Warum ist der T25 ein Glühbirnenkiller?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von chris_mit_avensis, 17.09.2007.

  1. #1 chris_mit_avensis, 17.09.2007
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Als Avensis-Besitzer gewöhnt man sich ja daran, dass man drei bis viermal im Jahr die Glübirnen der Schweinwerfer wechseln muss. Mit der Zeit ist es auch gar nicht mehr so eine Fummelei. Habe heute beide Lämplis in fünf Minuten gewechselt.

    Aber warum brennen die eigenlich so schnell durch? Ich kann kaum 7500km mit einem Satz fahren. Klar, bei mir ist immer Licht an, aber ich finde das trotzdem viel.

    Spannungsschwankungen?
    Temperatur?
    Erschütterung?

    ?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Seltsam mein Corolla hat seit ich ihn habe 03/2004 noch die Original Birnen vorne drin. Eigentlich rundum bis auf 3 Bremsleuchte und Blinker hinten links.
    Mess mal mit dem Multimeter bei laufenden Motor die Spannung oder fährst du übermässig viel mit Licht ?
     
  4. #3 chris_mit_avensis, 17.09.2007
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    ;)
     
  5. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    alle 7500 km ist net Normal würde ich sagen :(
     
  6. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Ooops ja wer lesen kann ist klar im Vorteil ich weiss :D

    Gut dann kann das Natürlich sein.
     
  7. #6 spiderpig, 17.09.2007
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    fahr mal zu deinem händler und lass dir die 90981-13063 einabuen.

    da hast du ruhe, die vertragen höhere spannungen, wie sie beim t25 zugegen sind.

    ich sag dir aber gleich: setz dich hin, bevor du nach dem preis fragst.

    wenn du noch werksgarantie hast, fallen die sogar mit rein!!
     
  8. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Mir sagt zwar die Bestellnummer nix, aber seit dem ich nicht mehr selbst wechsle habe ich Ruhe. Ich hatte immer gut und bessere Glühlampen drin. Nur haben die halt sich immer und immer wieder verabschiedet! Der kürzeste Zeitraum waren gut 3000km! Da bin ich dann zum Freundlichen und der hat mir ein paar Funzeln eingebaut. Aber die halten wenigstens. Ich glaube was um 40€ der Satz. Macht aber nichts, das ging auf Garantie.

    Achso, ich habe auch Tagfahrlicht, weils einer aus DK ist. ;)
     
  9. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Hab ich neulich erst von nem Mazda6-Fahrer gehört, aber der hat das Problem alle 2 Wochen, so circa alle 1000-2000km :lol
    Unser T25 hält, hat aber auch noch Xenon :D
     
  10. #9 chris_mit_avensis, 17.09.2007
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp. Werde das mal ausprobieren. Wegen dem Preis - so schlimm wirds wohl nicht sein, denn meine Power2night kosten ja auch schon 40€ das Paar... :rolleyes:

    Wichtiger als der Preis ist mir die Helligkeit - und die ist bei den Power2Night wirklich gut. Hoffentlich ist das auch bei den Toyo-Funzeln so.
     
  11. #10 uffbasse, 21.09.2007
    uffbasse

    uffbasse Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    nix mehr T22 D4D jetzt Honda Jazz
    Sollen angeblich 45€ pro Stück kosten.
    Hat mir mein Händler auch schon mal angeboten,da ich mit meinem T22 pro Woche ca. 800km mit Licht fahre und in 14 Monaten 6 mal die Birnen vom Abblendlicht gewechselt habe.
     
  12. darko

    darko Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2001
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VVTi, 5/2002
  13. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    "Behandelst" du die Birnen gut, also vermeidest Spannungsschwankungen ?
    Motor an -> Licht an. Licht aus -> Motor aus ?
     
