Vorbereitungen fürs Stoßstange lackieren ????

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von ZoNe_zOniC, 02.04.2004.

  1. #1 ZoNe_zOniC, 02.04.2004
    ZoNe_zOniC

    ZoNe_zOniC Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    moin !

    wie gesagt werden meine stoßstangen und diverse andere teile demnächst lackiert..... ich will aber soviel wie möglich selber machen, das ich Geld sparen kann. ich habe noch 2 unlackierte 1992er E10 Stoßstangen zuhause gehabt und die habe ich letztes Wochenende geputzt und die kleinen Löcher und Kratzer zugespachtelt. danach habe ich die Spachtelstellen wieder schön glattgeschliffen....

    hier ein paar Bilder.....
    [​IMG]
    [​IMG]

    ....Jetzt hab ich nur ne frage: an den stellen wo ich geschliffen hab ist das Plastik der Stoßstange ja minimal angeraut und an manch anderen stellen richtig glatt geschliffen. aber die E10 Stoßstange hat ja eine ganz leichte Kontor und die ist ja an den schleifstellen nicht mehr da. n Kumpel von mir hat gemeint das ich da vorher noch einen "Filler" drübersprühen soll der die Konturen füllt und die gesamte fläche glatt macht, stimmt das ? weil ich mir sicher bin, das wenn man die jetzt so lackiert, das man alle schleifstellen usw sehen kann, und das will ich ja nicht :D

    wie soll ich das machen ?

    danke schonmal

    cu

    Wolfi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Blue W

    Blue W Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2002
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Normal ist erst Spachteln,Schleifen dann Fillern dann mit extrem feinem Schleifpapier,also Nass schleifen und dann zum Lacken!So hat mein Bruder es mir mal gesagt.
    Tip,den Filler bekommst du im Bauhaus in der Dose.Lass es dir aber erklären.Und zieh dir zum letzten arbeits gang Aidshandschuhe oder so was an denn wenn du auf die Oberfläche Fett-oder Fingerabdrücke bekommst und der Lacker sie nicht mehr sauber macht haste die im Lack!Wenn dus selber machst geht aber die Garantie flöten oder?
     
  4. #3 ZoNe_zOniC, 02.04.2004
    ZoNe_zOniC

    ZoNe_zOniC Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    ich weiß nicht wie das mit der Garantie ist, muss ich nochmal nachfragen....
     
  5. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    die kannst du ruhig auch ohne handschuhe anfassen! der lackierer geht da eh nochmal mit silikonentferner drauf! von daher ist es egal...
     
  6. #5 blackrose, 02.04.2004
    blackrose

    blackrose Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 SW20, ST185 CS
    Ist wohl klar, dass der Lacker keine Garantie für den Aufbau übernimmt...wenn du aber sauber arbeitest sollte das Ergebnis gut aussehen...

    Nach dem Arbeitsstand auf deinen Fotos zu beurteilen, musst du jetzt noch füllern, und nach der Trocknung das ganze nass anschleifen, dabei ist zu beachten, dass nirgends der Füller bis zum Kunststoff abgetragen wird, da sonst wieder feine Kratzer entstehen, die nach dem Lackieren sichtbar bleiben...

    Habe meine Innenraum Verkleidungen selber vorbereitet und nur zum Lackieren weg gegeben, der Lacker war zufrieden und das Ergebnis toll... :D

    Ach ja...anschleifen mit 800er Nass-Schleifpapier...
     
  7. #6 blackrose, 02.04.2004
    blackrose

    blackrose Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 SW20, ST185 CS
    ...und teil deinem Lackierer die Art deiner Produkte mit, damit keine unerwünschten Reaktionen beim Lackieren entstehen... :D :D
     
  8. #7 ZoNe_zOniC, 02.04.2004
    ZoNe_zOniC

    ZoNe_zOniC Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    ja ok, dann bin ich jetzt schon schlauer :D

    aber warum muss ich den filler noch komplett anschleifen, bildet der ausgehärtete filler keine fertig lackierbare fläche? oder gehts da nur nochmal drum kleinste unebenheiten wegzuschleifen ?
     
