Wartunsintervalle verlängern möglich?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Narcisita, 11.08.2008.

  1. #1 Narcisita, 11.08.2008
    Narcisita

    Narcisita Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    können die Wartungsintervalle (Corolla Verso) durch einfüllen von Longlife-Öl verlängert werden?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    nur wenn der motor für longlife öl und die dadurch verlängerten wechselintervalle gebaut ist, was bei toyota glaube ich nicht der fall ist
     
  4. #3 MichBeck, 11.08.2008
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Würd ich auch verneinen denn die Longlife Intervalle haben auch eine deutlich höhere Ölmenge z.B.
     
  5. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    109
    Die können auch ohne besonderes Öl verlängert werden.

    Die Serviceintervalle von Toyota sind voll überholt, und erinnern an Arbeitsbeschaffungsmassnahmen für die Werkstätten.

    Qualitativ deutlich schlechtere Autos brauchen nur halb so oft in die Werkstatt.

    Ja, ja, jetzt kommen wieder welche die behaupten, dass Toyota wegen der kurzen Wartungsintervalle so problemlos währen.

    Wer will glaubts. Ich gehör nicht zu denen. 8)
     
  6. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Naja. Auch die Filter sind eben nur für 15.000 gedacht.
    Aber hey, gerade was Toyota anbelangt... ich bekomm so oft Fahrzeuge rein die 2-3 Jahre schon kein frisches Öl mehr gesehen haben, oder deren Ölmessstäbe in der letzten Zeit alle zu kurz geworden sind :D
    Aber ich frag mich was das bringen soll?
    Ein anständiges Longlife Öl kostet dich das doppelte was normales Öl kostet, und fährst du wirklich SO viel, dass es dir nicht möglich ist, mal ne halbe Stunde zu investieren und zu ner Werkstatt für nen Ölwechsel zu fahren? :D

    Ganz ehrlich; ich halte diesen ganzen Long-Life Kram für derben Mist bei normalen Privatleuten. Das ist nur sinnvoll für Vertreter, Aussendienstler, etc - eben Leute die wirklich VIEL fahren und denen wirklich die Zeit fehlt ihren Wagen alle 15.000km in die Werkstatt zu geben ;)
     
  7. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    es geht ja nicht mal nur darum:

    schon mal nen VW gesehen der WIRCKLICH nur alle 30000km zum service kommt?? wird in der praxis nie erreicht!!
    die zeigen schon alle 15-20000 km das se nen wechsel bzw. nen service brauchen! bei kurzstrecken oma autos sogar wesentlich früher (teilweise schon bei 7000km :( :( :( )
     
  8. #7 Versofix, 12.08.2008
    Versofix

    Versofix Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0

    Och, die bösen VW´s :D
    Und das gibts tatsächlich: Alle meine Auto´s der letzten 10 Jahre mussten nur alle 30 000 in die Werkstatt. (A3, Golf, Astra G, Astra G)
    Beim Mini und 1er war und ist es so, dass der erste Ölwechsel nach ca. 16 000 km fällig ist, dann flexible Intervalle zwischen 28 000 und 35 000 ;)
    Nur unser neuer CV darf alle 15 000 in die Hände des Meisters :rolleyes:
    Sehr fortschrittlich von Toyota!
     
  9. #8 MichBeck, 12.08.2008
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Seh ich auch wie Voodoo.Master. Das Öl ist entsprechend teurer und die Menge größer...also rein vom Ölwechsel her lohnt sich die Rechnung eher nicht.

    Ich wechsel einmal im Jahr bei ca 12tkm. Das ist nun wirklich kein Beinbruch da mal 3l Öl und nen Filter zu verbrauchen. Zahle dafür 15€ Arbeitskosten inkl. Entsorgung. Öl + Filter bring ich mit. Nebenbei kann ich mit dem Mechaniker quatschen und mein Auto von unten begutachten :)
     
  10. Josel

    Josel Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    350Z
    Also ich glaub nicht das nach 15tkm das zwingend nötig ist das alles zu machen.
    Ich glaube jetzt nicht unbedingt alles was in den Medien so läuft. Aber da wurde mal das Öl von einem Opel Tigra analysiert das 80.000km nicht gewechselt wurde und es war noch gut. Meinem P8 hab ich auch mal das Öl 10.000km zu spät erneuert und da wars auch noch ok.

