von der Polizei angehalten

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von rob-master, 16.01.2011.

  1. #1 rob-master, 16.01.2011
    rob-master

    rob-master Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Habe heute Nacht 3 Freunde von Ibbenbüren nach Rhein gebracht und habe sie am Burgerking abgesetzt.
    Auf dem Rückweg kam eine 2 spurige Ampel die Rot war 3 Autos rechts und ich links . . . habe dan stark beschleunigt und direkt danach ruft mein Kumpel mich an und sagt: " Hinter dir sind die BUllen, pass auf"
    Im Rückspiegel: "Halt oder Stop Polizei"
    Dann bin ich angehalten
    Die Geschichte des Polizisten: " Sie sind mit deutlich über 80 km/h durch die Innenstadt geraßt, wir mussten auf 120 beschleunigen um sie einzuholen und an einer Autoschlange vorbei geraßt, das sind mindestens 30 km/h zu viel und kostet ein Monat Fahrverbot, ich werde eine Strafanzeige schreiben."
    Was wirklich geschah: " Ich bin an der besagt Schlange an der roten Ampel angehalten und habe dann auf ca. 85 km/h beschleunigt, mehr nicht."
    Dann musste ich noch einen Alkoholtest machen und musste ale ABE´s ausweisen, Fahrzeugschein usw. das übliche eben.
    Letzendlich nach einem längeren Gespräch, da ich mit meiner Jacke von der freiwillige Feurwehr gefahren bin, boten sie mir dann ein Verwarngeld in höhe von 25€ an, was ich natürlich angenommen habe.
    Jetzt meine Frage:
    Insgeheim waren die Polizisten in dem Moment ja die schnelleren :-D
    Alle zahlen und Geschwindigkeiten die die beiden nanten waren geschätzt, können die sowas vor Gericht verwenden?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stroke

    stroke Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    soweit ich weis darf in DE ich geschätzt werden!
    Schweizer oder Osis dürfen das.
     
  4. #3 rob-master, 16.01.2011
    rob-master

    rob-master Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Also die Polizisten sagten zu mir, das sie die geschätze Geschwindigkeit vor Gericht verwenden dürfen.
     
  5. #4 *Black Devil*, 16.01.2011
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    War es denn in der Innenstadt?
    Wenn ja, verkneif ich mir jeden weiteren Komentar (innerorts 50, egal ob Tag oder NAcht).

    Egal.

    Da haben die aber mit 80 km/h gut geschätzt, wenn Du 85 gefahren bist.

    Wußte auch nicht, daß die hier schätzen dürfen und das das dem Gericht schon ausreicht.

    Da ist doch dann Tür und Tor weit geöffnet, wenn man an die richtigen gerät, denen Deinen Nase net gefällt und ohne Beweise.
     
  6. #5 Riddik1987, 16.01.2011
    Riddik1987

    Riddik1987 Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    haben sie bei mir auch gemacht in deutschland müssen die bullen anhand von foto video oder ähnlichem beweismittel nachweisen das du die besagte geschwindigkeit hattest wenns nicht der fall ist sagst du nein ich bin genau nach geschwindigkeit gefahren


    was sollen die machen die müssen immer noch alles nachweisen ^^
     
  7. #6 rob-master, 16.01.2011
    rob-master

    rob-master Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Das war Innerorts, kann mir aber auch nicht vorstellen das die schätzen dürfen.
    Kann mir gut vorstellen das die mir nur Angst machen wollten, die meinte ja auch ich wäre an der Schlange vorbei gerast, was überhaupt nicht stimmt.
     
  8. #7 Riddik1987, 16.01.2011
    Riddik1987

    Riddik1987 Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    also die dürfen nirgens schätzen



    schätzen ist keine geschwindigkeit ^^


    also das nächste mal sagen das du nicht zu schnell warst und abwarten =)
     
  9. #8 ~ Fox ~, 16.01.2011
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    Wahnsinn... :rolleyes:

    Frag mal den Trecker wegen dem Schätzen, aber ich glaube nicht, dass der dir hierzu eine euphorische Antwort geben wird...
     
