VSC beim E12 D4D Facelift

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Speedynav, 14.08.2004.

  1. #1 Speedynav, 14.08.2004
    Speedynav

    Speedynav Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    bin heute bei Regen ziemlich rasant aber bewusst und gewollt in eine Kurve gefahren, sodass die Reifen schon gerutscht sind. Aber die VSC-Lampe hat nicht angesproche, geschweige denn hat das System aktiv eingegriffen und die Räder eingebremst.

    Wann wird das System denn aktiv??? Hat jemand von euch schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich dachte immer, das System greift zu früh ein, sodass Sliden nicht möglich ist????
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Willst Du Dein Auto unbedingt schrotten? Ich würde das lieber mal auf nem abgesperrten Gelände testen. Du sagst die Räder sind gerutscht, der Wagen ist aber weitestgehend in der Spur geblieben und "wollte" nicht ausbrechen?!?
    Du mußt Dir das VSC so vorstellen. Im Fahrzeug sind diverse Beschleunigungssensoren eingebaut, im Lenkrad ein Winkelgeber und außerdem ist das Ganze von der Geschwindigkeit und dem Lastzustand abhängig. Im VSC Steuergerät sind diverse Zustände abgespeichert, welche mit dem Istzustand ständig verglichen werden. Tritt nun so ein Extremfall bzw. eine Unregelmäßigkeit auf, greift das System mit Zurücknahme von Gas und Bremseingriffen ein. Dann blinkt normalerweise auch das VSC Lämpchen...
    Am besten läßt sich sowas auf Eis testen!! Wird von den Autoherstellern auch in Schweden auf den zugefrohrenen Seen kalibriert (Kreisbahn, Handlingkurs, usw.)!

    Gruß

    Toby
     
  4. #3 Schuttgriwler, 14.08.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Nur weil die Reifen rutschen, heißt das noch nicht, daß der Wagen unbeherrschbar ist und VSC-Eingriff erfordert.

    Toyota hat so schon gute Fahrwerke und da kann man das VSC etwas straffer abstimmen, zumal es in der Vergangenheit zu früh ansprach. Ich denke die haben das jetzt optimal im Griff.

    Gehe mal auf eine grüne Nasse Wiese, da kannst trainieren. Paß auf, daß keien Hasenlöcher drin sind, in denen sich die Reifen beim Querslide verfangen können und es "hopp über kopp" macht :rofl

    Ich bin mal mit dem alten Starlet quer auf einen Baum auf der Speyerer Domwiese zugerutscht. 30cm vor dem Baum kam der Wagen zum stehen :P
     
  5. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich empfinde das VSC bei meinem TS eigentlich nicht als Spaßbremse. Ist eigentlich so abgestimmt, daß es recht spät eingreift und noch relativ viel Freude am Driften über bleibt. Hab es eigentlich auch erst zwei oder drei mal zum Ansprechen gebracht, meist bewußt um es einfach mal anzutesten.
    Das TRC-System spricht jedoch relativ früh an. Das Lämpchen blinkt bei mir bei nasser Straße des öfteren. :D

    mfg Eric
     
  6. #5 Speedynav, 15.08.2004
    Speedynav

    Speedynav Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    genau, ich wollte es auch nur mal antesten. bin mir mittlerweile aber gar nicht mehr sicher, ob das vsc lämpchen überhaupt aufleuchtet. in der betriebsanleitung heißt es zumindest, dass wenn es während der fahr aufleuchtet, man die nächste werkstatt aufsuchen soll. ?(

    das das trc bei einem ts wohl eher aufleuchtet, als bei den "untermotorisierten" autos ist doch klar! :D
     
  7. Isaak

    Isaak Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.871
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir wars Schnee und ne Laterne... Verdammt hab ich nen Schiss um mein Auto gehabt. *gg*
     
  8. #7 Hoermaenn, 15.08.2004
    Hoermaenn

    Hoermaenn Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2003
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Sagen wirs so solange das auto nur ein bisschen trifftet und die dein Lenkrad nicht viel eingeschlagen hast greift VSC nicht ein (jedenfalls bei mir).

