Wartungsarbeiten - Einer der keine Ahnung hat (Zahnriemen)

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von TorbenMaMe, 11.11.2012.

  1. #1 TorbenMaMe, 11.11.2012
    TorbenMaMe

    TorbenMaMe Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 1.4i 86 PS Liftback
    Hey Leute,
    ich habe ja dieses tolle schlaue Buch "So wird es gemacht". Leider hat der jenigen (Ich) der da reinguckt nur ein Halbwissen. Da steht jetzt der Zahnriemen muss nach 4 Jahren oder (90Tk) gewechselt werden.

    Mein E11 ist ein Rentnerauto gewesen und wurde mit circa 13 jahren und 56000km gekauft. Was bis dahin gelaufen ist, hab ich keine Ahnung. Da ich keine Scheckhefte oder ähnliches habe.

    Mein Bekannter meinte ich sollte mal die anderen Flüssigkeiten checken lassen. Also Bremsflüssigkeit und Kühlerflüssigkeit und Getriebeöl. Das lasse ich in einer Werkstatt machen, wenn das nötige Kleingeld vorhanden ist.

    Was mich aber vielmehr beschäftigt, ist ob wirklich ein Zahnriemenwechsel (bei mir jetzt in 10.000 Km) notwendig ist. Ich bin jetzt bei circa 80 Km. Mache immer fein nach 10.000km Ölwechsel und Motorluftfilterwechsel und sorge auch dafür das alles andere passt. Ist ja auch durch den TÜV gekommen. Da ich keine Ahnung hab was der Mensch beim TÜV macht und ich gerne dieses Auto noch weiter fahren möchte. Also noch ne Zeit, stellt sich mir die Frage, welche Wartungsarbeiten wirklich notwendig sind und ob der Zahnriemen und das Getriebeöl nicht erst bei 150.000. Kilometern oder so gewechselt werden müssen. Sowas habe ich zumindest im Inet auch schon gelesen.


    Vielen Dank füreure Bemühungen.

    Torben
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchiffiG6R, 11.11.2012
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Ganz ehrlich:
    Lass den Zahnriemen (damit auch die Keilrippenriemen) und das Getriebeöl bei 90.000 km machen und gut ist, gerade wenn Du nicht weißt was der Vorbesitzer alles hat machen lassen.
    Die Teile kannst Du ja im Zubehör kaufen (nicht ebay) und dann von ner freien Werkstatt einbauen lassen.
    Bremsflüssigkeit muss spätestens alle Zwei Jahre gewechselt werden, da würde ich nicht mit gambeln.

    Beim Tüv prüfen die natürlich nicht den Zahnriemen, aber so Sachen wie Bremsflüssigkeit gucken die sich schon mal an. ;)
     
  4. #3 diosaner, 11.11.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis

    Für den Benziner gibt es keine Wechselintervalle. Da ändert auch das tolle Buch nichts daran.
    Der müsste nur erneuert werden, wenn er gerissen ist. Passieren wird nix am Motor (Thema Freiläufer) aber wenn er reisst, dann wahrscheinlich zu einem Zeitpunkt, an dem man es nicht erwartet und auch nicht gebrauchen kann.

    Wenn du das nötige Kleingeld hast, dann kannst du den Riemen machen lassen. Vorher lass mal lieber alle Flüssigkeiten prüfen ggf. wechseln.
     
  5. #4 MaxiE11, 11.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2012
    MaxiE11

    MaxiE11 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T22
    wo ich meinen E11 1.4benzin 86ps von meinen 2007 von meinen opa bekommen habe,habe ich einen toyo händler meines vertrauens gefragt und die haben gesagt 100tkm bzw alle 6 jahre Motorenöl alle 15tkm spätestens uns getriebe alle 80tkm kühlwasser (G12) alle 4 jahreund bemsflüssigkeit alle 2 jahre

    und jetzt da ich dies gelernt habe und auch mache habe ich keine probleme ich hoffe ich konnte weiterhelfen aber mit den zahnriemen intervall bin ich mir nicht sicher also mitder laufleistung ?(^

    also ich würde alles machen dann weißt du was sache ist bzw wenn das geld nicht wäre dann zumindest den zahnriemen und motoröl und ölfilter dan schnurt der die näste jahre ;)
     
  6. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Krass...... 13 Jahre.... wie die Zeit vergeht.....
    Ich kann mich noch sehr gut an den E11 erinnern. Froschaugen und grün. :D

    Was ist denn der noch wert? Was kostet bei Toyo der Riemenwechsel?

