Warnleuchte an / fahren noch möglich? [Yaris]

Diskutiere Warnleuchte an / fahren noch möglich? [Yaris] im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, ich war vorhin mit meiner Freundin aufm Verkehrsübungsplatz...Habe einen neuen Toyota Yaris, normales Schaltgetriebe,...

  1. flitz

    flitz Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich war vorhin mit meiner Freundin aufm Verkehrsübungsplatz...Habe einen neuen Toyota Yaris, normales Schaltgetriebe, Grundausstattung.
    Und naja wie das halt so ist, öfters abgewürgt, viel gestartet (motor war schon gut auf Betriebstemperatur) und so. Dann ist plötzlich die orangene Störungsanzeigeleuchte angegangen und in der Bedienungsanleitung steht aber auch nichts genauer. Kann mit meinen privaten Mitteln leider keinerlei Fehlerspeicher auslesen oder so, und heute ist sonntag, also hat auch unser Händler nicht auf.
    Meine mum muss aber wirklich dringend mit dem Auto weg, sind hin und zurück etwa 100km. Kann man das riskieren? Ich meine die Leuchte zeigt ja eine Störung "in der Elektrik von Motor oder Automatikgetriebe". Da ich kein Automatikgetriebe habe, kann es ja nur ersteres sein. Bin danach noch etwa 10km gefahren, habe aber absolut nichts auffälliges gemerkt.

    Bin für jede Einschätzung dankbar,
    flitz
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Takkyu

    Takkyu Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Hi Flitz,

    leuchtet das Störungslämpchen dauernd?
    Ich kann mich erinnern, daß in meinem Opel damals auch die Motorkontrollleuchte öfter mal geleuchtet hatte.
    Hierbei stand im Handbuch "sofort Auto abschalten, und wieder einschalten... ... wenn das Problem weiterhin besteht, bitte Werkstatt aufsuchen..."

    Das trat immer wieder auf, egal ob bei Autobahnfahrten oder Stadtfahrten.
    Jedenfalls habe ich dann Motor ausgemacht, angemacht und konnte wieder teilweise unbeschwert fahren. Mal 5 mal 100 km weit.

    Wenn das bei dir jedoch dauerleuchtet, wird das schon einen Grund haben und ich würde vorsichtshalber mal in die Werkstatt, bevor ein noch größerer Folgeschaden entsteht!

    Bitte sehe dies nur als Hinweis, und ich für keinerlei Dinge haftbar gemacht werden kann! Ob Du nun wirklich weiterfährst oder nicht liegt in deinem Ermessen! :O

    Lieben Gruß

    Takkyu
     
  4. flitz

    flitz Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    danke für deine Antwort... ich weiß, bin selbst verantwortlich ich wollte auch nur eine Einschätzung, weil ich ja ehrlichgesagt auch kein großer Autokenner bin. Heut ist halt Sonntag und, wie gesagt, es hat keine Werkstatt auf, wo man kurz hinfahren könnte. Die Leuchte ist auch wieder angangen/angeblieben, nachdem das Auto ne halbe Stunde stand.

    Wenn jetzt mehrere hier noch losschreien "bist du denn verrückt??? Lass das Auto stehen!!!" dann wäre das auf jedenfall ein eindeutiger Hinweis, die Kiste stehen zu lassen.

    Am Alter kann es absolut nicht liegen, ist ein Neuwagen, Erstzulassung im April 2009!
     
  5. Takkyu

    Takkyu Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm... eigentlich komische Sache.
    Ich habe mittlerweile mein Toyota seit über 4 Jahren... komischerweise hatte ich mit diesem Auto so wenig Probleme, daß ich das Auto nicht wirklich kennen gelernt hatte :O

    Bei meinem Opel sah das anders aus. Da hatte ich soviel Probleme, daß ich mich auch so mit befassen mußte und dadurch die Schüssel kennen gelernt hatte :)

    Nun denn, wird wahrscheinlich nicht allzu gesund sein, wenn die Leuchte immer noch an ist :(

    Aber lass mal abwarten was andere dazu meinen. die mehr Ahnung von Toyota haben :))

    Gruß,

    Takkyu
     
  6. #5 juergeng6, 04.01.2009
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Wenn die Lampe an ist zeigt es auf jeden Fall ne Störung an.
    Aber zum Selbstschutz,geht das Motormanagment auf ein Notlaufprogramm.
    Kann also nichts passieren.
    Nur morgen dann mal zum Händler fahren.

    MfG Jürgen
     
  7. flitz

    flitz Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So hab mich grad noch mal reingesetzt, ne kleine Runde gefahren und die Warnleuchte ist ausgeblieben... Vielleicht war er einfach mit der Häufigkeit des Abwürgens hintereinander überfordert ;) wobei ein Auto, insbesondere ein so neues, ja eigentlich aushalten müsste...

