VVt-i Stellventil ?

Diskutiere VVt-i Stellventil ? im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo , seit ein paar Tagen fährt mein Rolla seltsam... Also morgens Kalt Motor startet ganz normal läuft ganz normal im Standgas , dann...

  1. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.473
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    seit ein paar Tagen fährt mein Rolla seltsam...
    Also morgens Kalt Motor startet ganz normal läuft ganz normal im Standgas , dann losfahren da ist erstmal zu merken er fährt ohne stöttern oder sonstwas aber mit gefühlten 50 PS keine Leistung kommt nicht aus dem Quark. Bis ich auf Drehzahl komme so ca. 3000 U/min dann gibt es einen Ruck und der Schub ist da. Aber auch dann merkt man es ist jetzt mehr Leistung da aber nicht so wie es sein sollte auch wenn er warm ist das gleiche.
    Keine Fehlercodes drin und auch die anderen Werte , MAF , Lambda , Fuel Trimms alles ok.
    Mein Verdacht das VVti Ventil hängt ... aber dann müsste es doch Fehlereintrag geben oder ?

    Wer hat Erfahrung damit . Im Ami Forum hab ich gelesen wenn es nur kurz sporadisch hängt gibt es unter umständen keinen Eintrag.
    Achso ja der Feinfilter vor dem Ventil hatte ich schon draussen und da war kein Dreck drin.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Duke_Suppenhuhn, 18.09.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Was für ein Öl fährst Du?

    Haste mal die Domesicherung für eine gewisse Zeit gezogen?

    Ich hatte das vor Jahren mal. MKL war auch aus. Hatte dann über Nacht die Batterie abgeklemmt und als ich am nächsten Tag zur Werkstatt gefahren bin, um den Fehlercode auslesen zu lassen, war die Leistung wieder voll da.
     
  4. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.473
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Das ÖL ist das was ich immer fahre 5W30 auch habe ich schon einen Wechsel gemacht. Aber das ÖL ist bei mir eh nur 10000 km drin wenn es rauskommt.
    Ich werde mir mal die Tage das Verstellventil vornehmen also rausbauen und schauen.
     
  5. mazek

    mazek Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Lass doch mal hören ob es was gebracht hat. Ich habe bei mir (Yaris TS / P1) die selben Probleme, allerdings treten die bei mir eher sporadisch auf.
     
  6. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.473
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Bei mir ist es auch nicht immer aber mittlerweile immer öfter :-(
     
  7. mazek

    mazek Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Ich habe jetzt mal kurzen Prozess gemacht....bei toyodit die Teilenummern gesucht...und einen neuen Filter + Dichtung bestellt. Kostet 11€. Für einen "Probeschuss" tut das nicht weh!! ;)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.473
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Den Filter hatte ich auch schon draussen den braucht man net Neu ist ein Metallsieb und kann man reinigen, Bei mir gab es nix zu reinigen da war nix drin gar nix...

    So gestern Abend und heute morgen ist er wieder gefahren als wäre nix gewesen ... mhmm ...
     
  10. mazek

    mazek Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Okay....allerdings muss die Dichtung zumindest bei meinem laut Werkstatthandbuch ersetzt werden, wenn sie ausgebaut wird.
     
Thema:

VVt-i Stellventil ?

Die Seite wird geladen...

VVt-i Stellventil ? - Ähnliche Themen

  1. Kein starten mehr Möglich (Yaris 1.3 VVT-I)

    Kein starten mehr Möglich (Yaris 1.3 VVT-I): Hallo, die letzte zeit häuften sich Startprobleme, manchmal musste man anschieben,dann sprang er an, seit gestern ging aber garnichts mehr......
  2. Corolla E11 1.4 VVT-i

    Corolla E11 1.4 VVT-i: Biete hier meine geliebte Corolla zum Verkauf an. Optisch hat er nicht mehr viel vom seinen Ursprungszustand (Modell LineaTerra), hab ihn...
  3. E11 1.4 VVT-i Fehler P0420

    E11 1.4 VVT-i Fehler P0420: Hallo liebes Forum, ich hab mal wieder ein anliegen und weiß nicht mehr weiter. Seit bestimmt jetzt 2 Jahren plagt mich der Fehlercode P0420 (KAT...
  4. Staubschutzmanschette Toyota Celica VI [T20] 1.8 i 16V

    Staubschutzmanschette Toyota Celica VI [T20] 1.8 i 16V: Hey, meine gute Celica muss eine lange Tour überstehen und soll anschließend bei wiederankunft in DE durch den TÜV. Dafür braucht sie einen...
  5. Biete Toyota Celica 2.0 GT-i 16V (st182) zum Schlachten oder Neuaufbau

    Biete Toyota Celica 2.0 GT-i 16V (st182) zum Schlachten oder Neuaufbau: Allgemein: - EZ: 09.11.1990 - seit 09/2001 war ich alleiniger Fahrer - ca. 315 Tkm (Motor ca. 190 Tkm) - kein TÜV, keine AU, abgemeldet seit Mai...