    :D:D:D

    Aber was soll ich sagen..... Der D-CAT wird nun 7!!! Sieben Jahre alt. Reifen und Inspektion....mal eben 1k€. 8o
    Unglaublich wie die Zeit rennt.
     
  7. #6 diosaner, 11.11.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis

    Was soll uns das jetzt sagen?
    Hast du was vergessen?

    Du musst dir mit dem Zahnriemen auch nicht sicher sein, Dafür sind wir ja da. Also nochmal zum mitschreiben:
    Es gibt keine Wechselintervalle bei Benzinmotoren von Toyota. Egal was die Freundlichen sagen oder was das Bordbuch oder die Werkstattliteratur dazu schreibt. Es gibt nur zwei Ausnahmen: 1E und 2E Motoren. Und dadurch kommt es zu falschen Aussagen, was den angeblichen Intervall betrifft.

    Alle Toyota-Benzinmotoren mit Zahnriemen, außer 1E- und 2E-Motoren sind Freiläufer.
     
  8. #7 MaxiE11, 11.11.2012
    MaxiE11

    MaxiE11 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T22
    das soll ssgen dass ich das so gesagt bekommn habe :) und selbst wenn die keinen intervall haben würde ich das trotzdem machen denn in 100tkm hat der sein geld verdient und ich weiß dass es nichtam zanriemen liegt seiden es ist ein materieal fehler :]
     
  9. #8 Schöni, 11.11.2012
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Bei dir merkt man, dass du aus dem Osten kommst :D

    Gruß Dominik
     
  10. #9 diosaner, 11.11.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis

    Wieso? Wegen den vielen Fehlern und das es sich dadurch schlecht lesen lässt? Oder was meinst du?:D
     
  11. #10 Worldchampion, 11.11.2012
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Weil er an seinem Auto Verschleißteile wechseln läßt, bevor er mit gerissenem Zahnriemen liegen bleibt, sich abschleppen lassen muss und sich dann dank verpaßter Termine, Leihwagen, unfähiger Werkstatt im Irgendwo u.s.w. rumärgern muss?

    Wenn das wirklich typisch Ossi ist, dann hast du wohl recht... Ich wechsel den Riemen auch nach 100000km und wohne im Osten. Die 20 Euro gebe ich dann schon noch lieber aus. Nicht nur, weil ich schon zwei E10 mit 4E-FE besaß, die ich (glücklicherweise günstig) mit gerissenem Zahnriemen gekauft habe, weil deren Besitzer ihren Werkstätten trauten, die von kapitalen Motorschäden gesprochen haben. Es ist einfach unpraktisch irgendwo mit dem Auto liegen zu bleiben.
     
  12. #11 MaxiE11, 11.11.2012
    MaxiE11

    MaxiE11 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T22
    nun ja das liegt auch einstück weit an meiner tastatur die immer mal ein buchstabe vergisst aber egal es geht doch nicht um die rechtschreibung ! was habt ihr gegen einen ossi ?
     
  13. #12 MaxiE11, 11.11.2012
    MaxiE11

    MaxiE11 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T22
    danke
     
  14. #13 Schöni, 11.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2012
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Eigentlich meinte ich genau das.

    Außerdem hat es gut zum Wohnort im Profil gepasst ;)

    Gegen den Osten habe ich nichts, aber das ist ähnlich wie mit den Saarländern: jeder macht Witze drüber.

    Gruß Dominik
     
  15. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    [​IMG] Zitat von diosaner [​IMG]
    Wieso? Wegen den vielen Fehlern und das es sich dadurch schlecht lesen lässt? Oder was meinst du?:D
    Eigentlich meinte ich genau dass.

    Außerdem hat es gut zum Wohnort im Profil gepasst ;)

    Gegen den Osten habe ich nichts, aber das ist ähnlich wie mit den Saarländern: jeder macht Witze drüber.

