Wandler oder nicht?!

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von king1888_087, 29.12.2009.

  1. #1 king1888_087, 29.12.2009
    king1888_087

    king1888_087 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Hat der AV T25 2.4 executive eine Wandlerautomatik, oder nicht?!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 diosaner, 29.12.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ja, hat er.
    Warum fragst du?
     
  4. #3 king1888_087, 29.12.2009
    king1888_087

    king1888_087 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Weil ich letztens eine diskussion gelesen habe, das toyota auch noch ein "festkupplungssystem" anbietet, also 2 arten von automatik
     
  5. #4 Manolito, 29.12.2009
    Manolito

    Manolito Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SW20, E12 TS, EX E10
    Meinst du so was wie ein DSG wie von VW?

    Sowas hatte mein Vater mal in seinem Oktavia II und des war echt nen Müll. Wenn man zum beispiel an der Ampel stand und losfahren wollte hat des immer noch gedauert bis das Direktschaltgetriebe den Gang eingelegt hat. Oder wenn man im dritten Gang gefahren ist war der 4 schon eingelegt, wenn man jetzt aber voll drauf getrapt ist hat es wieder gedauert und einen Schlag gegeben bis der 2 gang drin war. Mein Vater hat des Auto dann gewandelt und sich wieder eine normale Wandlerautomatik geholt. Also entweder eine Wandlerautomatik oder nen Schalter aber kein DSG mehr.
     
  6. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    T25 2,4 hatte eine Wandler Automatik.

    Dein sogenanntes Festkupplungsgetriebe wird bei Toyota MMT genannt.
    Das ist ein automatisiertes Schaltgetriebe <-- Kernschrott meiner Meinung nach.
     
  7. #6 Manolito, 29.12.2009
    Manolito

    Manolito Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SW20, E12 TS, EX E10

    Da kann ich dir voll und ganz zustimmen, des ist der gleiche Dreck wie im Smart !
     
  8. Joh

    Joh Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    dreck Schrott

    Das sind aber boese Worte.
    Ich habe so ein Teil und bin sehr zufrieden. Bis jetzt. Aber was ist das Problem? Dass er ein bischen Mehr ruckt wenn man kraeftig beschleunigt war mir klar, aber ist da etwas was ich noch nicht entdeckt habe?
     
  9. #8 diosaner, 29.12.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    RE: dreck Schrott

    Was hast du denn für ein Auto?

    MMT ist irgendwie nichts halbes und ganzes.
    Nicht nur meine Meinung.
    Ich mags net.
    1. Aus der Art des Schaltens. Ich bin eben nicht so ein ruhiger Mensch, der so behäbe und langsam durchs Leben läuft wie das MMT schaltet.
    2. Bis zum Zeitpunkt der Änderungen und Qualitätsmassnahmen an dem System hat man nur Ärger. Mal von der Zufriedenheit der Kunden abgesehen.

    Wir warten mal ab, wie sich die Änderungen in der Praxis auf längere Zeit bewähren.

    Smart hat weniger Elektronik drinne. Daher ist es bei denen auch nicht besser als bei Toyota. Und die haben ein wenig mehr Sensoren und Aktuaoren als der Smart.
     
  10. #9 Manolito, 29.12.2009
    Manolito

    Manolito Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SW20, E12 TS, EX E10
    RE: dreck Schrott

    Die DSG Getriebe von VW werden nur deshalb so oft heute verbaut weil sie billiger als Wandler und weniger Sprit brauchen, und deswegen auch ander Abgasnormen zustande kommen. Aber sie sind auch nicht überall verbaut zb im Tiguan Touareg oder Phaethon. Oder beim Land Cruiser.
     
