Was ist das? Daihatsu Consorte oder Toyota Publica?

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von Rainer, 17.09.2008.

  1. Rainer

    Rainer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab da auf einer Internetseite ein Bild gesehen das einen nicht näher bezeichneten Daihatsu darstellen SOLL.

    Aber ich bin mir nicht ganz sicher, meiner Meinung nach ist die Türform EHER vom Toyota Publica, also zumindest von denen die ich im Internet gefunden habe.

    Also hier das Bild das ANGEBLICH einen Daihatsu zeigt.

    [​IMG]

    Und hier das Bild das DEFINITIV einen Daihatsu Consorte zeigt
    [​IMG]


    Beide liefen bei Daihatsu vom Band, sind also bis auf "kleinigkeiten" komplett gleich, allerdings nur dann wenn es sich WIRKLICH um einen Consorte/Publica handeln sollte. Denn eigentlich weicht das Foto von beiden ab. Der Toyota Publica lief bei uns unter der Bezeichnung "Toyota 1000".

    Hier ein Bild vom KP30 (Publica)

    [​IMG]

    Was auch eher dafür spricht dass es ein Toyota ist, ist das Logo auf der Motorhaube, es scheint das Trapez von Toyota zu sein

    [​IMG]


    Nur die Maske scheint die vom Daihatsu zu sein, allerdings ist das Blech dahinter ein komisches, weil ÜBER der Stosstange hat es 2 Schlitze, sowohl der Toyota als auch der Daihatsu haben keinen Schlitz oder EINEN durchgehenden Schlitz....

    Ich kann dieses Auto nicht richtig zuordnen. Vielleicht ist es auch irgend ein Hyundai clone weil die haben damals auch schon angefangen ....


    Ich habe gehört "Alex" wäre hier der der das wissen könnte?



    Grüße


    Rainer
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mobylette, 17.09.2008
    Mobylette

    Mobylette Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2002
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 200 CDI
    Also das Emblem auf der Haube sieht eher aus wie das Daihatsu-D
     
  4. #3 EckigesAuge, 17.09.2008
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Das ist defintiv ein Daihatsu Consorte - schau dir mal die Blinker an und befrag Google nach dem Modell. ;)
     
  5. Rainer

    Rainer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Najaaaa ich bin mir da nicht soooo sicher...

    Das hier wurde als "Toyota Publica" ins Internet gestellt...

    [​IMG]



    Hier die Seite dazu: http://flickr.com/photos/10604163@N00/316035016

    Und hier das selbe Auto von hinten...

    http://flickr.com/photos/brucewood/316035022/

    und von innen

    http://flickr.com/photos/brucewood/316035017/

    Das Abgebildete rostige Auto ist also definitiv ein Publica, aber ist der grüne auch einer?
     
  6. Alex

    Alex Guest

    Soso...www.spießermobile.de...wie lustig! Ist zwar nicht MEIN Auto, aber immerhin MEIN Bild...

    Also...der grüne ist definitiv ein Toyota 1000. So steht das auch auf dem Typenschild im Motorraum.

    Der Senffarbene ebenso...

    Die Toyota/Daihatsumodelle unterscheiden sich zum Teil nur durch kleinste Details, was dadurch nicht leichter wird, dass selbst die Toyota-Varianten hunderte kleine Unterschiede haben.

    Mich würde es wundern, wenn es vom Consorte oder vom ersten charmant überhaupt linkslenker gäbe...?

    Wenn wir schon bei Kuriositäten sind: Kennst Du schon das Consorte Coupe?
     
  7. #6 EckigesAuge, 17.09.2008
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Waren beide Modelle für den japanischen Markt bestimmt? ?(
     
  8. Rainer

    Rainer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das Coupe kenne ich nicht. Klingt so selten wie ein Daihatsu Compagno von 1967 mit Linkslenker den ich persönlich kenne. :)

    Wenn du aber das Foto gemacht hast dann weißt du sicher wie alt dieses Foto ist und ob es das überhaupt noch gibt! :)

    Das mit dem "Toyota 1000" wußte ich schon, so wurde er ja in Europa verkauft. Auf dem japanischen Markt heißt er Publica, aber es muß irgendwie selten sein, denn beinahe alle die ich als "Publica" im Internet nicht gefunden haben sahen anderes aus...

    Weißt du da mehr Alex?
     
  9. Alex

    Alex Guest

    Ja, der erste Publica, nebst seinem Facelift waren noch die alten Modelle mit dem Boxermotor...:
    [​IMG]
    P1, bzw UP10
    [​IMG]
    P2, bzw UP20

    der letzte Publica, war dann bei uns der 1000´er und hatte als Basis noch den Boxermotor, aber auch schon die "neuen" K-Motoren:
    [​IMG]
    Voila...der KP30 bzw auch UP30.
    [​IMG]
    ...und jetzt wird es interessant: Denn auch das ist ein KP30, aber ein Facelift...wer´s nicht glaubt, soll mal den vorderen Fensterrahmen vergleichen...ist alles noch wie beim ur-P3, ausser das Heck!
    In Japan wäre der Name "1000" ohnhin unglaubwürdig geworden, da es den P3 auch als 1200´er gab...sogar mit zwei Vergasern als mit 1K-B (1100) und 3K-B als 1200SL oder SR...

