Warum nicht Heckantrieb?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von dms, 01.10.2008.

  1. dms

    dms Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 1.6 G6
    Hi,
    mir hat sich heute die Frage gestellt, warum denn die ganzen Autos alle Frontantrieb haben (meistens die Kleinwagen) und kein Heckantrieb?

    Ist Frontantrieb günstiger herzustellen, oder wieso wird heutzutage nur bei Sportwagen Heckantrieb verbaut?


    Es müsste doch günstiger sein, Heckantrieb zu verbauen?
    Vorne spielt sich dann doch alles ab an der Achse, das Lenken, der Antrieb etc. Da wäre doch Heckantrieb günstiger?


    Oder liegt da der Faktor mehr in der Sicherheit?



    Kann mich bitte jdm. aufklären?
    Danke schonmal.
    MfG Damian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EngineTS, 01.10.2008
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    An sich eine gute frage aber beim Heckantrieb wird ja noch eine Kardanwelle benötigt und das entfällt ja beim Fronttriebler somit weniger kosten, würd ich jetzt sagen.
     
  4. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Gewichts- und Kostengründe (fallen ja ne Menge Bauteile weg), Kardantunnel fällt weg (mehr Platz im Innenraum), kompaktere Bauweise durch quer eingebaute Motoren, einfacher zu fahren für den 0815 PKW-Fahrer, insgesamt kürzerer Antriebsstrang, etcpp
     
  5. #4 Royal-Flash, 01.10.2008
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Zum einen spart es kosten, da die die Kraftübertragungn nach hinten entfällt. Zudem können Motoren somit quer und platzsparender eingebaut werden (stichwort Kleinwagen).

    Was aber vermutlich wesentlich wichtiger: Fronttriebler sind für den Durchschnittsfahrer einfacher zu fahren und schlichtweg sicherer. Ein im Grenzbereich untersteuerndes Auto ist leichter einzufangen, als ein ausbrechendes Heck. Der damit verbundene Fahrgefühlschwund, inbesondere beim Handling ist dem Durchschnittsfahrer dabei egal.
     
  6. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.075
    Zustimmungen:
    110
    Sieh dir nen 1er BMW an im Vergleich zu nem vergleichbarem Wagen in dieser Klasse.

    Du brauchst nen Kardanantrieb der Geld kostet und Gewicht bringt. Dazu schränkt er das Platzangebot ein.

    Vorderradantrieb kann doch mittlerweile problemlos über 200 PS auf die Strasse bringen.

    Viele Vorteile bringt Heckantrieb im Alltag nicht. Antrieb und Lenkung werden getrennt, was das Lenken vereinfachen soll, und zusammen mit dem Heckantrieb die Traktion fördert.

    Beim 1er BMW dürfte das ab dem 130i was bringen. Die kleinen Vierzylinder damit auszustatten ist Quatsch in meinen Augen.

    Die Autos sind ja damals nicht grundlos von Heck- auf Frontantrieb umgestellt worden.

    Fronttriebler (zum Beispiel nen Mini Cooper) sind enorm schnell wenns sein muss.
     
  7. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    mit dem thema sicherheit/was ist leichter zu fahren, da scheiden sich die geister... würd sagen, wer bewusst fährt kann beides gleich gut/schlecht

    wenn du bei hinterrad in ner rutschigen kurve zu beherzt gas gibt kommt der arsch, wenn man das lenkrad vernünftig hält und nicht überreagiert sollte das auto abzufangen sein...

    anders is es bei fronttrieblern der schiebt dann einfach nur weiter grade aus, nur drehen die meisten dann noch weiter am lenkrad, wenn dann wieder grip da is, schiest man direckt in den gegenüberligenden graben...

    die einen meine das schiben des frontriebler is gut weils einfacher zu konterolieren is andere sagen es is zb beim ausweichen doof, da sei dan der mit heck antrieb besser... ansichtssache..
     
  8. #7 Brachypelma83, 01.10.2008
    Brachypelma83

    Brachypelma83 Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Z4, SFV 650
    Naja, bei "normalen Fahrbahnverhältnissen" könnte man wohl wirklich ewig drüber streiten, was besser/gefährlicher ist. Aber bei schlechter Witterung (Regen, Schnee...) ist ein Fronttriebler doch wesentlich gutmütiger. Ich habs bei meinem W3 schon bei Regen zu spüren gekriegt und als ich letztes Jahr im Schnee gefahren bin, naja... :rolleyes:. Da bricht wirklich schon bei Schrittgeschwindigkeit das Heck aus wenn man in der Kurve nicht die Kupplung tritt.
     
  9. dms

    dms Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 1.6 G6
    hmm, also wie ich es bereits geahnt hatte ist es eher eine Kostenfrage.

    Schade eigtl. :)



    Aber danke für die ausführlichen und so schnellen Antworten!
    MfG Damian
     
  10. #9 bluevision, 02.10.2008
    bluevision

    bluevision Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0
    Außerdem hat das Fahrzeug eine höhere Verlustleistung wenn der Antriebsstrang so lang ist.
     