  11. #10 Stefan_, 29.12.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    RE: dreck Schrott

    Ich bin in meinem "Auto-Leben" viel und leidenschaftlich Automat gefahren [Anm.: Im Gegensatz zu meiner Frau mit ihrer T23] und habe nur wenige Male eine "Halbautomatik" probegefahren.
    Der wesentliche Punkt wurde bereits erwähnt: Vermeintlicher Komfort einer Wandler-Automatik aber Verbrauch eines Schalters.
    Ich könnte mich mit so einer Halbautomatik auch anfreunden, aber da bestimmt eben das Getriebe den Fahrstil, nicht umgekehrt. Somit wird es für mich ein "Nischenprodukt" bleiben, weil es weder eingefleischte "Schalt-Fanatiker" noch überzeugte "Automat-Zeloten" befriedigt.

    Nebenbei frage ich mich, wie es bei der Halbautomatik im (schweren) Anhängerbetrieb aussieht...

    Grüße
    Stefan
     
  12. Joh

    Joh Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    RE: dreck Schrott

    @diosaner
    also ich habe den YARIS von diesem Jahr. Also nicht so viel Erfahrung, aber bisher gut. Getreten habe ich das Teil auch noch nicht. Kann ich zwar aber das Gleiten auf schnellem Niveau. Bremsen halten bei mir vorn midestens 80 000 Km. wenn die Qualitaet stimmt ( Ueber 150 000 bei meinem Astra) Aber es stimmt mit schnellem Schalten hat es das MMT nicht. Wie sieht das mit dem Kupplungsverschleiss aus?
     
  13. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Bei einer "Halbautomatik" entfällt nur das kuppeln ! MMT ist ein automatisiertes Schaltgetriebe !

    Zum Thema DSG kann ich nur sagen auf dem Papier und bis zu einer bestimmten Km - Leistung ist es für sportliche Fahrer schon geil aber !!! gib mal DSG Getriebeschaden bei google ein. Die haben dort massive Qualitätsprobleme !


    Thomas
     
  14. #13 diosaner, 30.12.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    RE: dreck Schrott


    Beim Yaris haben wir noch kein MMT gehabt, das wegen einer verschlissenen Kupplung in der Werkstatt war.

    Beim Corolla Verso und Corolla wurden oder werden ja noch Massnahmen ergriffen, um das System von der Problematik her in den Griff zu bekommen.
    Da hier teilweise sehr viele Bauteile getauscht werden, kann man hier auch keine Erkenntniss über den genauen Verschleiß der Kupplung erkennen.

    Der Yaris verliert gerne seine Kriecheigenschaft, bei dem das Getriebe-ECU erneuert wird, die Aktuatoren angelegt und initialisiert werden und je nach häufigkeit dieser Programmierungen auch die Kupplung getauscht wird.

    Wie willst du da dann genau erkennen, wie lange eine Kupplung hält??

    Man wird durch diese Technik aber keine grosse Lebenserwartung der Kupplung erwarten können, denn man kann ein Schaltgetriebe auf jeden Fall Kupplungsschonender fahren als ein MMT.
     
  15. Joh

    Joh Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    RE: dreck Schrott

    Wie lange eine Kupplung haellt?
    Ganz einfach: wenn sie mit 60 000Km verschlissen ist hat sie nicht lange gehalten. Wenn nach 160 000 noch keinne Auffaelligkeiten zu bemerken sind ist das Ok. Wenn es da noch keine Erfahrungswerte anliegen geht natuerlich nicht. Ich haette halt gehofft, dass die electronischen Helferleins die Motordrehzahl so anpassen, dass es nicht ruckt und die Kupplung so wenig wie moeglich schleift. Also so wie man es von Hand bzW. von Fuss machen sollte. Ich habe nur einmal eine Kupplung gewechselt, die war veroelt. Beim Anfahren hat das Teil so gehoppelt dass es der Polizei auffiel. Nach der KFZ Kontrolle und meiner Erklaehrung sagte der Polizist: " Huepfen Sie los und bringen Sie das in ordnung." Ich fands weniger lustig aber ok.
     
  16. #15 chris_mit_avensis, 30.12.2009
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Ich gehöre auch zu den absoluten Anhängern der Wandlerautomatik.

