Viscolüfter fragen

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von beat, 08.06.2003.

  1. beat

    beat Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2001
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Toyfreunde.

    Meine supra lauft jetzt schon einige Km mit der neuen ZKD.
    Temp. Probleme gibt es keine mehr.
    Aber jetzt wo es so warm ist dreht der Viscolüfter fast immer mit auch wenn ich im höchsten gang 80 Fahr .Und das rauscht dan so. Wenn du mal aus ner ecke raus beschleunigst tönt das nicht sehr Sportlich.
    Aber ich nehme an das ist bei diesen Temp. Normal oder?
    Ich dachte der Visco schaltet nur im Stand oder im Stau?

    Beat
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Supra_MA70, 08.06.2003
    Supra_MA70

    Supra_MA70 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2002
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Sei froh, daß es so ist.
    Ganz abschalten wird der Viskolüfter nie. Der dreht immer mit. Nur wenn es warm ist, kuppelt die Viskokupplung voll ein und der Lüfter dreht voll mit. Wenn die Viskokupplung defekt ist, kommt der Lüfter bei höheren Temperaturen nicht mehr auf volle Drehzahl. Dann wird es kritisch.
     
  4. #3 TEC- Supra, 08.06.2003
    TEC- Supra

    TEC- Supra Guest

    Ich würde auch froh sein, wenn der Visco voll "einhängt" bei diesem Wetter...

    Aber etwas unsportlich tönts schon, da hast du recht....
    (so voll Lastwagen-feeling) :D
     
  5. #4 Schuttgriwler, 08.06.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Sei froh, daß es so ist, bei einem Kollegen hier aus dem Forum ging letztens am Model F die Viskokupplung hinüber und hatte Überhitzung. Er hat aber durch die Fahrzeugbauweise erhebliche Probleme zum Ausbau.

    Habe auch in meinem "dicken Schinken" zu Japanischen Autos gelesen, daß der M-Motor aus dem Jahr 1966 stammt, also für den Turbobetrieb in der Supra nie vorgesehen war (gruß an Andreas-M wegen letztens). Der Nachfolger ist ja der JZ-Motor.

    Deswegen sollten MA70 Supraristi strikt auf thermisch ausgeglichenen Haushalt sorgen, auch was den Luftbetriebenen Ölkühler angeht.

    Toyota scheint hier nicht so streng auf Zuverlässigkeit und Belastbarkeit bei derr Konstruktion geachtet zu haben, oder das Geld für die Entwicklung war hier knapp bemessen.

    gruß

    dennis
     
  6. #5 Andreas-M, 08.06.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Heißer motor=visko an, egal ob im stand, bei 80 oder bei vollgas.
     
  7. beat

    beat Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2001
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ok. Alles klar.
    Trotzdem noch ne frage. Bei der ZKD Revision hat mir die Toy Vertretung einen Thermostat mit 88 Grad verkauft. Nachträglich hab ich gedacht die 82 währe doch optimaler. Oder nicht.
    Denn er würde früher öffnen und bekommt weniger heiss.
    Auch hab ich im moment die Untere Abdeckung noch nicht angebaut.Könnte sich auch negativ auswirken.

    Es war halt so . Als ich die ZKD Dichtung geschaft hatte wollte ich eine Zeitlang nichts mehr hören von ZKD Winkelgeber und so.


    Beat
     
  8. #7 Schuttgriwler, 09.06.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Also ich hatte den 82er in meinem Starlet für die Marokkofahrt 2001 drin. War nicht schlecht, denn bei den 35°-45°C die wir da unten hatten, stand die Thermometernadel bei normaler Fahrt genau dort, wo sie hier in Europa mit dem 88er gestanden hätte.

    Ich glaube aber nicht, daß es hier so heiß wird wie da unten.

    Noch was zum Thema ZKD allgemein: Wenn Du (egal welchen Wagen) über die Autobahn jagst (geht das in CH bei 120 ?? :D ) steckst Du mit weit offenem Gaspedal viel Wärmeenergie in den Motorblock, die nach Außen zum Wassermantel abgeführt werden muß. Stellst Du nun die Kiste urplötzlich ab, weil Du zB auf einem Parkplatz fährst, dann stoppt die Wasserpumpe und die Wärme kriecht weiter aus dem Motorblock heraus und heizt den Motor, welcher aber nicht gekühlt wird. Dies sind oft auch schleichende "Zersetzungsarbeiten" an einer ZKD, da dann bei einschalten der Zündung das Thermometer locker 100-120°C erreichen kann.

    Deshalb: Egal welcher Motor, immer nach Strammer Fahrt etwas nachlaufen lassen.

    gruß

    dennis
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Andreas-M, 09.06.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Absolu korrekt mit dem Aufheizen auf bis 120 Grad. Ist halt die Stauwärme, das stehende Wasser im Block, etc...
    88-Grad Thermostat ist halt normal bei der MK-III, einer der früher öffnet kann nicht schaden.
    Und die untere Motorabdeckung sollte schon drunter sein: Die sorgt u.a. dafür, das die eintretende Luft vorne nicht schon vorm Kühler wieder nach unten abhauen kann, sondern zwangsläufig durch Kühler und Motorraum geleitet wird.
     
  11. beat

    beat Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2001
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    OK. dan lass ich das so laufen.

    Beat
     
Thema:

Viscolüfter fragen

Die Seite wird geladen...

Viscolüfter fragen - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  4. Frage zu Celica TS Getriebe

    Frage zu Celica TS Getriebe: Hi! Kurze, dringende Frage: ist das Getriebe einer rechts gelenkten Celica t23 TS gleich zu dem des Linkslenkers? Würde gerne ein gebrauchtes RHD...
  5. fragen zu windows 8.1

    fragen zu windows 8.1: hallo, mein alter pc mit win 7 ist langsam aber sicher vollkommen fertig, und ich brauch einen neuen. geplant hatte ich, einen ganz simplen...