    Das Consorte Coupe ist übrigens in Japan als der erste Starlet bekannt, den es wiederum gar nicht in Deutschland gab:
    [​IMG]
    Voila Starlet 1200 ST (KP47)

    [​IMG]
    Das original und das "von hinten"-Bild:

    [​IMG]

    ...gibt es im original auf der Toyotaoldies-Homepage unter Treffen => Passau2004. Da war meines wissens damals ein uraltes Ehepaar mit angereist, die sich gefreut haben, dass ich bei dem Auto in fast jede Ritze gekrochen bin, weil es für mich auch das erste mal war, dass ich so einen gesehen habe....

    Ich müsste von diesem Auto eigentlich soagr ein Foto vom Typenschild haben...

    Aber seit dem habe ich einige aus Belgien gesehen, wie z.B. diesen hier:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Wenn ich mal suche, kann ich vielleicht auch noch was über die Daihatsu-Derviate finden...
     
  10. Alex

    Alex Guest

    Einen kann ich noch "aus der Hüfte schießen":

    Ein später Daihatsu Charmant...
    [​IMG]
    von Tiger hier aus dem Forum. Ein KE/AE/TE 7# Derivat...

    Eigentlich gemein, dass Daitatsu in Deutschland den modereneren Motor im E7 haben durfte...den den gab es sogar mit 4A-Motor
     
  11. Alex

    Alex Guest

    [​IMG]

    Fellow Max 356cm³ 33SAE-PS
    Fellow Max SS 356cm³ 40SAE-PS 2Vergaser
    Consorte 1000 993cm³, 58SAE-PS (2K)
    Consorte 1200 1166, 68SAE-PS (3K)
    Charmant 1200 1166, 71SAE-PS (3K-H)
    Charmant 1400 1407, 86SAE-PS (1T)

    [​IMG]
    Charade, Max Cuore, Charmant (alle von 1979)
    Max Cuore 547cm³
    Charade 993cm³, 55SAE-PS
    Charmant 1290cm³, 72SAE-PS (4K-U)
    Charmant 1588cm³, 88SAE-PS (12T-U)
     
  12. Rainer

    Rainer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Sag in welchem Baujahr bewegt sich dieser "Toyota 1000" in etwa? Ich kann es grad gar nicht zuordnen. Er erinnert mich ein wenig an den "Daihatsu Charade 1000" von 1976 (ausschließlich am japanischen Markt).
     
  13. Alex

    Alex Guest

    Frühjahr 69 kam der P3 in Japan auf dem Markt...ich meine 72 gab es das umfangreiche Facelift und 1973 das Starlet Coupe...
     
  14. #13 EckigesAuge, 17.09.2008
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Alex, unser wandelndes Lexikon! :respekt
     
  15. Rainer

    Rainer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Zum Daihatsu Charade möchte ich noch folgendes anmerken.

    Das von dir gezeigte Modell ist das ausschließlich japanische mit dem "Namen" Daihatsu Charade 1000 (merkst du die ähnlichkeit?). Erkennbar an den Rückspiegeln auf den Kotflügeln und den Blinkern UNTER der Stossstange.

    1977 kamen die erstem 4 Türigen Fahrzeuge mit dem Namen "Charade G10" nach Europa, 1978 folgte ihnen zusätzlich das 3 Türige Modell das auf den Namen "Runabout" hört.

    Hier ein G10 Runabout von unseren Freunden aus der Schweiz

    [​IMG]
    [​IMG]

    Ab November 1980 wurde das Faceliftmodell gebaut, erkennbar an den eckigen Scheinwerfern, der Motorhaube ohne den "Buckel" und leicht geänderter Kotflügel und Blinker.

    Der sieht dann so aus.

    [​IMG]
    Das ist übrigens MEINER :D
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Gigal

    Gigal Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    siehste rainer :D ich habs dir doch gesagt :D

    wens ums alteisen geht, dann an alex fragen :D :]

    der is ne wandelnde bibliothek :D :]
     
  18. Rainer

    Rainer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    OH JA, das kann ich bestätigen! Danke für den Tipp :)
     
Thema: Was ist das? Daihatsu Consorte oder Toyota Publica?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kp30

    ,
  2. daihatsu charmant

Die Seite wird geladen...

Was ist das? Daihatsu Consorte oder Toyota Publica? - Ähnliche Themen

  1. Schlachte Toyota Paseo Silber BJ 1996

    Schlachte Toyota Paseo Silber BJ 1996: Moin zusammen, Ich schlachte gerade einen 1996er Toyota Paseo es ist noch alles da. Die Frontstoßstange hat einen Riss. die Heckstoßstange hat mal...
  2. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  3. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  4. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  5. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...