  10. #9 Dolphinfree, 16.01.2011
    Dolphinfree

    Dolphinfree Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, werde mir wohl auch so ne Jacke zulegen...
    Ich bin nämlich im November von einer Polizei-Streife angehalten worden, weil ich angeblich über eine rote Ampel gefahren bin. Dabei bin ich zu 100% sicher, dass meine Ampel grün war (bin nämlich kurz vor der Kreuzung von einem entgegenkommenden Fahrzeug mit Lichthupe angeblinkt worden und habe mit einem Blitzer oder Gegenstand auf der Straße gerechnet, daher besonders aufmerksam und vorsichtig und LANGSAM gefahren). Die Polizei-Streife kam aus der anderen Richtung und hatte bereits grün als ich die Kreuzung passierte. Daraus haben die Polizisten den Rückschluss gezogen, dass meine Ampel schon länger als 1 Sekunde rot gewesen sein muss als ich diese passierte. Es gibt aber weder einen Beweis für meine tatsächlich gefahrene Geschwindigkeit (die Polizei geht einfach von 70 km/h aus, da diese dort erlaubt sind!) noch gibt es einen Beweis, ob die Ampel für mich rot oder grün anzeigte!
    Vor Ort sagten die Polizisten noch, sie könnten mir nur einen einfachen Rotlichtverstoß vorwerfen, weil sie das mit der 1 Sekunde nicht beweisen könnten und ich müsse mit ca. 120 € Bußgeld und 3 Punkten rechnen. Letzte Woche kam dann aber der Bußgeldbescheid und sie haben doch die 1 Sekunde ins Spiel gebracht - warum auch immer - und es sind 223 € plus 4 Punkte plus 1 Monat Fahrverbot!
    Das Gespräch mit den Polizisten war ganz ruhig und sachlich und ich habe lediglich gesagt, dass ich die Kreuzung sehr aufmerksam passiert habe und ganz sicher grün hatte. Es gab keine Diskussionen, ich habe unterschrieben, dass ich keine Angaben zum Vorwurf mache und das war es... Keine Ahnung, warum die Polizisten den Vorwurf verschärft haben...
    Nun habe ich die Sache einem Fach-Anwalt übergeben.
    Der erwähnte allerdings auch schon, dass vor Gericht der Aussage eines Polizisten einfach mehr geglaubt wird.

    Ob mir auch eine Jacke von der Freiwilligen Feuerwehr geholfen hätte?
     
  11. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    5
    was soll man sagen, selber schuld...kannst nur von glück reden
     
  12. #11 rob-master, 16.01.2011
    rob-master

    rob-master Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der Jacke wurdre glaube ich falsch aufgegriffen.
    Sie hatte mir vorgeworfen warum ich, gerade als Feurwehrmann so schnell fahren würde, ich müsste ja am besten wissen wie sowas enden kann.
    Darüber haben wir uns dann bestimmt 5-10min unterhalten, habe erzählt das ich noch in der Ausbildung bin und das Ich an dem Tag schon in Rheine meine Prüfung absolviert habe . . .
    Ich denke ohne die Jacke hätten wir ein solches Gespräch nicht geführt.
    In dem Gespräch haben die Polizisten aber auch gemerkt, das ich schon ein schlechtes gewissen habe und wir haben auch darüber geredet das ich noch in der Probezeit bin, ich fande die Polizisten sehr menschlich!
     
  13. #12 Celica459, 16.01.2011
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Sehs mal so 25€ passt ;)
     
  14. #13 rob-master, 16.01.2011
    rob-master

    rob-master Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ja war mit den 25€ natürlich sehr einverstanden ;-) Die netten Herren haben mir sogar noch Viel Glück für meine Prüfung heute gewünscht :-)
     
  15. #14 Morpheus85, 16.01.2011
    Morpheus85

    Morpheus85 Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla G6S By TTE
    die rennleitung wird immer dreißter.unglaublich einfach zu sagen man sei bei rot gefahren obwohl es gar nicht stimmt und man ist angearscht weil den blöden typen auch noch geglaubt wird.
    ohne beweise können die gar nix.
    sowas beklopptes schon wieder.regt mich echt auf sowas.


    mich haben sie heute übrigens auch angehalten.
    ein T4 bus.voll mit frisch ausgebildeten.so sahen sie zumindest aus.ganz junge.

    dachten da kommt ein getunter,den werden wir mal anhalten.
    wie immer,fahrzeugschein,führerschein und ihre ABEs.
    ich draufhin die brauchen sie nicht,die sind nur für die sommerräder.der rest ist alles eingetragen und ab werk.musste sie trotzdem geben.
    dann musste ich noch vorn auf machen.
    er gefragt ob noch alles original ist.selbstverständlich ich daraufhin und dann kommt noch einer dazu und sagte *ist die stange (domstrebe) da original drin* :D :D :D
    wir mussten so feiern mitm kumpel danach :D
    danach durfte ich wieder weiter fahren und die sind auch abgehauen.PIIIIEEEPPPP sag ich euch.
     
