Wankelmotor Tuning

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Libbeks, 18.10.2006.

  1. #1 Libbeks, 18.10.2006
    Libbeks

    Libbeks Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    also da ich plane mir nächstes Jahr ein neues Auto zu holen und zwar leider kein Toyota, sondern wahrscheinlich ein RX-8, auf Grund seines "optischen Tuningpotentiales" wie ich finde wollte ich mal Fragen, wie es mit dem in diesem Auto verbauten Motor aussieht. Wie ich nämlich letztens gelesen habe, hat er ein Wankelmotor drinne, was ja wohl sehr selten ist. Kann mir jmd was dazu sagen? Kenn mich da garnich so aus.... Is das was gutes oder sollte man besser die Finger von lassen? Und wie siehts mit Tuning aus? Ist es (kosten)aufwendiger ein Wankelmotor zu tunen als ein Otto (z.B. Turbokit oder so)?

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D3xt3r

    D3xt3r Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    0
    Du musst viel mehr auf Pflege und Wartung sowie auf die Abstimmung des Motors schauen. Den Renesis aufzuladen geht zwar ist jedoch nicht gerade als unheikel zu sehen.

    Schau dich mal im RX8 Forum um was da so geschrieben wird. Da haben viele Probleme mit den Motoren auch in der Standardform.

    Viel zu hoher Verbrauch, Öl Verbrauch, erreicht angegebene Leistung nicht usw.

    Also ich habe es mir auch überlegt da der RX8 vom Fahrwerk und der Optik usw. mir sehr gefällt. Jedoch letztendlich das ganze Aufgrund des Motors verworfen. Da mir dieser in der Standardform entschieden zu wenig Leistung bietet und für das gebotene zuviel verbraucht.
     
  4. #3 Butterfly, 18.10.2006
    Butterfly

    Butterfly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E
    ja wankelmontor ist schon selten.es ist halt kein normaler ottomotor sondern ein kreiskolbenmotor.tuningpotential hat der schon, nur stehen dem ein sehr hoher spritverbrauch und ein hoher ölverbrauch entgegen ..... so geil ich den mazda auch finde, so sind dies fakten, die für mich eindeutig gegen einen rx-8 sprechen.
     
  5. timber

    timber Guest

    leider blieb die entwicklung von wankelmotoren auf der strecke, ich halte das für ein tolles motorkonzept aber es hat sich halt die letzten 50 jahre nicht genug getan

    potential steckt mit sicherheit schon in den motoren. siehe rx7 fd
    aber es wird wohl nicht viele erfahrene wankeltuner geben
     
  6. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Wankel-Tuning

    Das Konzept des Wankelmotors ist recht cool. Ja, so leid es mir tut :D , haben wir auch wenige von gemacht. :D
    Die Herausforderungen (=Lösungen für Probleme) bei diesem Motor wie folgt:
    -Kühlung des Rotationsgehäuse (=Motorblock)
    -mechanische Festigkeit der Dichtleisten an den drei Ecken der Rotationskolben
    -Klopfende Verbrennung
    -elektr. Steuerung der Gemischaufbereitung / Injectoren
    -Spülverluste im Auslasstrakt
    -Öltemperatur

    Wenn man so einen Motor vernünftig tunen möchte braucht es ein paar gute Teile. Da die Herstellungsmengen dieser Teile sehr gering sind kosten diese Teile leider recht viel Geld.

    Grundsätzlich lässt sich jeder Motor aufladen, auch ein Wankelmotor. Wenn Du einen RX-8 Wankel aufladen möchtest ist die schwächere Version des Motors besser dafür geeignet, weil dieser nur 2 Auslasskanäle hat und demzufolge das Gehäuse eine grössere Oberfläche aufweist über welche wiederum mehr Wärme abgeführt werden kann. Das Gehäuse dieses Motors ist auch etwas stabiler.
    Step1: Wasserkühlerfläche vergrössern, am besten Faktor 3
    Step2: Elektrolüfter montieren welche die heisse Luft des Motors und der Kühler gut unter das Auto abführt. Dadurch strömt mehr Luft durch den Motorraum -> Wärme kann besser entweichen
    Step3: Ölkühlergrösse verdoppeln
    Step4: Anzeigen für Öl- und Abgastemperatur verbauen
    Step5: Turbokit (z.B. Greddy) verbauen. Grösstmöglicher Intercooler wählen. Kit sollte eine programmierbare Motorsteuerung oder ein gutes Piggy Pack enthalten (z.B. Greddy E-Manage ULTIMATE). Auch der Benzindruck sollte einstellbar sein und die Pumpe leistungsfähiger gewählt werden, damit es bei hohen Drehzahlen keine Benzin-Versorgungsprobleme gibt, konkret Magerlauf.
    Hiermit sind ca. 260PS / 290NM erreichbar

    Step6: Dichtleisten der Rotationskolben gegen Keramik-Verbundmaterial ersetzen. Wartungsintervall: 50tkm
    Step7: Rotationskolben mit tieferer Verdichtung verbauen (sehr teuer)
    Step8: Kupplung und Antriebsstrang optimieren

    Ungefähr so würde ich vorgehen wenn ich einen weiteren 13B tunen darf.
    Budget bis Step7 inkl. Einbau: € 12k

    Hope this helps you out.

