Was für Batterie im E11????

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von CorollaTuningFreak, 07.12.2006.

  1. #1 CorollaTuningFreak, 07.12.2006
    CorollaTuningFreak

    CorollaTuningFreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    0
    Hi! Da mein Schätzchen am Sonntag nicht mehr anspringen wollte, habe ich mich dazu entschieden eine neue Batterie einzubauen. Diese Kennzahl habe ich, bloß steht auf meiner nicht drauf wie viel Amperestunden die Batterie hat. Kann mir einer helfen? Ich muss wissen wie viel Ah die Batterie im E11 Bj: 98 haben muss.

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Kauf einfach die stärkste was von der Grösse her reingeht , achte aber auch auf die Anschlüsse die sind soweit ich weiss bei Toyota vertauscht. Oder aber fährst direkt zu Toyota und kaufst eine mein Vater hat da seine her ca. 60 €.
     
  4. #3 EngineTS, 07.12.2006
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Ich glaube 48 Amperè, aber kauf die eine mit mindestens 330 A <-- Je höher die A zahl ist um so bessere Kaltstart eingeschaft...

    Aber ruf bei Toyota an oder frag bei Teile zubehör Laden nach, die nehmen deine Schlüsselnummer auf und sagen dir welche da rein kommt
     
  5. #4 CorollaTuningFreak, 07.12.2006
    CorollaTuningFreak

    CorollaTuningFreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    0
    eine größere Batterie bringt mir ja nichts weil die lichtmaschiene es ja nicht schafft eine größere zu laden. Deshalb wollte ich nur wissen wie viel Ah die Batterie im E11 hat.
     
  6. #5 meinedicke, 07.12.2006
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Weitverbreiteter Irrtum !
     
  7. #6 CorollaTuningFreak, 07.12.2006
    CorollaTuningFreak

    CorollaTuningFreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    0
    und was stimmt dann?
     
  8. #7 neohelix, 07.12.2006
    neohelix

    neohelix Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12, NBFL
    Natürlich kann sie eine größere Batterie laden, es dauert einfach länger.

    Ich hab die Banner PowerBull P60 68 seit nem Jahr in meinem E11, nachdem die original Panasonic aufgegeben hat: http://www.bannerbatterien.com/de/bb1/bb11/batteryinfos.asp?id=15&table=0
     
  9. #8 EngineTS, 07.12.2006
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Ich weiss das die Battrie nur nie Vollständig geladen wird !
     
  10. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Stimmt auch nicht. Jede Batterie wird voll nur kann wenn eine grössere Batterie ziemlich leer ist die Fahrstrecke länger sein bis sie wieder voll ist.
     
  11. #10 meinedicke, 07.12.2006
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Naja, so gross wird der Unterschied bei der Ladezeit wohl nicht sein von z.B. einer Batterie mit 48 Ah zu einer mit 55 Ah. Mein erster 69er Käfer mit der Gleichstromlichtmaschine hatte auch eine Batterie aus einem Mercedes Diesel laden können.
     
  12. #11 E9_Carsten, 07.12.2006
    E9_Carsten

    E9_Carsten Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z; Mercedes SLK R170
    Wenn du viel kurzstrecke fährst, oder oft abstellst und wieder anmachst,
    währe eine Batterie mit 48Ah eher zu empfehlen.
    Wenn eine Bleisäurebatterie nicht (fast) voll ist, und dann eine weile steht, verliert sie rapide an Kapazität!

    Krasses Beispiel: Ein Kollege hat sich meine Powerstation ausgeliehen und mit ´ner Lampe fast leer genudelt.
    Als er das Ding nach zwei Tagen endlich geladen hat, war die Batterie schon so weit geschädigt, dass ich kein Auto mehr starten konnte :(
    Hat grad mal 1 Jahr gehalten......
     
  13. #12 meinedicke, 07.12.2006
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Mittlerweile haben wir ja die verschiedensten konträren Meinungen zum Thema Batterie, weswegen wohl nur noch o.g. Lösung infrage kommt. Fahrzeugschein vorlegen und Batterie kaufen.
     
  14. #13 CorollaTuningFreak, 07.12.2006
    CorollaTuningFreak

    CorollaTuningFreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    0
    Nein zu Toyota wollte ich eigentlich nicht da mein Arbeitskollege die Batterien zum Einkaufspreis bei einem Händler beziehen kann. Naja ich gebe dem mal eine Kopie meines Fahrzeugscheines und vielleicht kann der Händler was rausfinden! Aber ich habe auch ca. damit gerechnet das die Batterie um die 45Ah haben würde.
     
  15. #14 CorollaTuningFreak, 07.12.2006
    CorollaTuningFreak

    CorollaTuningFreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    0
    Hi! Mein Arbeitskollege hat jetzt mal bei dem Händler angerufen und der hat gesagt das mein E11 eine Betterie mit 60Ah benötigt. Irgendwie kommt mir das ein wenig viel vor. Was meint ihr?
     
  16. #15 EngineTS, 07.12.2006
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Wenig... ich sag dir was wenig ist... in mein Vater A6 2.0 Liter ist eine 44AH batterie drinne, im meinem Corolla eine 48 AH... komisch dabei ist mein Corolla BJ 94 und hat weit aus weniger elektronik als der schicke a6 :D
     
  17. #16 meinedicke, 07.12.2006
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Naja, es gbt Benziner, es gibt Diesel, es gibt unterschiedliche Hubräume usw.
     
  18. #17 CorollaTuningFreak, 07.12.2006
    CorollaTuningFreak

    CorollaTuningFreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    0
    ich habe einen 1.4l Benziner!!!
     
  19. synrix

    synrix Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ex E10, Legacy BL/BP
    ob nun 45Ah oder 48Ah ist eigentlich zeimlich Wurst!kannst eben das Radio/Licht usw. net gaaanz so lange anlassen;) Mein Kumpel hat sich eine Batterie mit 36Ah statt mit 60 reingebaut (weil nur für 2 Jahre gedacht) funktioniert auch prima, hauptsache der Starterstrom ist groß genug. Ok man hat dann natürlich nicht so viele Reserven, vorallem wenn die Batterie in die Jahre kommt.

    hab mir selber vor 1,5 jahren auch ne neue bei toyota gekauft. 48Ah und 84€...

    edit: na beim Benziner sind 45Ah voll ok
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 EngineTS, 07.12.2006
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Der A6 und Corolla sind auch benziner... Audi 2.0 Liter und Corolla 1.3 Liter
     
  22. #20 meinedicke, 07.12.2006
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    In der Onlinedatenbank eines bekannten deutschen Batterieherstellers gibt es nur eine passende Batterie für den E11 Bj. 98 1,4 l. Und die hat tatsächlich 60 Ah.
     
Thema:

Was für Batterie im E11????

Die Seite wird geladen...

Was für Batterie im E11???? - Ähnliche Themen

  1. Dachträger e11

    Dachträger e11: Hallo Ich bin auf der suche mach der richtigen befestigen des grundträger für einen 3türer e11g6 compakt. AE111 Wie wird dieser im Bereich der...
  2. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  3. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  4. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  5. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...