e 2.0, 06.09.2006
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.136
    Zustimmungen:
    65
    das seh ich nicht so.
    die 10€ PRO JAHR muss ich über haben.

    Außerdem ist meiner ziemlich kurzstrecken geplagt :(
     
  12. #11 2Xtreme, 11.09.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.838
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
  13. #12 Royal-Flash, 11.09.2006
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.952
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Was ist daran Fahrlässig? Seit 10 Jahren läuft dat so bei meinem Wagen und der macht keinerlei Probleme. Ebensowenig bei den Wagen meienr Familie und Bekannten. Unterbodenwäsche halte ich für sinnlos.
     
  14. #13 2Xtreme, 11.09.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.838
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Warum? Um im und nach dem Winter das ganze Salz weg zu kriegen, halte ich das schon für sinnvoll.
     
  15. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    mit glyzerin 1-2mal im jahr alle dichtungen/gummieteile abwischen. Weiß wer von euch, was das für Nebenwirkungen das bei Scheibenwischern hat?
     
  16. #15 carina e 2.0, 11.09.2006
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.136
    Zustimmungen:
    65
    Dann hast du scheinbar noch nie nach dem Winter unters Auto geguckt.
    Solltest du vllt. mal machen.
    Hab letzten Winter ungelogen ne. 1-2mm Schicht Salt vom ESD gekratzt.
    Oder streuen die bei dir nicht?
     
  17. #16 Royal-Flash, 11.09.2006
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.952
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Man streut hier schon ordentlich nur effektiv ist es hier eher warm im Winter. Sprich Glatteis und Schneedecke überdauern evtl. 1 oder 2 Tage.. höchstens! Die anderen Tage regenet es mehr, so dass sich der Unterboden von allein reinigt, soweit zumindest meine Vermutung. Bei dne neueren Fahrzeugen kann man ja nie wirklich auf flächigen Unterbodenschutz bauen, aber bei dne Toyos der 90er (T19, P7, P8, T20) ist der komplett drauf.
     
  18. #17 HeRo11k3, 11.09.2006
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Es saut mit Sicherheit die Scheibe ein :D

    MfG, HeRo
     
  19. #18 2Xtreme, 12.09.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.838
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Hier noch was, was man seinem Auto Gutes tun kann.

    Die automatische (automatisch ein- und ausfahrend) oder mechanische Antenne öfters mal reinigen und mit speziellem Antennenöl (gibts bei ATU für 3,99 €) betröpfeln. Dies reinigt die Antenne, unterstützt deren Funktionalität und schützt gegen Einfrieren.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Royal-Flash, 12.09.2006
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.952
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Womit nicht alles Geld geamcht wird..... zu geil! Antenneöl....loooool!
     
  22. #20 2Xtreme, 12.09.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.838
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Meine Antenne fährt am Tag mindestens 2-4 mal ein und aus. Daher halte ich es schon für notwendig die Antenne regelmäßig zu säubern und zu schmieren.
     
Thema: Was kann ich meinem Auto alles gutes tun? (Pflege)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. seinem auto was gutes tun

    ,
  2. was kann ich meinem auto gutes tun

    ,
  3. wie kann ich mein auto was gutes tun

    ,
  4. was kann man dem Auto gutes tun,
  5. was kann ich an meinem auto machen,
  6. womit tue ich meinem auto etwas gutes
Die Seite wird geladen...

Was kann ich meinem Auto alles gutes tun? (Pflege) - Ähnliche Themen

  1. Verkauftes Auto löschen?

    Verkauftes Auto löschen?: Hi, ich weiß schon, dass das hier Dauerthema ist. Aber augenscheinlich ist noch keine Lösung gefunden worden. Immer wieder wollen Leute das im...
  2. suche gutes Modell

    suche gutes Modell: hallo, mein Golf 2 wird trotz super Motor und zwei rechten Händen zu alt, die Karrosserie möchte nicht mehr, der Rest langsam auch nicht, es...
  3. Guten Morgen

    Guten Morgen: Guten Morgen alle miteinander, Ich bin Kai, 27 und wohne seit kurzem in Berlin. Ich fahre seit gut 9 Jahren einen Toyota Yaris. Langsam aber...
  4. Auris 1.4 VVTi gekauft - Infos zum Auto

    Auris 1.4 VVTi gekauft - Infos zum Auto: Hallo Leute, nach langer Suche (suche Auto seit November) habe ich endlich ein Schätzchen gefunden. Ist ein Toyota Auris 1.4 VVTi aus dem...
  5. Bericht Auto&Leben Toyota Zeitschrift

    Bericht Auto&Leben Toyota Zeitschrift: Gratulation zum Bericht in der Toyota Zeitschrift, gut gelungen. Gruss Thomas