    Wenn morgen Zeit ist fahr ich vielleicht trotzdem mal zum Händler.
    Ansonsten hat sich das Thema erledigt... vielen Dank für die Antworten!
    flitz
     
  8. #7 diosaner, 04.01.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Das die Leuchte angegangen ist, kommt sicher vom Abwürgen und neu starten. Da kommt der Nockenwellensensor und Kurbelwellensensor ein wenig durcheinander. Nix grosses aber ab zu deinem Händler und gut ist. Kannst ja mal berichten, wie der Fehlercode heisst.
     
  9. #8 Energy_Master, 04.01.2009
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.637
    Zustimmungen:
    12
    Oder einfach mal die Batterie für ne Weile abklemmen, damit wird alles "zurückgesetzt". Wenn dann der "Fehler" nochmal auftritt würd ich zum Händler fahren und mal auslesen lassen.

    Aber morgen einfach mal zum Händler fahren ist atürlich das Sicherste!
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 jg-tech, 05.01.2009
    jg-tech

    jg-tech Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 1.8 Edition MultiDrive-S/ Yaris HSD Life
    ...da die Lampe wieder aus ist, war es ein sporadischer Fehler (bedingt durch das Abwürgen).
    Da hat der Luftmengenmesser oder halt eine der Lambdasonden zu den gerade anliegenden Motordrehzahlen (kurz vorm abwürgen) einen unplausiblen Wert an das Motorsteuergerät gemeldet.
    Da die neuen Autos sehr auf Spritspar- und Umweltschutz getrimmt sind, hat das Steuergerät hier eine Unstimmigkeit erkannt und es als Fehler abgelegt, der dann in der Werkstatt über OBD2 ausgelesen werden kann. Da der Fehler dann bei den nächsten 3 Starts nicht wieder aufgetreten ist, wird die Lampe gelöscht aber der Fehler selbst sollte noch im Steuergerät gespeichert sein.
    Den kann man mit einem OBD-Diagnosegerät auslesen und löschen lassen.
    Also nichts dramatisches weiter.... :]
     
  12. flitz

    flitz Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    also ich war jetzt beim Händler, aber die haben nichts feststellen können, auch der Fehler war nirgendwo gespeichert.

    Mein Dad vermutet dass es an der Batterie liegt. Weil während wir da aufm Verkehrsübungsplatz waren hatten wir ja auch Heizung, Licht usw. an, was ja alles Strom zieht. Und weil der Yaris sowieso ne schwache Batterie hat wäre das eben nach soviel mal Abwürgen usw. auf die Batterie gegangen. Die kann sich ja auch von so kurzen Streckenabschnitten mit Höchstgeschwindigkeit = 20km/h nicht gescheit aufladen, von daher ist das schon plausibel.
    Was es nicht alles gibt beim Auto ;) aber man wird wenigstens ein wenig schlauer draus, was man tun und lassen sollte ;)

    danke nochmal für eure Antworten...!
     
Thema: Warnleuchte an / fahren noch möglich? [Yaris]
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warnleuchte toyota auris noch fahren?

    ,
  2. störungsanzeigeleuchte yaris

    ,
  3. toyota yaris diesel störungsanzeigeleuchte

    ,
  4. störungsanzeigeleuchte toyota aygo,
  5. störungsanzeigeleuchte Toyota yaris
Die Seite wird geladen...

Warnleuchte an / fahren noch möglich? [Yaris] - Ähnliche Themen

  1. Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem

    Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Getriebe für einen Yaris p1 Bj 2004, 1.5 liter und 77KW/105PS. Das Getriebe macht extreme Geräusche im 4...
  2. 2003 Yaris D4D dunkler Rauch bei Last

    2003 Yaris D4D dunkler Rauch bei Last: Moin moin liebe Forengemeinde, ich benötige euren Rat. Ich fahre unten abgebildeten Yaris, habe aktuell 298tkm auf der Uhr und...
  3. Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE)

    Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE): Es geht um einen Yaris TS XP9 BJ 2007 mit dem 1.8 2ZR-FE (98kW / 133PS) Kann es sein, dass der Motor softwaremäßig an spontanen Lastwechseln...
  4. Toyota Yaris XP9 TS Executive

    Toyota Yaris XP9 TS Executive: Hey Leute, ich bin auf der Suche nach einem Yaris TS, nicht älter als 2007 EZ, in der Executive Ausstattung. Sollte nicht alzu weit vom Saarland...
  5. Kaufberatung Yaris 1 TS 1.5

    Kaufberatung Yaris 1 TS 1.5: Liebe Leute, die Twingo-Ära meiner Frau neigt sich dem Ende zu. Der letzte Gebrauchte war eine Enttäuschung. Ich selbst habe ohnehin sehr...