    Emma :D
     
  7. #6 echt_weg, 18.10.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    irgendwie eigenartig. klar optisch ist der rx-8 schon rehct genial. aber ich würde den wagen wenn dann nur wegen dem motor fahren wollen. bin den großen rx8 komplett stock gefahren und muss sagen - geil! bin echt jemand der auf leistung steht aber bei dem wagen müßte ich nichtmal mehr leistung haben alleine das gefühl der beschleunigung und der einfach andere motorklang sind genial. Hoffentlich wird mazda weiterhin den wankel (künstlich) am leben halten. Alternativen schaden nie
     
  8. #7 RainerS, 18.10.2006
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Dem ist kaum was hinzuzufügen. Der RX8 war auch bei mir mal in der engeren Wahl. Leichter kleiner Motor mit Leistung tolles Fahrwerk und viel Platz im Fahrzeug.

    Aber.....Verbräuche von 15....35Litern pro 100km. :rolleyes:

    Und teilweise hatten die vor zwei Jahren teilweise schon den vierten Motor. Danke Nein. Gut es laufen auch ettliche mit wenig Probs, aber der Verbrauch bleibt.

    Habe mich dann halt anders entschieden und es bis jetzt nicht bereut - hoffentlich bleibts dabei.

    Gruss Rainer
     
  9. D3xt3r

    D3xt3r Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    0
    Ich fand die Leistung einfach nur enttäuschend. Durch das nicht vorhandene Drehmoment meint man nichtmal es wäre schnell (wie beim Diesel).

    Aufgeladen mit 300+PS und einiges mehr an Drehmoment wäre es sicher anders aber in der Standardform recht enttäuscht was die Kraft angeht. Das zeigen auch die Beschleunigungswerte.
     
  10. #9 echt_weg, 19.10.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    ja die leistung ist nicht extrem das ist klar aber irgendwie lässt man sich durch die ganze charakteristik täuschen. ich fands extrem genial auch wenn der mit sicherheit erheblich langsamer ist als mein starlet
     
  11. #10 nismomarch, 19.10.2006
    nismomarch

    nismomarch Guest

    Na ja ich find den Rx8 auch schön, aber ich würde den 350z eindeutig vorziehen. das läuft schon um einiges besser! und wenns doch zu wenig is, gibts das kompressor kit oder auch turbo kits!! ist von mir eindeutig die bessere wahl!!

    das sag ich jetzt nicht bloss weil ich nen nissan fahre...
     
  12. #11 Eric Draven, 19.10.2006
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Das Wankelkonzept ist vom Gedanken her schon Genial...
    Leider gibt es bei diesen Motoren ein paar schwachstellen
    die hier ja auch genannt worden sind....
    Und das hat sich seit dem RO 80 leider nicht viel geändert....
    (Verbrauch,Abdichtung der Brennräume etc).

    Ich bin sowohl den RX 7 als auch den RX 8 mal probegefahren....
    Das Motorverhalten ist schon gewöhnungsbedürftig aber
    wie echt weg schon sagt:Irgendwie Geil...
    Dieses schnelle und mühelose Hochdrehen ohne Vibrationen
    ist echt mal eine" Erfahrung" wert....
    :] :] :] :] :] :] :]
     
  13. #12 Libbeks, 19.10.2006
    Libbeks

    Libbeks Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    vielen dank für die zahlreichen antworten.
    ins rx8 forum bin ich extra nicht gegangen, weil ich denke dort schwärt jeder vom rx8 und befürwortet ihn.
    jetzt mal abgesehn vom tuning, denn ich find 231 ps schon genug, wie ist der motor denn selbst so im vergleich zum otto? ich mein, kann man sagen, dass ein wankel mit 230 ps besser oder weniger zieht als ein otto?
    und wie is der sound? kann man da soundmäßig gut was rausholen, weil ich dachte immer sound ist unteranderem sehr von den cm³ abhängig und der wankel hat ja nur so ca 1300......
    und D3xt3r was meinst du mit nichtvorhanden drehmomenten?

    gruß
     
  14. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Fahr ihn doch mal Probe . wie sollen wir denn den Sound oder das Fahrgefühl beschreiben ? Das sieht doch eh jeder anderst :D


    Thomas
     
  15. #14 Butterfly, 19.10.2006
    Butterfly

    Butterfly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E
    so sieht das schöne teil aus.die erstauflage des wankelmotors war im NSU RO 80

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  16. D3xt3r

    D3xt3r Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    0
    211nM vermittelt einem eben nicht gerade das Gefühl in den Sitz gepresst zu werden.
     
