Wärmeschutzverglasung

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von toylla, 01.02.2004.

  1. toylla

    toylla Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich bekomme nächste Woche meine E12 und habe eine Frage zu dem Ausstattungsmerkmal "Wärmeschutzverglasung, getönt, mit erhöhter Schutzwirkung gegen UV-/Infrarotlicht" und zwar speziell zu dem Punkt bzgl. UV-/Infrarotlicht.

    Hat jemand genauere Infos dazu? Betrifft das nur die Frontscheibe oder alle? Wie ist das technisch realisiert? Welcher Prozentsatz wird ausgefiltert bzw. reflektiert? Oder ist das bei Toyota nur ein Marketingschachzug?
    (bei Peugeot ist es mit einer Metalloxidbeschichtung realisiert, allerdings nur auf der Frontscheibe)

    Der Verkäufer wußte dazu gar nichts und meinte auch, er hätte keinerlei Möglichkeit das von Toyota in Erfahrung zu bringen.

    Hintergrund für die Frage: ich besitze einen PDA + Navigationssoftware + GPS-Empfänger und der Empfang hinter diesen speziellen Thermoscheiben bei BMW, Peugeot, Renault usw. ist sehr schlecht bis gar nicht möglich.

    Ich freue mich über jeden Hinweis.

    Grüße,
    Wolfgang
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Carinator, 01.02.2004
    Carinator

    Carinator Guest

    Bei den genannten Fahrezuegn, bei denen es nicht funktioniert ist eine hauchdünne Folie eingbracht, die es dem Fahrer sogar ermöglicht, ohne Sonnenbrille zu fahren. Diese im Licht kupferartig schimmernde Folie ist metallhaltig daher schlecht für Sender und Empfänger jeder Art! Das im Corolla sind nur Reflektionspikmente im Glas, die UV-Strahlung und Wärmestrahlung absorbieren, also keine Sorge, es funktioniert alles einwandfrei. Auch hat der Corolla das in allen Scheiben. Audi musste damals in den ersten A8 sogar umsrüsten, weil die Folien für Blitzgeräte völlig undurchsichtig waren...
     
  4. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Hi
    Ich würde es einfach ausprobieren, wenn schon der Toyotahändler dazu nicht weiss.
    Es gibt ja nur 2 Möglichkeiten, entweder es geht oder es geht nicht.

    Mfg
    Andreas
     
  5. toylla

    toylla Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @Carinator

    Danke, super Infos. Kannst Du die Realisierung im Corolla im Vergleich zu anderen Fahrzeugen mit der von Dir erwähnten Folie im Bezug auf die Effektivität ein wenig quantifizieren? Bringt das dann überhaupt etwas oder ist es doch nur Marketing beim Corolla? Woher hast Du diese Informationen?


    @Andreas

    Ich interessiere mich einfach für die Technik und unabhängig davon, ob es nun funktioniert oder nicht, ich will den Grund dafür wissen.


    Grüße,
    Wolfgang
     
  6. #5 Carinator, 02.02.2004
    Carinator

    Carinator Guest

    Die Folie ist besser, da sie einfach mehr störendes Licht in einem bestimmten Farbbereich abhält. Deswegen auch diese typische Einfärbung. Die Tönung und der UV-Schutz im Corolla ist nicht so effektiv, da die Frontscheibe nicht besonders behandelt ist. Diese Tönung sorgt auch dafür, das die Kunststoffe im Innenraum nicht zu schnell altern bei direkter Sonneneinstrahlung. Marketing ist das nicht, es bringt definitiv was, vielleicht 3-5 Grad geringere Innentemepratur bei Sonneneinstrahlung.

    Diese Infos lassen sich einfacher ergoogeln! :]
     
  7. toylla

    toylla Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @Carinator

    Es ist mir ja wirklich peinlich, aber ich finde mit Google keinerlei Infos zu der technischen Realisation der Wärmeschutzverglasung bei Toyota. ?(

    Könntest Du mir deshalb bitte ein wenig auf die Sprünge helfen? Hast Du vielleicht noch einen oder mehrere Links zu dem Thema abgespeichert? Oder vielleicht die Suchbegriffe mit denen Du fündig geworden bist?

    Vielen Dank im voraus.

    Grüße,
    Wolfgang
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wärmeschutzverglasung