Vollbremsung, Frage ...

Diskutiere Vollbremsung, Frage ... im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Habe wegen meines blöden Unfalls nun von ganz knappen Budget (1000 EURO) einen neuen Corolla E10 gekauft mit ca. 100tkm von 1993. Dieser Wagen...

  1. Wingy

    Wingy Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12, Fiat Punto '05, Corolla E10
    Habe wegen meines blöden Unfalls nun von ganz knappen Budget (1000 EURO) einen neuen Corolla E10 gekauft mit ca. 100tkm von 1993.

    Dieser Wagen hat kein ABS, was mich zwar etwas stört, aber man kann ja nicht alles haben.
    TÜV war heute ohne Mängel und auch direkt angemeldet beim Straßenverkehrsamt.

    Nun zu meiner Frage !

    Da ich heute auch direkt einem Tracktor mit Vollbremsung ausweichen durfte, ist mir was böses aufgefallen. (abgesehen davon, dass man nicht lenken kann:) )

    Der Motor geht vollständig aus bei einer Vollbremsung. Lediglich die Instrumententafel, bzw. Elektrik bleibt danach an.

    Woran kann denn sowas liegen, normal ist das nicht , oder !?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thunderball, 05.10.2010
    Thunderball

    Thunderball Mindesthöhenbeauftragter

    Dabei seit:
    01.03.2004
    Beiträge:
    9.362
    Zustimmungen:
    1
    dann mal das Naheliegendste zuerst: Hast die Kupplung getreten? :D
     
  4. #3 Blackice, 05.10.2010
    Blackice

    Blackice Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica TA 40 GT
    Wenn du Vollbremsung machst ohne auszukuppeln würgst du den Motor ab, logisch dass er ausgeht. Lernte man zu meiner zeit noch in der Fahrstunde da damals ABS erst bei den Sternen vertreten war :D
     
  5. Wingy

    Wingy Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12, Fiat Punto '05, Corolla E10
    Entschuldigung, ja, HABE die Kupplung komplett durchgetreten :applaus .

    Eventuell Leere Batterie oder Lichtmaschine vor dem Ende ?
    Sonst wüsste ich nicht, wieso der Wagen ausgehen sollte, ausser vielleicht noch einen zu geringen Öldruck.
     
  6. #5 Blackice, 05.10.2010
    Blackice

    Blackice Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica TA 40 GT
    Kann auch sein dass du die Kupplung erst nach der Bremse getreten hast. Ich würd mir erst mal keine Gedanken machen wenn der Motor im normalen Betrieb nicht ausgeht
     
  7. #6 Leyland, 05.10.2010
    Leyland

    Leyland Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kann evtl sein das eine Steckerverbindung bei einer Bremsung auf "Zug" ist & er deshalb ausgeht?!

    Beim BMW E36 gab es sowas ähnliches. Der hatte ASR-Ausfall nachdem man mal kräftig angefahren ist, weil es den Stecker der ASR-Klappe von selbst abgezogen hat aufgrund der Motorkippbewegung :P

    Such mal nach elektrischen Steckerverbindungen am Motor die so schon ziemlich stramm sind & schau ob die Stecker noch richtig draufstecken


    Gruß

    Leyland
     
  8. #7 KleinerEisbaer, 06.10.2010
    KleinerEisbaer

    KleinerEisbaer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    7.392
    Zustimmungen:
    1
    machs doch nochmal auf ner leeren straße, wenn er wieder ausgeht du aber erst gekuppelt hast such weiter ;)
     
  9. #8 HeRo11k3, 06.10.2010
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Denkbar wäre, dass der BKV bei einer Vollbremsung viel Luft in den Ansaugtrakt einlässt und damit die Leerlaufregelung durcheinander bringt. Ich halte es aber für wahrscheinlicher, dass du die Kupplung zu spät getreten hast.

    Wenn nicht, wäre es mir aber auch egal - bei einer Vollbremsung darf der Motor meiner Meinung nach schon ausgehen, ist ja nicht gerade der Normalzustand.

    MfG, HeRo
     
  10. #9 STRosenow, 06.10.2010
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Kleiner Tipp nebenbei. Eine Vollbremsung verlängert immer den Bremsweg. Gefahrenbremsung heißt das Zauberwort besonders ohne ABS, dann kannst auch noch lenken, wenn Du wieder minimal Bremskraft rausnimmst. Wenn die Reifen wimmern ohne zu blockieren hast Du alles richtig gemacht. Vielleicht mal Üben, wenn Du ohne ABS nicht gewohnt bist.
     
  11. Wingy

    Wingy Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12, Fiat Punto '05, Corolla E10
    Ne, an der Erfahrung liegt's nicht. Vor 10 Jahren ADAC Training gehabt und vor kurzem noch Mercedes Profi Training :). Zudem fahre ich rund 80tkm / Jahr. Mein erstes Auto kannte nicht mal Lenkhilfe, geschweige denn einen 5. Gang.

    Aber der Fehler hat sich wohl von alleine gefunden. Ich hatte rechts das kaputte Abblendlicht gewechselt und heute einfach nochmals mit dem Bremsen probiert, weil es mir keine Ruhe gelassen hatte. Auf jeden Fall geht der Motor nicht mehr aus ;-))
    Eventuell Spannung ?
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 MR2Olli, 07.10.2010
    MR2Olli

    MR2Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GSX-R750, VN800, Lancer CY0
    Die sollte damit nichts zu tun haben, wenn die nicht komplett wegbricht....
     
  14. #12 Duke_Suppenhuhn, 09.10.2010
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Die Spannung und auch der Öldruck wird damit nichts zu tun haben.

    Wäre er wegen Öldruck ausgegangen, wäre er danach nicht wieder angesprungen.

    Ich würde auch tippen, dass du die Kupplung vielleicht doch einen Wimpernschlag zu spät getreten hast. Dann ist der Motor halt direkt aus.
     
Thema:

Vollbremsung, Frage ...

Die Seite wird geladen...

Vollbremsung, Frage ... - Ähnliche Themen

  1. Auris Hybrid TS - aktuelles Modell - Frage zum Treibstoff

    Auris Hybrid TS - aktuelles Modell - Frage zum Treibstoff: Hallo Community, da ich im I-Net relativ wenig dazu finde, hoffe ich hier auf klärende Worte zu stoßen. Wie ich es im Titel schon formuliert...
  2. 3sge gen3 Fragen/Teilenummern

    3sge gen3 Fragen/Teilenummern: Hallo, da mein gen2 3sge ja schon halb ein Gen3 ist wollte ich ihn jetzt direkt umpinnen auf gen3 3sge ecu.. Zumal ich eh viel Tuning am Motor...
  3. frage zum kauf eines tablets

    frage zum kauf eines tablets: hallo, hat jemand einen tip, wo man günstig ein tablet kaufen kann? ich wollte mir gestern eins bei notebooksbilliger mit dem 50 euro rabatt...
  4. Avensis d4d 2.0 116PS Zahnriemen wechsel fragen

    Avensis d4d 2.0 116PS Zahnriemen wechsel fragen: Hallo zusammen. Möchte morgen meinen Zahnriemen wechseln. Wenn ich mir die teile liste ansehe frag ich mich wie der Riemenspanner funktioniert?...
  5. Fragen nach Kauf von Toyota Corolla E 11

    Fragen nach Kauf von Toyota Corolla E 11: Guten Abend wertes Forum, ich habe im Januar diesen Jahres einen Toyota Coroller E 11 von 05/ 98 gekauft von Privat gekauft, also nicht von einem...