Von BMW zu Toyota nach fast 40 Jahren BMW !!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Swiss Didiboy, 07.10.2010.

  1. #1 Swiss Didiboy, 07.10.2010
    Swiss Didiboy

    Swiss Didiboy Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E ST191 UKP
    Hallo Leute,
    Ihr fragt euch sicher wie dies denn möglich ist?? ..oder
    Ganz einfach:
    Mein Vater hatte bei seinem 21- jährigen BMW 325 in den letzten 2-3 Jahren so viel Geld investiert, dass er sich nun definitiv für einen Neuen rumschaute.. 8)
    1. Variante: BMW 116i Aut. so ungefähr ein Jahreswagen oder etwas älter, also Gebrauchtwagen
    Fazit: unübersichtliche Carrosserie, niedriger Einstieg ( ältere Leute sind ja super
    beweglich ), gewöhnungsbedürftiges i-Drive, hoher Anschaffungswert, usw.

    2. Variante: Toyota Yaris, von dem träumte er schon eine Weile..ein Automat muss schon her... :D

    3. Variante: Mann gehe zu Lokalhändler, lässt sich beraten durch den Werkstattchef, welcher auch den
    Verkauf tätigt, dann sagt dieser nur: jaja, der Yaris.. hat allerdings einen speziellen Automaten, der schaltet nicht ganz so weich und schön wie die in anderen Modellen...blablabla..
    Mein Vater schaut sich so rum: Dann sieht der Meister ihn so an ;): ach ja dieser hier..
    4 Jähriger Corolla HB ATM, gute 50TKm , Linea Sol mit PDC, LM-Räder,
    1 Jahr Cargarantie
    usw. ... mit diesen habe ich nie Probleme in der Durchsicht meinte er so.. ganz schön
    wendiges Wägelchen und erst noch viel komfortabler als der Kleine.
    nach der Probefahrt: Eintausch ist so gut wie gehauen, BMW weg für CHF 1600.-- Corolla
    gekauft für 13500.-- !!

    Mein Vater: Der fährt sich wie eine Nähmaschine, ganz ruhig und "seidenweich" , und der Automat, der schaltet ganz schön sanft ohne ruckeln :]

    Was meint ihr zu dieser Story?? ist das nicht süss, wie schnell ein jahrzehnte langer BMW Fahrer plötzlich zu einer japanischen Marke wechselt? ....so ganz nebenbei: ich fahr mit einem 2-jährigen Unterbruch seit 24 Jahren nur TOYOTA; vielleicht war dies mit zum Kaufentscheid ein Grund

    Tschüss bis z. n. M

    :birthday
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Nichts ist unmöglich ...
     
  4. #3 MichBeck, 07.10.2010
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab´s anders rum gemacht.

    Nach 13 Jahren Toyota zu BMW :D
     
  5. #4 Smartie-21, 08.10.2010
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Naja ... als älterer Herr der sich als nicht mehr so beweglich sieht nen 1er als BMW Referenzfahrzeug zu nehmen ist ein wenig gewagt. Auch wenn man von einem 21(!!!!) Jahre alten und kleinen E30 kommt. ;)

    PS: Auch den alten E30 überhaupt als Referenz für den Umstieg von BMW auf Toyota zu nehmen ist jetzt keine besonders gute Argumentationsgrundlage. Steige mal von einem alten E9er in einem einen 3 bis 4 Jahre alten E9x BMW ... den Menschen wirste danach aus dem Auto rausschweißen müssen. :hat2
     
  6. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.076
    Zustimmungen:
    110
    und dazu sofort begeistert ist, das is schon klasse! ich wünsch ihm 20 jahre und mehr spass mit dem wagen.

    wenn toyota wach wird, und für die, die jetzt in nicht geringen zahlen zu anderen, oft "sportlichen" marken abwandern, was passendes anbietet, dann is einiges wieder besser im toyo-kosmos.

    fehlt dann nur noch die alte unkaputtbarkeit. 8)
     
  7. #6 joerg-st165, 08.10.2010
    joerg-st165

    joerg-st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris
    Die "unkaputtbarkeit" existiert nur noch marginal: Bei den in Japan produzierten LC und Prius.. leider!

    Gruß Jörg
     
  8. corago

    corago Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Nette Story. Nachdem das Auto so alt war, ist ja in den meisten Fällen kein Wunder, dass da des öfteren was hops geht.
    Ich würde aber von einem 25 Jahre alten BMW niemals zu Toyota wechseln, sondern würde mir ein aktuelleres Modell holen. :D
    Bei mir in der Family fahren fast alle nen BMW und sind begeistert, genauso wie ich.
    Deswegen wird mein CVerso in naher Zukunft durch einen BMW ersetzt.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Mercurius, 08.10.2010
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Naja nix besonderes oder? Der BMW war halt schon alt, da kann auch ein halbwegs aktueller Wagen der Marke xyz (bis auf wenige Ausnahmen) ohne Probleme ein besseres Fahrgefühl usw. leisten.

    In den Jahren hat sich schon einiges getan bei Autos.
    Es wäre was besonderes gewesen wenn er von einem aktuellen 3er in einen Corolla gestiegen wäre ;)

    Dennoch: Ich wünsche deinem Vater eine gute Fahrt :)
    Kenne die Automatik nicht, aber der Corolla ist eigentlich ein recht zuverlässiger Wagen.
     
  11. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    ich bin leider auch durch viele Marken gewandert und enttäuscht worden.......
    jetzt meinen ersten Toyota....
    habe mich dann bei meinen Freunden erkündigt und nur gutes zu hören bekommen, bis auf Kleinigkeiten, auch in Bezug von der Werkstatt gegenüber meiner Alten......
    was mich stört, sind die hohen WS - Kosten ( Teile )........
    Schau
    Lara
     
Thema:

Von BMW zu Toyota nach fast 40 Jahren BMW !!

Die Seite wird geladen...

Von BMW zu Toyota nach fast 40 Jahren BMW !! - Ähnliche Themen

  1. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  2. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  3. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  4. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  5. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...