    VSC greift ein wenn du das Lenkrad eingeschlagen hast und das Auto drifftest . Dann piepst es und nimmt erstmal Gas weg und wennst dann immer noch drifftest nach 2 sekunden fängt es an brutal zu bremsen.

    Hab ich mal ausprobiert um 3 Uhr in der Nacht in einen kleinen Kreisverkehr. Da kann man schön drifften besonders wenn die Reifen schon warm sind und man mit 60-80 Sachen da rumheizt.

    Im Winter wirst du es dann schon merken ob VSC geht oder nicht. Da hats bei mir schon öfters eingegriffen aber auf Eis bringt der VSC auch nix du ruscht halt einfach geradeaus obwohl du links abbiegen willst :)

    Achja kann es sein das TRC erst im 2 Gang greift? Weil im Winter kannst mitn 1. Gang das Auto voll durchdrehen lassen aber sobald ich in den 2. Gang schalten habe hat er brutal die Drehzahl begrenzt.

    Was mich noch interessieren würde wie er das Gas wegnimmt?
     
  9. Michel

    Michel Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2001
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ich stimme Eric zu. Das VSC läßt einen gewissen Driftwinkel zu, bis es dann vehement eingreift.
    In Kombination mit guten Reifen (Bridgestone RE 720) ist das VSC eher ein Sicherheitsfaktor als eine Spaßbremse.
     
  10. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Gas weg

    Das VSC Steuergerät "sagt" dem Motorsteuergerät: KEINE Einspritzmenge!
    Also, der Motor bekommt kein Sprit...

    Gruß

    Toby
     
  11. #10 Roomman, 16.08.2004
    Roomman

    Roomman Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2001
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    war schon mal jemand mit dem E12 TS in einem Fahrsicherheitstrainig???....
    ich hab vor nem Monat eins besucht und da konnte ich die Vorteile ganz deutlich spüren.
    Auf der Rutschplatte (wo es einem die Hinterachse etweder links oder rechts wegschmeisst) habe ich mein Auto immer wieder aufgefangen, obwohl ich im ersten Moment (gewollt!) mitgelenkt habe, anstatt Gegenzulenken.
    Fazit: Es funktioniert ganz gut.
     
  12. #11 Speedynav, 16.08.2004
    Speedynav

    Speedynav Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    wo hast du denn das fahrsicherheitstraining gemacht? und was kostet der spass? hab vor langer zeit (vor ca. 6 jahren) mal eins beim adac mitgemacht, allerdings ohne diese hinterachs-geschichte. war ziemlich interessant und hat auch spass gemacht. :D

    ob man allerdings im ernstfall an alles denkt, dabei bin ich mir nicht sicher. ?(
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Schuttgriwler, 16.08.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ich habe seinerzeit zum 25. Geb. einen Gutschein bekommen, das Training fand bei HD-Sandhausen auf deren Trainingsstrecke statt, die haben dort auch diese Schiebeplate um Dir den Drift zu geben :D

    Nach Auskunft meines Bekanntenkreises kostete das seinerzeit 150DM.

    Wenn Du die Übung hast, und Dir oft genug im Gehirn solche Situationen durchspielst, denkt das Gehirn automatisch im Ernstfall dran.
     
  15. #13 Roomman, 16.08.2004
    Roomman

    Roomman Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2001
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Also dieses Fahrsicherheitstraining habe ich in Hinwil (Schweiz) besucht.
    Gucksch du daa
    Gekostet hat mich der Spass 335 CHFr. (ca. 250 Euro)
    Wenn man unter 30Jahre alt ist, bekommt man vom Font für Verkehrssicherheit 100 CHFr. zurückerstattet. Aber davon konnte ich nicht mehr profitieren.
     
Thema:

VSC beim E12 D4D Facelift

Die Seite wird geladen...

VSC beim E12 D4D Facelift - Ähnliche Themen

  1. 1.4 D4D Zylinderkopf

    1.4 D4D Zylinderkopf: Hallo Leute, habe vor mir einen Toyota Yaris 1.4 D4D aus der zweiten Generation zu holen. Nach kurzer Recherche habe ich jedoch mitbekommen dass...
  2. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  3. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  4. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  5. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?