  14. Ottili

    Ottili Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    servus,

    ich würde mal an deiner stelle zum händler fahren, den das ist nicht normal.

    meiner ist von 12.2005 und hat jetzt über 45tkm runter, und ich habe noch nie ne scheinwerferbirne gewechselt, weil meine immernoch ganz sind. meistens fahre ich mit licht rum.

    also, normal ist es auf keinen fall bei dem av.

    grüße

    stefan
     
  15. #14 Energy_Master, 30.09.2007
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    9
    Wenn ich das richtig sehe hast du Xenon, da ist das viell was anderes?!
     
  16. Ottili

    Ottili Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    meinste mich mit dieser aussage?

    dann kann ich dur nur sagen, das ich ne sol ausstattung habe, und ich kein xenon licht habe. dennoch habe ich den ersten satz glühbirnen im auto drine.

    grüße

    stefan
     
  17. #16 Schuttgriwler, 13.10.2007
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    CVerso Ex-Vorführwagen, von Oktober 2001 (Prod.): 145000km noch die ersten Scheinwerferlampen drin.

    Nur Standlichter re und li bisher ausgewechselt.
     
  18. #17 Slowrider, 13.10.2007
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    ford hatte das problem beim focus.
    die hatten da ein "smart charge" system.
    d.h. die lima hat bei geringem strom verbrauch nur zeitweise gearbeitet
    und die batterie geladen, dann gab es spannungsspitzen bis zu 16v.
    womöglich hat der avensis ein ähnliches system ?(
     
  19. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    siehst ich wollte mal n licht beim t22 wechseln und auf einmal hats standlicht und abblendlicht links und rechts geschossen. bis ich des rausgefunden hab...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    So gestern war es dann auch mal soweit seit ich den Corolla habe (03/2004) musste ich nun auch mal das Rechte Ablblendlicht Birnchen tauschen (H7).
    Das ging sogar besser als ich bisher hier immer gelesen habe aber Wurstfinger darf man Wirklich nicht haben.
    Das Leuchtmittel das ich rausgeholt habe war sicher auch nicht Werksausstatung somit kann ich ausgehen das Zumindest in dem Zeitraum von 02/2002 - 03/2004 einmal die Birnen getauscht wurden.
    Verbaut waren OSRAM 64210L wenn man das in Google eingibt bekommt man LightuDay Longlife raus und verweise auf Foren wo diese Birnen als Problem Lösung bei andauernden defekten gilt.
    Verbaut ist jetzt erstmal eine aus so einem Ersatzkasten mal sehn wie Lange die Durchmacht.
     
  22. #20 carinaE400000, 09.11.2007
    carinaE400000

    carinaE400000 Guest

    Fahre zu deinem TOY- Händler. Es gibt einen zusätzlichen Kabelstrang, der eingebaut werden kann, damit die Spannung heruntergesetzt wird. Der kostet ca. 60 € wenn mich nicht alles täuscht. (82114-05050). Arbeitszeit ca. 1 Stunde.
     
Thema:

Warum ist der T25 ein Glühbirnenkiller?

Die Seite wird geladen...

Warum ist der T25 ein Glühbirnenkiller? - Ähnliche Themen

  1. T25 Lichtmaschine

    T25 Lichtmaschine: avensiv lichtmaschine
  2. Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003

    Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003: Moin aus Reinbek, ich habe mich gestern hier angemeldet da ich ein Problem mit meinem Wagen habe. Folgendes Auto wird normal warm und heizt...
  3. Lenkrad Fernbedienungsadapter für T25 / Rav4 usw für Pioneer

    Lenkrad Fernbedienungsadapter für T25 / Rav4 usw für Pioneer: Hab nen gebrauchten Adapter von NIQ für die Lenkradfernbedienung auf Pioneer Radios. War bei mir im RAV verbaut Passt beim T25, RAV und beim...
  4. T25 D-Cat Chiptuning

    T25 D-Cat Chiptuning: Suche ein Chip für ein T25 D Cat 177ps Wer was abzugeben hat gern melden
  5. T25 Avensis

    T25 Avensis: wer kann mir bitte die Pinbelegung preisgeben?!