  9. #8 ZoNe_zOniC, 02.04.2004
    ZoNe_zOniC

    ZoNe_zOniC Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0

    welche Art ?(
     
  10. #9 blackrose, 02.04.2004
    blackrose

    blackrose Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 SW20, ST185 CS
    Das Anschleifen soll den Verbund zwischen Füller und Lack gewährleisten oder verbessern...und ja, wenn du kleine Staubpartikel eingeschlossen hast, kannst du diese vorsichtig wegschleifen...

    Ob dein Füller auf Acrylbasis ist, oder wasserlöslich...was auch immer...
     
  11. #10 ZoNe_zOniC, 02.04.2004
    ZoNe_zOniC

    ZoNe_zOniC Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    ok....

    weil wir grad dabei sind.... welchen Füller soll ich nehmen, gibts es da verschiedene für Metall und Kunststoff ?

    wieviele Dose werde ich etwa brauchen für die beiden Stoßstangen ?

    muss ich sonst auf irgendetwas achten beim kauf ?

    was kostet so eine Dose ? :D :D
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 blackrose, 02.04.2004
    blackrose

    blackrose Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 SW20, ST185 CS
    Bei deinen Stosstangen wäre für Kunststoff vorteilhaft...weiss aber nicht, ob das bei den Dosen unterschieden wird...

    Kann ich nicht genau sagen, da ich bisher nur Innenteile bearbeitet habe...

    Bei uns ca. 10 Schweizer Franken...ca. 7 Euro...
     
  14. #12 Impeesa, 02.04.2004
    Impeesa

    Impeesa Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab gerade erst meine Frontschuerze (auch mit Dose) lackiert, ich wuerd auf folgendes achten:
    Deine Schleifstellen sehen teilweise relativ grob aus, da wuerd ich nochmal gruendlich mit 240er oder feiner (Nasschliff) druebergehen, denn die Schleifspuren siehst du sonst nacher!!

    Wichtig ist bei jedem Lackier-Arbeitsgang, dass du gut entfettest, ich hab dafuer Waschbenzin genommen. Ausserdem solltest du VOR dem Fueller noch Kunstoff-Haftvermittler auftragen, da ansonsten der Lack auf dem Kunsstoff nicht vernuenftig haelt! Meine Schichten waren Haftvermittler/Grundierung/Lack/Klarlack und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. :]
    Hab nur leider noch keine Fotos....
     
Thema:

Vorbereitungen fürs Stoßstange lackieren ????

Die Seite wird geladen...

Vorbereitungen fürs Stoßstange lackieren ???? - Ähnliche Themen

  1. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  2. Heckklappe + Stoßstange Celica t18 gesucht

    Heckklappe + Stoßstange Celica t18 gesucht: Hallo zusammen, ich suche für meine t18 GTi eine Stoßstange und eine Heckklappe. Farbe ist wichtig und sollte weiß sein. Umlackieren lohnt sich...
  3. Starlet P8 Stoßstangen in rot (3E5)

    Starlet P8 Stoßstangen in rot (3E5): Hallo zusammen, suche für den P8 die beiden Stoßstangen (vorn + hinten). Wichtig: Es muss die Farbe 3E5 sein. Egal ob die Standard, GT oder...
  4. Suche hintere Stoßstange

    Suche hintere Stoßstange: Ich suche für Corolla Kombi E12 Bj. 10/03 hintere Stoßstange, wenn möglich Farbe silber
  5. Starlet P8 Stoßstangen in rot 3E5

    Starlet P8 Stoßstangen in rot 3E5: Hallo zusammen, suche für den P8 die beiden Stoßstangen (vorn + hinten). Wichtig: Es muss die Farbe 3E5 sein. Egal ob die Standard, GT oder...