  16. #15 rob-master, 16.01.2011
    rob-master

    rob-master Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Bei den Polizisten kann man echt Glück aber auch Pech haben.
    Wie man an meinem Beispiel und dem von Dolphinfree sieht.
    Solange man sich seiner Schuld bewusst ist, würde ich auf jeden fall eingestehen und da nicht aufmüpfig werden, dann wird die Strafe wohlmöglich milder ausfallen.
    Aber sobald man sich zu unrecht behandelt fühlt, würde ich auf jeden fall wiedersprechen.
     
  17. #16 Ädam`s, 16.01.2011
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.202
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    vorallem sind domstreben eh eintragungsfrei^^
     
  18. #17 Jigen Bakudan, 16.01.2011
    Jigen Bakudan

    Jigen Bakudan Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86 Garrett GTX30 Build-Up
    Wir hatten gestern nen "guten" Cop :p :

    "Ja Jungs, ich find ja auch dass sich das geil anhört.. aber bitte, wenn ihr rennen fahren wollt, fahrt auf die B65"(Bundesstraße 65)

    "Und esst nicht so viel bei McDonalds, tuningteile sind schließlich teuer, schönen abend noch"

    Naja halbe std später wurde n kumpel mit seinem focus rs angehalten von nem zivilcop.. angeblicher rotlichtverstoß, naja, er alleine gegen 4 zeugen :p
     
  19. #18 rob-master, 16.01.2011
    rob-master

    rob-master Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Oh man da siehts ja schlecht aus für dein Kumpel.
    Mein Guter Polizist meinte wenn ich meine Karre mal so richtig treten will, soll ich Sonntags auf die A31 fahren.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 EngineTS, 16.01.2011
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Kann mir nicht vorstellen das die Polizisten eine Geschwindigkeit schätzen dürfen. Denn wer will dir Beweisen das du nicht sogar 200 gefahren ist ?. Vor Gericht zählt nur ZDF
    Zahlen Daten Fakten !

    Hätte es drauf ankommenlassen, denn fast jeder Anwalt hätte dich da rausgeprügelt.

    Mit den 25€ haben die sich nen schönen Abend gemacht, so sehe ich das.
     
  22. #20 Toyotaforfun, 16.01.2011
    Toyotaforfun

    Toyotaforfun Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    ....hmm....stimmt so nicht ganz. Vor 2-3 Jahren wurde ich innerorts auf meinem Motorrad von vorne geblitzt. War 10km/h schneller als erlaubt. Der Polizist am Strassenrand hatte sich einfach mein Kennzeichen notiert. Ein Beweisfoto bekam ich auch, auf dem ich unter dem Halbschalenhelm zu erkennen war.
    Auf Nachfrage bei einem Verwandten, der bei der Polizei ist, reicht alleine die Notierung des Kennzeichens durch den Polizisten vor Gericht aus.
    Habe natürlich brav gezahlt, interessiert hatte mich die Sache aber trotzdem.

    Also reicht eine Aussage eines Polizisten als "ZDF" möglicherweise doch aus. ;)
     
Thema:

von der Polizei angehalten

Die Seite wird geladen...

von der Polizei angehalten - Ähnliche Themen

  1. Speedmonster von der Polizei gejagt

    Speedmonster von der Polizei gejagt: Auf dem Weg ins Kinopolis [IMG]
  2. Polizei singt im Dienst

    Polizei singt im Dienst: Ich finds einfach nur Geil.http://www.youtube.com/watch?v=6C6SQFOlDB0
  3. Erfahrung mit Polizei-Kontrollen

    Erfahrung mit Polizei-Kontrollen: Hi leute, mich interessiert eure Erfahrung mit den Herren in Blau/Grün. Was wollten sie euch unterstellen oder was haben sie vll sogar nicht...
  4. GTA mal in echt polizei gegen rennfahrer! Einfach mal reinschauen!

    GTA mal in echt polizei gegen rennfahrer! Einfach mal reinschauen!: Hey, diesen link habe ich gerade gefunden! (wenn ihr es nicht schon gesehen habt) Linkadresse:...
  5. Darf die Polizei (z.B. Geschwindigkeit) "schätzen"?

    Darf die Polizei (z.B. Geschwindigkeit) "schätzen"?: Das habe ich jetzt mal in "Sonstiges" eröffnet, weil sich hier in einem anderen Fred, der abgedriftet ist, die Frage ergab. Dürfen tut er es, die...