Was ist nur Los mit Toyota

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von Planet, 31.07.2013.

  1. #1 Planet, 31.07.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.07.2013
    Planet

    Planet Guest

    Hab letztens beim Polieren mit entsetzen das hier gefunden :(

    [​IMG]
    [​IMG]
    Beides auf der Beifahrerseite genau an der Leiste. Laut meinem Händler scheuert die Leiste den Lack weg.
    Es wird jetzt mein Kofferraumdeckel komplett neu gelackt und Fotos Schickt der Händler zu Toyota. Kann auch sein das ein Toyota Mensch vorbei kommt und es sich anschaut.
    Und da es ja langweilig is ,hab ich das Schrauben Problem auch ,das dann auch gleich mit gemacht wird
    Habs bisle klein gemacht das Bild. Hier in Original Grösse da sieht man die Rostblasen gut.
    ( http://www7.pic-upload.de/31.07.13/48ozykdj7wu.jpg )

    [​IMG]
    Auch die Lüftungsdüse ist in der Mitte Defekt und wird ausgetauscht. Dazu muss das ganze Armaturenbrett raus . Vermutlich wird für alles etwa 2 Tage mein Yaris in der Werkstatt stehn.
    Solangsam macht mir Toyota Angst ,was die Qualität angeht!

    Klar haben andere Hersteller auch ihre Probleme. Aber Rost an einem Auto das 1 1/2 Jahre alt ist bin ich von Toyota nicht gewohnt! :(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Echt ätzend, aber wie du schon sagst, auch andere Hersteller haben ihre Probleme:

    Beim 3 Jahre alten Focus eines Bekannten rosten ALLE Sitzaufnahmen...
     
  4. #3 KleinerEisbaer, 31.07.2013
    KleinerEisbaer

    KleinerEisbaer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    7.392
    Zustimmungen:
    1
    Chromleisten sind wohl überall problematisch.
     
  5. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Welches Modell is es denn?

    Toyota ist echt nichts mehr!!!!Bei den Preis und der Qualität was die abliefern, kann einfach nicht sein.
    Da gibts besseres......
     
  6. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    Hallo!

    Das ist schon ziemlich ärgerlich aber an dieser Stelle bestimmt noch gut und dauerhaft zu beseitigen!
    Mein Kollege ist vom aktuellen Jazz auf den xp13 umgestiegen, weil am 3 Jahre alten Jazz die Türen
    gegammelt haben!?

    Leider hat das ganze doch Methode, die Hersteller sparen doch nur wo sie können oder
    wie erklärt man sich sonst Rost bei Mazda, Mercedes und Opel! Auch das VW´s so oft in
    der Werkstatt stehen haben wir doch nur den Pfennigfuchsern zu verdanken!!!

    Den gleichen Mist gibt es doch auch bei weisser und brauner Ware, da werden absichtlich
    Bauteile unterdimensioniert damit es nicht so lange hält. Z.B.: Mein Samsung LCD Monitor,
    nach dem ich ein paar Kondensatoren gewechselt hatte, lief er wieder.

    Das Toyota unbedingt größter Automobilhersteller der Welt sein will, macht es nicht besser!!!!

    MfG, Mag!
     
  7. #6 joerg-st165, 31.07.2013
    joerg-st165

    joerg-st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris
    Falls du nen neuen Yaris hast, da sind viele bis zu nem bestimmten Baujahr betroffen!
    Schuld ist ne falsche Konstruktion der Befestigung lt. meinem Händler. Wir haben auch ne neue überarbeitete leiste und neu lackierte Klappe auf Garantie erhalten! Gruß Jörg
    Gesendet von meinem LT18i mit Tapatalk 2
     
  8. Planet

    Planet Guest

    Handelt sich um den aktuellen Yaris. Wird auf Garantie alles erledigt. Hatte an noch keinem Toyota rost. Selbst mein alter T20 gt hatte nix an rost.

    Find es einfach ärgerlich das sowas passiert
     
  9. #8 marko, 31.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2013
    marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Toyota lernt auch nicht?(. Das Prob mit dem Heckklappenleisten, die Scheuern, gab es damals schon im Avensis T25. Ab Facelift hat man ab Werk einen Moosgummi untergelegt.
    Jetzt fängt man wieder von vorne an und checkt vielleicht ab Facelift das man einen Moosgummi beilegen sollte. Beim nächsten Modell geht die Geschicht wieder von vorne an.
    SOWAS CHECK ICH EINFACH NICHT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Genauso verbaut man erneut Teile, bei denen man weiß, das es SCHROTT ist, anstatt konstruktive Änderungen vorzunehmen, damit der Mangel nicht mehr auftaucht.
    Sieht Toyota eigentlich nicht, die Ersatzteile, die wie warme Semmeln bei den einzelnen Autos weggehen, da kann doch was nicht passen, wenn es sich um keine Verschleißteile handelt. TOTAL UNVERSTÄNDLICH

    TOYOTA braucht sich nicht wundern, warum die jetzt laufend Marktanteile in Deutschland federn lassen müssen. Qualität zahlt sich aus und ein verärgerte Kunde kommt so schnell nicht mehr und Mundpropaganda ist alles.......
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mag, 01.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2013
    Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    Tja, leider ist das heute so üblich!!!

    Mein Arbeitgeber hat bei einem anerkannten Hersteller ein paar neue Fahrzeuge geordert,
    doch leider wiederholen sich viele Fehler, welche es bei der Entwicklung der Vorgängermodelle
    schon gegeben hat! Das liegt wohl z.T. auch daran, dass man für die Entwicklung des neuen
    Fahrzeugs viele neue, junge Ingenieure genommen hat, die das Rad neu erfinden wollen!?

    Keine Ahnung, vielleicht macht es Toyota auch so???
     
  12. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Naja, wenn man alles über Dienstleister verkauft, ist das kein Wunder, dass diese Leute nicht motiviert sind, weil man für einen Bruchteil von einem Festangestellten Mitarbeiter bei einem Autohersteller verdient. Selbst schuld.......
     
Thema:

Was ist nur Los mit Toyota

Die Seite wird geladen...

Was ist nur Los mit Toyota - Ähnliche Themen

  1. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  2. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  3. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  4. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  5. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut