vvti ventilverstellung avensis T 22

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von wadimh, 18.10.2006.

  1. wadimh

    wadimh Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Heute Morgen beim Fahren ist die Motorblockleuchte angegangen, war bei meiner Toyotawerkstatt hab den fehlercode auslesen lassen. Der Meister sagte der VVTi ventilversteller spricht nicht an, könnte sein, daß der Ventil nur verschmutzt ist oder komplett im Arsch ist. Was könnt ihr mir empfehlen, kann ich den Wagen weiter fahren oder soll ich den lieber stehen lassen, können da weitere Schäden entstehen wenn ich weiter fahre?

    MfG wadimh
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Fahren kannst du wohl erstnochmal damit, nur würde ich es beheben lassen. Dein Händler soll versuchen, das Ding zu reinigen und den Fehlercode löschen. Bei einigen bringt es was, bei anderen muss der Versteller neu gemacht werden.

    Mfg
     
  4. wadimh

    wadimh Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Den Code hat er ja schon gelöscht, mit dem anden ist er sich selber nicht sicher, ich meine ob das Ventil jetzt verschmutzt oder kaput ist, auserdem habe ich den Wagen erst seit zwei Tagen und dann sowas, bin jetzt einwenig sauer. Das Problem ist, habe den Avensis bei einem Saabhändler gekauft der hat mir auch ein Jahr Garantie auf den Wagen gegeben, leider sitzt er ca.50 km von mir entfernt und jedes mal dahin zu fahren ist Blödsinn. Ich hoffe den Fehler kann auch die Toyotawerkschtatt in meiner Nähe beheben und der Garantieträger damit einverstanden ist und auch zahlt. Was meint ihr den dazu?
     
  5. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Ist da nicht in der Nähe des Elektroventils ein Filtersieb das herausgeschraubt werden kann ?
     
  6. raiden

    raiden Guest

    ja, aber was bringt das?

    selbst wenn 90K kein öl gewechselt wurde, hatte ich noch keinen anlass das sieb zu reinigen, das dient eher zur abhaltung, ich sag mal, gröberer stücke.

    i.d.R. ist da ein haltestift in der VVT-I einheit, welcher festgeht, da kann man dann nix großartig mehr reinigen. die meisten werkstätten haben das werkezueg nicht, um die fünfkantschrauebn zu öffnen. selbst wenn mandie einheit zerlegt und gerinigt hat, bekommt man zu 99% da sauto nich mehr gescheit zum laufen, von daher kann ich nur neu empfehlen.
     
  7. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Er wird dir mit sicherheit keine einverständnis geben, den fehler woanders beheben zu lassen, ausser du hast eine garantiefirma, welche auch von toyota anerkannt wird (genau : CC-CarGarantie) Wirst wohl oder übel die 50 KM Fahrt auf dich nehmen müssen. Ruf aber vorher an....

    Mfg
     
  8. wadimh

    wadimh Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Mir wurde unter allem gesagt,es könnte auch an der Ölzuleitung zum Ventilversteller (Hydraulik), oder aber auch am alten Öl liegen was garnicht sein kann, weil der Motor ja neu ist.
     
  9. #8 RainerS, 18.10.2006
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Na da hast Du ja mal ordentlich in die Scheixxe gegriffen.
    Ob das wirklich erst die letzen zwei Tage kaputtgegangen ist. :(

    Bei anderen Herstellern geht dabei auch gerne mal der ganze Motor kaputt. :rolleyes:

    Die 50km sind aber nichts gegen den möglichen Ärger.

    Soll der Verkäufer in Ordnung bringen, solange kostenloser Leihwagen. Wenns irgendwie geht zurückgeben....

    Gruss Rainer
     
  10. #9 chris_mit_avensis, 18.10.2006
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir hat sich der defekte vvti-Versteller so bemerkbar gemacht, dass die Karre (T22) im Leerlauf schüttelte wie ein bockiger Esel, hatte zum Teil nur 500 Umdrehungen Leerlaufdrehzahl. Aus ging er aber nie.

    Fehlermeldungen gab es auch immer wieder, vor allem in Kurven bei Überlandfahrten.

    Mit dem Tausch des Verstellers (sah aus wie ein hohles, gezahntes Rad) war der Spuk dann vorbei.


    Mein T25 hat auch eine ziemlich tiefe Leerlaufdrehzahl (600 Touren) und läuft nicht sahnig-rund... hoffentlich nicht das gleiche Problem :rolleyes:
     
  11. wadimh

    wadimh Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Also ich danke euch allen, habt mir sehr geholfen. ich finde das voll stark, daß es dieses Forum gibt, weiter so.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Sunnyman1982, 22.10.2006
    Sunnyman1982

    Sunnyman1982 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2003
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du zuweit weg wohnst mußt du nicht zu diesem Händler.
    Du mußt ihn aber darüber informieren.
    Ist aber ein bekanntes problem das die VVTi versteller die grätsche machen. bei Yaris und Corolla andauernt. Kostet dann so zwischen 480-900 €.
    Muß man halt mit leben. Hatte 15 Toyos aber neuen haben nen bissel qualitätsprobleme.
     
  14. wadimh

    wadimh Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen! Habe ein Toyota Avensis T22, Bj 02. Bis gestern war der auch am Ruckeln und hat auch keine vernünftige Leistung gebracht. Hab den beim Toyota überprüfen lassen.Was kamm raus? VVTi Ventilversteller ist im Arsch. Wie kommts? Bevor man den Zilinderkopf anschraubt muß man den Ventielversteller erstmal entfernen und erst dann wieder reinsetzen, wenn alle Zilinderkopfschrauben fest angezogen sind. Tut man das nicht, wird in der Regel der Ventilversteller mit einer der Zilinderkopfschrauben festgeklemmt, davon kommt dann das Ruckeln und auch Leistungverlust sowie höherer Spritverbrauch. Es ist auch sehr leicht den Ventilversteller selber auszutauschen,das Teil kostet ungefähr 100€. Hoffentlich konnte ich euch weiter helfen. Fals ihr noch Fragen habt , könnt mich immer fragen

    MfG wadimh
     
Thema: vvti ventilverstellung avensis T 22
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Yaris Ventielverstellung

    ,
  2. yaris toyota motorblockleuchte

Die Seite wird geladen...

vvti ventilverstellung avensis T 22 - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  2. Avensis T27

    Avensis T27: Paar Bilder von meinem Avensis. Avensis T27 D4D 2.2 Edition Bj.2011 -H&R Federn 35mm -H&R Distanzscheiben je 20mm hinten -LED Tagfahrlicht statt...
  3. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  4. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  5. Chromleisten TA 22/23

    Chromleisten TA 22/23: verschiedene chromleisten für schweller /fenster/ motorhaube abzugeben !!!!!!!!! auch ein kardanwellelager passt aber nur für eine celica GT ta...