  11. #10 Royal-Flash, 02.10.2008
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Ist das so?!? Wenn manmal die Reibung im Differential vernachlässigt, dann ist das geanuso eine kraftschlüssige Verbindung wie die Übersetzung auf die vorderen Räder. Falls nicht, klärt ich auf!
     
  12. #11 bluevision, 02.10.2008
    bluevision

    bluevision Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0
    Da sind ne ganze Ecke mehr an Lagern die alle nicht für umme arbeiten. Dazu kommen dann Masseträgheiten und dann wird die Welle ja verdreht, das kostet auch Kraft bzw sorgt für ein verzögertes Ansprechen.

    Irgendwie schwebt mir noch was von 5-10% Verlust im Kopf rum, darauf will ich mich nicht festlegen, aber sind auf jeden Fall über 0 ;)
     
  13. #12 Royal-Flash, 02.10.2008
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    alles klar, man sollte nicht alles glauben, was einem auf PArkplatztreffen erzählt wird. Danke!
     
  14. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Wo sparen am meisten bringt, sind die bewegten Massen! Umso weniger man da hat, desto geringer ist auch die Verlustleistung!
     
  15. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Was auch nicht zu verachten ist, die Gewichtsverteilung. Bei den meisten Fahrzeugen ist der Motor und damit auch der Schwerpunkt vorne. Das ist Sicherheitstechnisch vom Vorteil. Aber auch bei der Tracktion, wenn man nicht gerade das Leistungspotential eines F1-Renners auf die Straße bringen muß. Fronttriebler haben es im Winter deutlich leichter.

    Aber der Hauptgrund dürfte die kompaktere Bauweise sein.
    Motor, Getriebe, Lenkung und Voderachse bilden eine Einheit, man hat nicht das konstruktive Problem, die Kraft per Kardanwelle nach hinten zu bringen. Und auch die Hinterachse fällt einfacher aus, man braucht keinen Platz für das Differenzial. Die billige Starrachse fällt weg. Einzelradaufhängung mit Antrieb ist noch aufwendiger. Bringt alles Platz im Kofferraum.

    Die beste Antriebsform ist natürlich AWD. ;)

    bye, ylf
     
  16. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    aber nur im sinne der tracktion und vllt sicherheit, wobei ich das etwas quatsch finde zu sagen 4wd sind generell besser als die andern , vor allem im winter, den bremsen und so tut der genauso wie n 2wd

    kostentechnisch hat n 4wd eher nachteile, noch schwerer alsn hinterrad und die vom vorrender erwähnten probleme an der hinterachse kommen auch mit

    er kombinier vorder und hinterrad, hatt die vorteile von beiden aber auch die nachteile
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Das Ideale Layout zum Fahren ist immer der Mittelmotor mit Heckantrieb. Nur umgehen können muss man damit, und das Platzangebot wird halt scheisse...
     
  19. #17 HeRo11k3, 02.10.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Besonders die Umlenkung Kardanwelle längs auf Hinterachse quer kostet Leistung. Kegelradgetriebe sind unter den Zahnradgetrieben die Bauteile mit dem schlechtesten Wirkungsgrad.

    MfG, HeRo
     
Thema:

Warum nicht Heckantrieb?

Die Seite wird geladen...

Warum nicht Heckantrieb? - Ähnliche Themen

  1. Warum werden nicht mehr als 500MB auf einem USB Stick erkannt

    Warum werden nicht mehr als 500MB auf einem USB Stick erkannt: Hallo, meine Frau fährt einen Yaris Hybrid BJ 2015 und ich bekomme am 29.02. einen Rav4 Hybrid. Ich wollte mir eben einen USB Stick für den RAV...
  2. Celica T18 heckantrieb Umbau?

    Celica T18 heckantrieb Umbau?: Guten Abend! Ich kaufe mir nacher einen celica t18 für 150,-!(da mit Rolle lackiert und nicht so guten Zustand) Und wollte fragen ob man den...
  3. Die Bettdecken Verschwörung - Warum sind Bettdecken kürzer als angegeben?

    Die Bettdecken Verschwörung - Warum sind Bettdecken kürzer als angegeben?: Fragt mich nicht, wie ich auf das Thema komme. Bin darauf letzte nacht gekommen. Hab hier eine Bettdecke und die passende Wäsche dazu. Beides...
  4. Möglichkeit vor User zu warnen oder zur Vorsicht zu raten. Warum nicht?

    Möglichkeit vor User zu warnen oder zur Vorsicht zu raten. Warum nicht?: Hallo, Ich frage mich derzeit ehrlich, warum es nicht möglich ist, seine Erfahrungen mit Usern hier mitzuteilen und so anderen die Möglichkeit...
  5. Warum sind eigentlich die Mazda RX-8 gebraucht so günstig?

    Warum sind eigentlich die Mazda RX-8 gebraucht so günstig?: http://suchen.mobile.de/auto/mazda-rx-8.html?scopeId=C&isSearchRequest=true&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&lang=de&makeModelVariant1.mak...