VVT-i defekt Gebrauchtwagen

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von whitesnow, 25.02.2010.

  1. #1 whitesnow, 25.02.2010
    whitesnow

    whitesnow Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte mir einen Gebrauchtwagen kaufen.
    Toyota Corolla Bj. 2000 - Facelift - mit Steuerkette, 1.6l, 130tkm, Scheckheft, Service leicht überzogen 5tkm - bei ATU.

    Der Verkäufer (edit: Toyota Autohaus) sagte mir, die variable Ventilsteuerung VTT-i sei defekt.

    Er empfiehlt mir jedoch, damit einfach weiterzufahren. Irgendwie bekomme ich keine für mich richtig verständliche Antwort, was das für mich bedeutet. Er meinte, ja es würde die MotorLampe kommen, und dann auch an bleiben, und ja, ich müßte die für die AU wieder zurücksetzen lassen.

    Die Reparatur soll 500 kosten. Sonst ist der Preis vergleichsweise günstig, selbst nach Reparatur. Der Händler wills aber irgendwie ohne Garantie verkaufen. Fragte, ob ichs gewerblich nutzen will, ob ich jeden Tag 100km fahren will - bin die letzten Jahre wenig gefahren unter 10tkm pro Jahr. Sonst war der Kontakt für mein Empfinden sehr gut. Habe es auf der Bühne gesehen, Motor trocken, Unterboden i.o., dürfte auch von einer anderen Werkstatt begutachten lassen.

    Meine Frage - falls das so beantwortbar ist:

    Wann geht diese Lampe an? Bei einer bestimmten Drehzahl? Oder Drehzahl und Lastabhängig?

    Vielen Dank im voraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    Binzwar kein Techniker aber die werden sich auch bald dazu äußern und dir weiter helfen. :D
    Nur soviel: Mit ner defekten Ventilsteuerung würde ich das Auto nur noch in die Werkstatt fahren. Wie teuer das da dann is, weiß ich auch net - aber keinesfalls billig :D - so, jetz is mein reichhaltiges Wissen erschöpft.
     
  4. #3 AE92/101, 25.02.2010
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Die meisten dieser Defekte gehen auf einen oder mehrere verschlafene Ölwechsel zurück, das kann sehr böse enden. Suche lieber ein Auto von einem Rentner, der ungefähr das gleiche gelaufen hat, da hat man wahrscheinlich das bessere Auto gekauft, und wenn ein Händler schon so kommt, dann erst recht die Finger weg.


    MfG.Alex
     
  5. #4 schenki_1, 25.02.2010
    schenki_1

    schenki_1 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    bei ATU würde ich sowieso gar nichts kaufen. geh in eine Vertrauenswürdige Werkstatt die dir auch richtig Auskunft geben können und nicht einfach mal irgendetwas plappern wie es vielleicht sein könnte. die allenfalls defekte vvt würdest du spätestens beim fahren merken. aber dan würde die motorenleuchte auch immer brennen.
     
  6. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    Is glaub ich auch die beste Lösung. Der E11 is ja mittlerweile auch nicht mehr teuer. Würde mich aber dann noch nach dem Ölverbrauch wegen dem Shortblock-Problem erkundigen. Sonst is ja der E11 meines Wissen ( :D ) nahezu 'n problemfreies Auto. :]
     
  7. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    Hab ich übersehen - aber wenn der (Toyota HÄNDLER) schon so kommt, dann würd ich's gleich lassen. Auch wenn die GW-Garantie "nur" ein Jahr ist - ich möcht nicht drauf verzichten.

    Nochmal: such dir da echt lieber nen anderen E11. :]
     
  8. #7 whitesnow, 25.02.2010
    whitesnow

    whitesnow Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ölverbrauch ist halt nicht so ganz klar, eventuell 2l seit dem Ölwechsel. Sonst müßte ich wirklich nochmal den Vorbesitzer direkt versuchen zu kontaktieren. Fragen, ob er seit dem Ölwechsel nachgefüllt hat. Ist mir aber nicht so wahrscheinlich, dann wär der Ölstand doch jetzt anders. Stand deutlich unter Min, waren höchstens überhaupt 1-2mm Öl am Stab dran.

    Also die Ölwechsel sind schon regelmäßig gemacht worden. Habe das Scheckheft leider nicht fotografiert. War halt maximal bei 5000 km später als geplant.

    Hm, um 3-4 k€ sind die Corollas meist etwas älter, durchaus auch mal sehr viel älter. Der andere den ich mir ansah war 1,5 Jahre älter und stand 1,5 Jahr mit Öl und Wasserverlusten herum. War alles verölt, unklar was defekt war. Der freie Händler wollte es dann reparieren lassen vor dem Verkauf.