    Gruß Dominik


    Ist der Diosaner auch ausm Osten? ?(
    Ich finde das Rechtschreibung meist egal ist. Ich kann keine Kommata. Aber das ist dem Genitiv auch latte. :D:D
     
  16. #15 MaxiE11, 11.11.2012
    MaxiE11

    MaxiE11 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T22
    alles klar :/
     
  17. #16 TorbenMaMe, 11.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2012
    TorbenMaMe

    TorbenMaMe Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 1.4i 86 PS Liftback
    HalliHallo,
    mal wieder was zum Thema. Nicht zanken :P - Kinder vertragt euch!!!

    Vielen Dank für die vielen Beiträge. Also ich ziehe jetzt folgenden Schluss daraus. Lasse, wenn das Geld da ist, die Flüssigkeiten wechseln und fahre den Zahnriemen bis er nicht mehr will - wenn er dann nicht mehr will - soll mich doch mein lieber Automobilclub abschleppen.

    Wenn ihr vielleicht noch Lust hättet, würde es mich interessieren, was denn ein Freiläufer ist?!

    Schönen und vor allem zankfreien Abend

    Torben :)
     
  18. #17 Blue Dragon 88, 11.11.2012
    Blue Dragon 88

    Blue Dragon 88 Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST 185, AT 180, T25 D-CAT
    Jetzt darf ich mal :P
    Also Freiläufer bedeutet dass die Kolben beim reißen des Zahnriemens NICHT auf die Ventile schlagen -->> ergo auch kein kapitaler Motorschaden. :D
    Neuer Riemen ruaf und gut ist 8)

    Gruß aus Ösilandien 8)
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 diosaner, 11.11.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis

    Ludwigshafen= Rheinland Pfalz.

    Hast du in Erdkunde geschwänzt?




    Das war mein Zitat und darum ging es. Nicht darum das es grundsätzlich egal wäre, sich die Arbeit sparen zu können.


    Wichtiger sind mir im Moment die Flüssigkeiten. Ein Unfall wegen defekten Bremsen oder schlechter Flüssigkeit und oder ein Getriebeschaden wegen altem Öl ist schlimmer und oder teurer als ein dummer dämlicher gerissener Riemen. Mensch Kinder, überlegt doch mal.....
     
  21. #19 Duke_Suppenhuhn, 12.11.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Sowas halte ich auch für deutlich wichtiger.
    Zumal ich einige kenne, die mit Freiläufern und dem ersten Zahnriemen bereits weit über 200.000 km drauf haben.

    Bei den Wechselintervallen für Motoren, die keine Freiläufer sind, ist ja immer eine massive Sicherheitsreserve einkalkuliert (außer bei den ersten X16XEL Motoren ;))
     
Thema:

Wartungsarbeiten - Einer der keine Ahnung hat (Zahnriemen)

Die Seite wird geladen...

Wartungsarbeiten - Einer der keine Ahnung hat (Zahnriemen) - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemen Celica T16 / 1.6l

    Zahnriemen Celica T16 / 1.6l: Hallo Toyota Freunde, bei mir steht mal langsam aber sicher nach 11 Jahren ein Zahnriemenwechsel an. Es ist eine 1.6er T16 Liftback mit 116PS /...
  2. Zahnriemen gerissen

    Zahnriemen gerissen: Hallo Tojota Fans, vielleicht könnt ihr mir weiter helfen gestern iss bei meinen Tojota t22 der Zahnriemen gerissen (Motor 3S - FE ) Wollte wissen...
  3. Zahnriemen Starlet P9

    Zahnriemen Starlet P9: Moin, Ich habe mir vor nich allzu langer Zeit einen Starlet P9 gekauft, er war knap 18 Jahre lang im Besitz eines rentners, ist stets gepflegt...
  4. 3sgte Ratterrattater

    3sgte Ratterrattater: Soooo, da ich jetzt auch nicht das ganze Gt4 Forum zu Spamen will (war dort die letzten Wochen recht Aktiv xD) dachte ich mir ich schreib auch mal...
  5. Keine Leistung nach Zahnriemen Wechsel 3SGE T182

    Keine Leistung nach Zahnriemen Wechsel 3SGE T182: Habe den zahnriemen wechseln lassen und nachm Wechsel kann ich bis 3000rpm drehen aber ab dann bricht sie sich die Beine... Nix kommt mehr......