    Da steckt sicherlich auch etwas geldmacherei hinter, da ja bekannt ist das die Händler an den Verkäufen eher wenig verdienen dafür aber am Service.

    Also 80.000 km halte ich jetzt auch für viel zu viel aber ich denke mal wenn man aus den 15.000 jetzt 20.000 macht wird da gar nichts passieren.

    Wer jetzt mit Steinen wirft soll mir aber auch das gegenteil beweisen bitte. :D
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 BLUE ASTRA, 13.08.2008
    BLUE ASTRA

    BLUE ASTRA Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Find ich nicht!

    Gut ich bin vielleicht einer der wenigen der sich daran hält.
    1. Damit er lange hält
    2. der Garantie wegen

    Desweiteren sind die Inspektions/Servicekosten bei Toyota sehr moderat bzw. sehr niedirg.
    Wenn ich mir da Rechnungen aus dem Bekanntenkreis anschaue (VW, Renault, Opel, Fiat usw.) sind die Servcie/Inspektionskosten bei allen sehr viel höher!

    Und wenn ich an die Inspektionskosten von meinem Renault Laguna denke :( . Die letzte Inspektion vor dem Verkauf (90.000 km) hat mich ja fast ruiniert :D .
    (unter anderem deswegen habe ich Ihn verkauft :D)


    Bei anderen Herstellern sind die Intervalle aber auch so wie bei Toyota.


    Also ich würde die Intervalle einhalten. Und selbst bei PitStop, ATU, freie Werkstätten) bekommt man einen Ölwechsel nicht billiger. Jedenfalls im vergleich zum hier ansässigen Toyota Händler. Gut ich würde meinen auch nie zu einer anderen Werkstatt bringen. An meinen Verso kommen nur die Hände meines Toyota Mitarbeiter (Meister). Aber das muss jeder selber wissen.
     
  13. #11 holgi-cv, 17.08.2008
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    Die neuen D4D-Modelle haben bereits variable Ölwechselintervalle. Zum 15.000er Check muss man aber trotzdem, weshalb ich den Ölwechsel dann gleich mitmachen lasse.
     
Thema:

Wartunsintervalle verlängern möglich?

Die Seite wird geladen...

Wartunsintervalle verlängern möglich? - Ähnliche Themen

  1. Audio System & iPhone 5s: Telefonie über Bluetooth nicht möglich

    Audio System & iPhone 5s: Telefonie über Bluetooth nicht möglich: Ich habe einen Toyota Verso Baujahr 2009 mit dem Audio System W53834 ohne Navigation. Bisher hatte ich mit meinen Handys und der Bluetooth...
  2. Radio 58806 mit LFB vom 2005er RAV4 möglich?

    Radio 58806 mit LFB vom 2005er RAV4 möglich?: Hallo! Erstmal ein ganz kurzes Intro zu mir: Mein Name ist Martin - 41 Jährchen auf dem Buckel - Seit Ostern bin ich RAV4 II Diesel Fahrer und...
  3. Camry v10 mit 19" möglich??

    Camry v10 mit 19" möglich??: Hallo zusammen, meine Frage habt ihr ja schon im Titel gelesen! Ich weiß das 18" kein großes Problem darstellt. Aber ich plane grad etwas und bin...
  4. Yaris verso, MK1 auf Facelift Umbau möglich ?

    Yaris verso, MK1 auf Facelift Umbau möglich ?: Hallo, Ich bin' s der neue. So Gott will, sattele ich demnächst von einem Smart 450 cdi auf einen Yaris Verso MK1 um. Kann man die Front auf...
  5. Schalten auf neutral bzw rückwährts nicht möglich

    Schalten auf neutral bzw rückwährts nicht möglich: Hey bin neu hier und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! Ich habe einen mr2 w3 und probleme mit der schaltung! Es handelt sich um ein...