Warnleuchte Bremse in welchen Fällen an

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von P7er, 05.12.2009.

  1. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Kleine Frage zur Warnleuchte der Bremsanlage. Wann genau soll die angehen?

    - Handbremse noch gezogen
    - Flüssigkeitsstand zu niedrig

    sind für mich logisch. Aber leuchtet die auch, wenn ich das Sensorkabel einfach abziehe? Bei mir nämlich nicht, aber ich habe auch keinen Vergleich. Ich hätte jetzt erwartet, bei fehlendem Sensor schaltet die auch automatisch auf rot.

    Weiß das einer oder kann es einer bitte einfach testen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 diosaner, 05.12.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ich weiss jetzt ja nicht, um welches Fzg es genau geht.

    Aber wenn du den Sensor (egal, welches Auto) abziehst, dann wird die Warnleuchte nicht brennen.
    Nur wenn du das Kabel mit der Fahrzeugmasse verbindest, wird der Stromkreis geschlossen und die Leuchte leuchtet.

    Der Yaris hat aber kein Kabel für die Verschleissanzeige, aber das weisst du ja sicher :D
     
  4. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Dann ist ja alles korrekt. Ich war davon ausgegangen, dass die Lampe auch brennt, wenn kein Sensor da ist, damit angezeigt wird, dass irgendwas im System nicht stimmt.

    Es geht um den Yaris, eine Verschleissanzeige habe ich nicht, mein Wagen war nur in der Werkstatt und die Pappnasen haben das Kabel am Flüssigkeitsbehälter vergessen wieder einzustecken und jetzt war ich nicht sicher, ob was defekt ist.
     
  5. TOP

    TOP Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Picnic,Corolla E11 FL,CBR 600 F
    Warnleuchte an bei zu niedrigem Bremsflüssigkeitsstand und angezogener Handbremse ist richtig! Wenn wir über einen Toyota sprechen dann gibt es da nur den ABS Sensor den man abziehen kann. Dann müsste die ABS-Warnleuchte leuchten. Verschleißanzeige gibt es nicht.Lass einfach den Stecker da wo er ist,und keine Lampe leuchtet!
     
  6. TOP

    TOP Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Picnic,Corolla E11 FL,CBR 600 F
    Sorry.Da haben sich unsere Antworten überschnitten! Hoffe jetzt ist alles geklärt!Schönen Abend noch!!!
     
  7. #6 diosaner, 05.12.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    "Klugscheissmodus an"
    Natürlich gibt es bei den Toyotas eine Verschleissanzeige.

    Nicht visuell sonder als akustisches Quietschgeräusch durch ein kleines Metallfähnchen, wenn es die Bremsscheibe berührt.
    "Klugscheissmodus aus"


    @P7er

    Warum haben die den Stecker denn abgezogen ?(
     
  8. TOP

    TOP Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Picnic,Corolla E11 FL,CBR 600 F
    Klugscheissermodus an! Das Thema war Warnleuchte und nicht akustische Signale! Klugscheissermodus aus!
     
  9. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Es wurde auf Garantie ein neuer Bremskraftverstärker eingebaut. Der alte hat beim Loslassen des Bremspedals klackende Geräusche gemacht.
     
  10. TOP

    TOP Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Picnic,Corolla E11 FL,CBR 600 F
    War mit Sicherheit das ABS Steuergerät. Warnleuchte war an oder?
     
  11. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Keine Warnleuchte, es war schon der BKV.
     
  12. TOP

    TOP Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Picnic,Corolla E11 FL,CBR 600 F
    Alles klar. Wünsche dir ein schönes Wochenende!!!
     
  13. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
    ich mische mich mal in die diskusion über die verschleisanzeige mit einer frage ein...

    meine bremsen quitschen sporadisch bis andauernd, die sind aber nicht verschlissen!

    und ich meine bei mir in der anleitung steht, dass die leuchte auch zu diesem zweck dient
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 HeRo11k3, 06.12.2009
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Sehr indirekt: Wenn die Beläge dünner werden, kommt der Bremskolben weiter raus, d.h. es fließt Bremsflüssigkeit aus dem Vorratsbehälter nach. Und wenn der Flüssigkeitsstand im Vorratsbehälter zu niedrig ist, dann geht die Lampe an.

    MfG, HeRo
     
  16. #14 diosaner, 06.12.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Dann würde ich mal die Bremsbeläge ausbauen, die Kanten entgraten und alles mit Bremspaste bestreichen. Also die Rückseite der Beläge und die Flächen, mit denen die Beläge im Sattelhalter gleiten.

    Man kann am Geräusch schon entscheiden ob es nur ein quietschen der Beläge ist oder die Bremsen schon so weit abgefahren sind, das die Metallzunge an den Scheiben schleift.

    Daher ist es auch nicht ratsam, Bremsflüssigkeit im Behälter immer nachzufüllen, wenn der Flüssigkeitsstand unter max. absinkt. Denn dann kann der Sensor im Behälter niemals richtig arbeiten, sofern man so einen Sensor verbaut hat.
     
Thema:

Warnleuchte Bremse in welchen Fällen an

Die Seite wird geladen...

Warnleuchte Bremse in welchen Fällen an - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument

    Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument: Moin! An meinem RAV 4 SXA 11 war der Generator defekt (Rotorwicklung), dabei ist mir folgendes aufgefallen: Sowohl Ladekontrolle als auch...
  4. Bremse entlüften Paseo EL 54 (Hydraulische Handbremse

    Bremse entlüften Paseo EL 54 (Hydraulische Handbremse: Moin zusammen, Ich möchte gerne mal von leuten die das schon mal gemacht haben wissen wie man die Bremse vom Seo entlüftet wo und wie muss man die...
  5. [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen

    [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen: Hey ho, ich hab n kleinen roten Toyota Aygo (Baujahr 2006 ) und hab da heute eine ParkDistanceControl (Piepser beim Rückwärtsfahren) eingebaut....