    Natürlich braucht sie etwas Sprit und natürlich ist sie nicht so sportlich wie ein Schaltgetriebe.
    Aber dafür hält sie (mindestens bei Toyota) ewig, ausser einem Ölwechsel alle 120tkm fallen kaum Wartungskosten an und der Komfort ist einfach unerreicht.

    Wer es nicht dauernd schletzen lässt, ist mit einem guten Wandlergetriebe allemal bestens bedient. In der Stadt, auf Schnee und mit Anhänger eine Wohltat!

    DSG ist toll, aber 200tkm ohne Ärger mit DSG muss man mir erst mal zeigen. Ruckeln beim kriechen, harte Schaltvorgänge, schneller Verschleiss.... ich bin nicht so recht überzeugt.

    Eine Automatik braucht etwas Überfluss in der Leistung, sonst wird's träge. Der Avensis 2.4 ist da gerade eben ok.
     
  17. #16 Stefan_, 30.12.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Das ist das einzige, wo ich aus meiner persönlichen Erfahrung widersprechen muss!
    Da es kein "Automatik-Thread" ist, möchte ich nicht OT-fachsimpeln; nur vorsichtig argumentiert: In 10% der Fälle komme ich mit einem Schaltgetriebe besser "von der Stelle"...

    Ansonsten stimmt es, dass mit wenig Motorleistung eine Automatik mehr Nachteile als Vorteile bringt. Ich würde sogar behaupten, dass erst mit 3L und jenseits der 200PS eine Automatik sinnvoll ist UND auch Spaß machen kann. Darum könnte ich mich auch mit einem MMT (vorwiegend Stadtverkehr und wenig Motorleistung) anfreunden könnte.

    Grüße
    Stefan
     
  18. #17 Manolito, 30.12.2009
    Manolito

    Manolito Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SW20, E12 TS, EX E10
    Also kurz und knapp ein MMT oder DSG ist nix halbes und nix ganzes. In Zukunft werden solche probleme warscheinlich auch weniger wie zb beim Prius. :]
     
  19. simiko

    simiko Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Korrektur: Mindestens 250nm, ansonsten keine Wandler-Automatik nehmen. Sehr bequem ist sie allemal!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Ja ich denke 250Nm reichen gut (IS250) es eht aber auch drunter, sagen wir mal 200Nm wenn man keinen Rennwagen haben will.
    3L halte ich für übertrieben gerade auch weil die Hubraumgröße heute kaum noch Aussagekraft hat.

    Das optimale wäre eh Stufenlos aber der Mensch ist ein Gewohnheitstier :D

    Thomas
     
  22. #20 Stefan_, 30.12.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Bedingt, mehr Hubraum bringt mehr Drehmoment und bei mehr Drehmoment ist eine Automatik tendenziell zu bevorzugen...

    Ich habe mit meinem D4D TTE-Chip (140PS) 300NM und sehe da noch keinen Anlass, mit Automat zu fahren, selbst wenn es bequem wäre.
    Aber bei einem Grand Cherokee 3L-Diesel mit Chip (250 PS) kommen gut 580NM aufs Getriebe - da macht Automatik Sinn...

    Grüße
    Stefa
     
Thema:

Wandler oder nicht?!

Die Seite wird geladen...

Wandler oder nicht?! - Ähnliche Themen

  1. Wandler-Automatik ade !!!!!!

    Wandler-Automatik ade !!!!!!: Liebe Toyota Freaks, Fahre hier einen Corolla E12 automatic ,Bj 2002, 82.000km. für mich ein Traumauto ohne irgendwelche Mängel bisher. Die...
  2. Einbauort High Low Wandler

    Einbauort High Low Wandler: Moin! Ich hab mal ne Frage zu dem besten Einbauort für High Low Wandler... Ich hab jetzt schon mehrfach gehört, dass die Dinger vorne bei Radio...
  3. High/Low Wandler mit oder ohne Remote ausgang. Was ist besser?

    High/Low Wandler mit oder ohne Remote ausgang. Was ist besser?: Hi! Will in den E11U meiner Freundin eine Anlage einbauen jedoch will sie ihre orignal radio behalten. Das heißt also ich muss einen High/Low...