    Vor Rentnerautos aus Berlin und Köln bin ich dann eher gewarnt worden.
     
  9. #8 whitesnow, 26.02.2010
    whitesnow

    whitesnow Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Habe nochmal angerufen. Kann ihn auch repariert haben für 400(Durchsicht+Bremsklötze+usw.)+500(VVT-I)=900 EUR mehr.

    Dann ist er mit Sachmangelhaftung.
     
  10. #9 Swiss Didiboy, 26.02.2010
    Swiss Didiboy

    Swiss Didiboy Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E ST191 UKP
    Nützt Dir nur was, wenn auch noch nen Austauschblock reinkommt.
    Bei einem Gebrauchtwagen, mit unter Minimum-Oelstand würde ich pers. das Haus so verlassen wie ich reingekommen bin. :(
     
  11. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    Sind halt nochmal fast 1000,- mehr - mir kommt's halt vom Händler weng seltsam vor (wg. der Garantie - am Anfang d. Threads) - oder läuft der Corolla im Kundenauftrag?
    Wenn's dir nichts ausmacht, ok - aber wenn dein finanz. Spielraum bis 5000,- geht würde ich mich trotzdem nach 'nem anderen E11 oder vllt. nen Avensis T22 umguggen. :]
     
  12. #11 Bassi...80, 01.03.2010
    Bassi...80

    Bassi...80 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Mein Avensis T22 hatte direkt nach dem kauf auch das Problem. Motorkontrollleuchte ging an, bis es wieder gelöscht wurde, dann war für 50-300 km ruhe. Ich hatte den Wagen bei einem Opel Händler mit Garantie gekauft.
    Bin aber erstmal zu Toyota gefahren, die erzählten mir das das ganze durch Ölkohle verursacht wird, die durch minderwertiges Öl oder nicht eingehltene Wechselintervalle entsteht. Reperatur sollte etwa 1000€ kosten je nachdem wie der Motor aussieht (Ölkohle) auch mehr.

    Ich bin mit dem Wagen dann zum Opelhändler, die waren jedoch überfordert und haben ihn zu einem benachbarten Toyotahändler gegeben.
    Angeblich war es dann doch nicht der vvt-i Geber sondern nur ein Haarriss in einem Kleinteil daneben. Opel hat für die Reperatur eine Rechnung von 60€ bekommen. Hätt ich das machen lassen hätt ich bestimmt die vollen 1000€ bezahlt.

    Also wenns wirklich durch Ölkohle kommt würd ich die Finger davon lassen. Wenn die den Motor nicht richtig reinigen und sich Brocken Ölkohle lösen hast du den Geber schnell wieder zu sitzen.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Der Corolla mit dem Motor hat das Shortblock Problem das kann kommen aber muss nicht. Dieses Risiko plus den defekt des VVti heissen für mich Pfoten weg....
     
  15. #13 altmarkmaik, 25.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2012
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Ölkohle

    Moin !

    Bis zum Geber bzw. richtig (Stellventil) kommt keine Ölkohle da ein Feinsieb vorgesetzt ist.
    Auch das Ölansaugsieb filtert schon die Ölkohle raus.
    Hatte selber nen Motorschaden durch Ölkohle aber das Feinsieb war tadellos sauber.

    Ist zwar schon ein älter Beitrag aber es soll ja nur zur Info dienen.

    MfG
    Maik
     
Thema: VVT-i defekt Gebrauchtwagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vvt-i defekt?

    ,
  2. toyota variable ventilsteuerung

Die Seite wird geladen...

VVT-i defekt Gebrauchtwagen - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  2. honda jazz - anlasser defekt

    honda jazz - anlasser defekt: hallo, kennt sich jemand mit dem honda jazz (bj. 2010, 1,2l, 90 ps) aus? ist der wagen meiner tochter, und daran ist jetzt der anlasser kaputt...
  3. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  4. Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I

    Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I: Hallo, Aufrgrund eines Motorschadens ist mein wunderschönes kleines Toyota-Womo (Hiace I Kasten, 7104/501) von 1982/83 leider kurz vor der...
  5. Felgenschloss Schlüssel defekt - wo kaufen?

    Felgenschloss Schlüssel defekt - wo kaufen?: Hello. Ich habe einen Toyota Corolla TTE G6 und da waren so Schlappen dabei die optisch recht fit sind. Nach dem 3. Mal Winterreifen drauf machen...