Vorsicht vor Bremsen aus England

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von CilentCipha, 12.09.2009.

  1. #1 CilentCipha, 12.09.2009
    CilentCipha

    CilentCipha Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    hab mal einen Versuch gewagt und mir für umgerechnet 110€ inkl. Versand Bremsen aus England bestellt. Hersteller heißt "Allied Japan". Gegenüber den 240€ was ich beim Händler hier fürs Material bezahlt hätte, war es mir den Versuch wert.


    Resultat: FINGER WEG!

    Die Bremskraft ist zwar ok, aber mein Rolla klingt wie ein Zug beim Bremsen. Selbst wenn ich nicht bremse schleifen die Klötze an der Scheibe. Bei genauerer Betrachtung sah man auch warum, da sind zum Teile sehr große Metallstücke in den Klötzen... zu gut deutsch: gepresste Kamelscheisse!

    Hab den Verkäufer mal angeschrieben, bin gespannt ob's eine Stellungnahme gibt.

    Schönes WE
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. raki

    raki Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Na das ist ja normal...

    Das kommt gaz darauf an. Gute Sportbeläge quietschen auch und haben teilweise einen hohen Metallgehalt...

    Ein bissel mehr Infos zu den Belägen (Bremsverhalten, Bezeichnung, Sportbeläge?, Link?, eingefahren?), wäre hilfreich, denn nach den Infos die Du hier abgibst, weiss keiner, ob die Beläge wirklich nichts taugen, oder ob Du Dich einfach nicht auskennst, oder ein für Deine Zwecke ungeeignetes Produkt gekauft hast...

    Gruss raki
     
  4. #3 CilentCipha, 12.09.2009
    CilentCipha

    CilentCipha Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 *Toyotafreak*, 12.09.2009
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    wer über E-Bay Bremsenartikel kauft ist ja selber schuld
    da wird nur Müll abgeboten
     
  6. #5 diosaner, 12.09.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Dann stimmt es doch, wenn man sagt: "Wer billig kauft, kauft zweimal. :( :(
     
Thema:

Vorsicht vor Bremsen aus England

Die Seite wird geladen...

Vorsicht vor Bremsen aus England - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument

    Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument: Moin! An meinem RAV 4 SXA 11 war der Generator defekt (Rotorwicklung), dabei ist mir folgendes aufgefallen: Sowohl Ladekontrolle als auch...
  4. Bremse entlüften Paseo EL 54 (Hydraulische Handbremse

    Bremse entlüften Paseo EL 54 (Hydraulische Handbremse: Moin zusammen, Ich möchte gerne mal von leuten die das schon mal gemacht haben wissen wie man die Bremse vom Seo entlüftet wo und wie muss man die...
  5. [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen

    [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen: Hey ho, ich hab n kleinen roten Toyota Aygo (Baujahr 2006 ) und hab da heute eine ParkDistanceControl (Piepser beim Rückwärtsfahren) eingebaut....