  17. timber

    timber Guest

    wenn du nicht weisst ob du beschleunigst, dann schau auf die tachonadel :)
     
  18. #17 Slowrider, 20.10.2006
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    rx8 sucks :tdw

    optisch geil, motormässig ne grube.

    da hast du von einem 350z mehr :]
    der hat mehr bums, säuft weniger benzin/öl und hat mehr NM.
     
  19. timber

    timber Guest

    rx8:
    (Angabe Mazda)

    Leergewicht 1455 kg bei Vollausstattung

    231 PS / 8200
    211 Nm / 5500

    0-100: 6,4 s



    350z:
    (Angabe Nissan)

    Leergewicht 1630 kg bei Vollausstattung

    301 PS / 6400
    353 Nm / 4800

    0-100: 5,8 s



    Ok... der RX8 könnte mehr Bums vertragen aber der 350z überzeugt mich auch nicht wirklich bei so nem Motor - da muss mehr rauszuholen sein
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. T20

    T20 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    2.299
    Zustimmungen:
    0
    das problem beim 350z ist nicht der motor, der ist mittlerweile richtig gut
    das riesen problem sind die 1630kg vom Z
    die sau is viel zu schwer :(
     
  22. #20 echt_weg, 20.10.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    dummes rumgesabbel. bist du den wagen überhaupt schonmal gefahren? ihr vergleicht einfach sachen die man nicht vergleichen kann. ein rx8 ist ein wagen mit wankelmotor. wenn man den mit was vergleichen will dann mit nem anderem wagen mit wankelmotor so ist das einfach ne ganz andere charakteristik.
     
Thema: Wankelmotor Tuning
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wankelmotor tuning

    ,
  2. toyota wankelmotor

    ,
  3. wankelmotor toyota

    ,
  4. wankelmotor spülverluste,
  5. wankeltuning,
  6. mazda rx 8 öltemperaruranzeige,
  7. toyota mit wankelmotor,
  8. wankel Motor Umbau auf 4 Rotation,
  9. rx8 öltemperatur,
  10. was kann man aus einwm mazda rx7 rausholen an leistung,
  11. wankel tuner deutschland,
  12. rx8 wankelmotor tuning,
  13. mazda rx 8 dichtleisten wechseln,
  14. Motor 13b tuning,
  15. mazda 323 wankelmotor umbau,
  16. mazda rx8 öltemperaturanzeige serienmäßig ?,
  17. wankelmotor optimierung,
  18. einlassöffnung beim wankelmotor tunen,
  19. was ist ein wankelmotor,
  20. turbo aufgeladener wankelmotor,
  21. wankelmotor aufladung,
  22. wankelmotor spezialist tuning,
  23. mazda rx 8 mehr ps rausholen,
  24. wankelmotor tun,
  25. 13b motor bearbeiten
Die Seite wird geladen...

Wankelmotor Tuning - Ähnliche Themen

  1. R-parts - Sammelbestellung: DEI - Thermal Tuning Produkte

    R-parts - Sammelbestellung: DEI - Thermal Tuning Produkte: [IMG] Das lange Warten hat ein Ende! R-parts neuste Sammelbestellung startet heute. Wo finde ich die Artikel von DEI? Link zu den Artikel von...
  2. Es geht los, Celica St182 Kopfdichtungswechsel und Tuning

    Es geht los, Celica St182 Kopfdichtungswechsel und Tuning: So, nach 1,5 Jahren überlegen was ich nun machen will, ob umbau auf 3sge gen3 oder beams oder gen2 erhalten und aufbauen, hat sich meine...
  3. Toyota corolla 1.8 ts Tuning

    Toyota corolla 1.8 ts Tuning: hallo habe ma ne frage wenn ich bei meinen 1.8 den Katalysator raus schneide bringt das was an Leistung oder kann das Steuergerät das nicht...
  4. Celica st182 Cabrio Tuning

    Celica st182 Cabrio Tuning: Moin, Nachdem ich nun mit meiner Sainz langsam fertig bin und ich für meine Supra auch alles zusammen hab bin ich bei mein Celica st182 Cabrio...
  5. Wald International Tuning

    Wald International Tuning: Weiß jemand zufälliger Weise ob es für Wald International http://tuning-styling.blogspot.de/2012/10/wald-international-lexus-ct200h.html einen...