(Viel) zu hohes Standgas Corolla E9

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Rennsemmel, 14.02.2003.

  1. #1 Rennsemmel, 14.02.2003
    Rennsemmel

    Rennsemmel Guest

    Nabend zusammen.

    Man liest ja hier immer mal wieder von verschiedenen Standgasproblemen, aber meins ist glaub ich neu:

    Mein Corolla XLI 12/90 75 PS Kompakt (Motor 2EE) 62000 Km (zu2:7104 zu3:47300) hat schon seitdem ich ihn mit ungefähr 46000 Km von einer Oma gekauft habe ein Standgasproblem:

    Stichpunktartig:

    -Morgens bei unter 0 Grad mind. 2600 + 200 bei eingeschaltetem Licht

    -Auch nach längerer Fahrt (über 35 Kilometer/50% A) meistens noch um die 1400 ohne Licht

    -Auch im Sommer beim Starten mind. 2000

    -Ganz selten nach 15 Minuten Stau aber nur 700. Das ist der Grund, warum ich den nicht einfach an der Schraube runterdrehe, denn sonst würde er mir dann absaufen....

    -Wassertemperatur manchmal auch nach 35 Kilometer gerade mal über dem unteren Strich.

    Was ich mich frage: AU hat er letztens ohne Probleme bekommen, der AU mann hat die Drehzahl für die Messung manuell runtergeschraubt. Woran kann das Problem liegen. Der Toyota Mann hatte auch keinen Anfangsverdacht, der will sie sich kostenpflichtig ansehen. Habe aber wenig Geld. Kann man auch mit so hoher Drehzahl fahren? Oder schadet das dem Motor? Der Motor tut mir immer so Leid, dass er sich so abmüht und so gequält anhört, obwohl 2000 Umdrehungen weniger auch reichen würden. Kann ich den Fehlerspeicher auslesen?

    Und nochmal ne ganz andere Frage: Im Handschuhfach ist ein holländischer Toyota Aufkleber. Wurde mein Auto in Holland gekauft? Sind die da identisch oder haben die da andere Modelle?

    Vielleicht weiß ja jemand was...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tr117

    tr117 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Sieht so aus als wenn der Zusatzluftschieber im Ar... ist.
    Wenn du ein wenig Handwerklich begabt bist, baue den Ansaugschlauch am Drosselklappenteil ab und halte bei WARMEN Motor das Loch zu.
    Wenn du da einen Unterdruck hast und die Drehzahl sinkt - ist das Teil kaputt.

    P.S. Wie ATU daran eine AU machen kann - ist mir nicht ganz klar ?( weil die Gaslaufzeit bei einer Leerlaufdrehzahl bis max 900/min gemessen wird.

    Gruß Thorsten
     
  4. #3 Rennsemmel, 15.02.2003
    Rennsemmel

    Rennsemmel Guest

    Hallo!

    Da ist eine kleine Schraube oben am Motor wo der Gaszug sitzt, mit dem man manuell die Drehzahl runterdrehen kann. Die hat er während der Messung einfach runtergeschraubt. Das kann aber leider nicht so bleiben, weil er mir dann sonst absäuft, wenn er dann mal irgendwann richtig warm ist. Er muss für niedrige Drehzahl warm sein, aber nicht immer, wenn er warm ist, ist die Drehzahl niedrig. Das kommt mir nur alles ziemlich merkwürdig vor. Wenn ich das Licht einschalte, steigt die Drehzahl um 200, schalte ich die Heckscheibenheizung ein, sinkt sie um 100. Komisches Motormanagement...

    Aber ich will das mit dem Unterdruck mal probieren. Hoffe, das ich das selbst hinbekomme...habe da so ein Buch über den Corolla, vielleicht hilft mir das ja weiter...was ist denn, wenn das betreffende Teil kaputt ist? Kann man das selbst reparieren? Was kostet so ein Teil? Ich will die hohe Drehzahl echt loswerden. Die Leute denken ja ich bin bescheuert und steh auf dem Gaspedal an der Ampel...
     
  5. #4 Holsatica, 15.02.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Hallo!
    Ich würde mal die Temperatursensoren prüfen.Der Motor denkt wahrscheinlich,das er kalt ist und gibt immer ordentlich Standgas.

    Wo hat denn der 2E-E einen Zusatzluftschieber?
     
  6. #5 Rennsemmel, 15.02.2003
    Rennsemmel

    Rennsemmel Guest

    Wo finde ich denn bitte Temperatursensoren? Das Buch "Jetzt helfe ich mir selbst" gibt in die Richtung nicht viel her....
     
  7. #6 redcorolla, 15.02.2003
    redcorolla

    redcorolla Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2002
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Nun, ich glaube der motor hat auch so eine einrichtung an der drosselklappe wo 2 kühlwasseranschlusse dran sind. diese einrichtung ist dafür da, dass mit einem temperaturabhängigem dehnstoff (kühlwassertemp.) die drosselklappe ein wehnig aufgeht, dass der motor in der warmlaufphase einen höheren leerlauf hat. wird der motor (und somit auch das kühlwasser) warm, so geht der drosselklappenanschlag wieder in die normalstellung (normales stansgas ca. 800 +- 100).

    meine therorie ist nun, dass bei dir der thermostat def. ist. du schreibst ja auch, dass er nicht schnell warm wird. und dann ist die drehzahl im leerlauf dann auch entsprechend hoch (auch nach langer fahrt).

    kostspielig ist diese rep. aber nicht. :]
     
  8. Goffy

    Goffy Guest

    Hi
    Auch ich tippe auf den Thermostat,weil die neueren, wenn sie defekt sind aufbleiben.Das merkts du wenn die T.-Anzeige bei Stadtfahrt höher steht wie auf der Autobahn.Wenn der Thermostat in Ordnung ist ist die Anzeige fast gleich.
    MfG Goffy
     
  9. #8 Rennsemmel, 15.02.2003
    Rennsemmel

    Rennsemmel Guest

    Ja ich glaube das ist mein Problem.
    In der Tat ist die Wassertemperatur manchmal auch nach längerer Autobahnfahrt noch niedrig. Ich wusste nur nicht, das die Dinger automatisch aufbleiben, wenn sie kaputt sind.
    Bin erst seit letztem Sommer Toyota Fahrer, vorher hatte ich einen Seat Marbella, der nach 5 Jahren und 65000 Km nach der dritten ZKDichtung nur noch Schrottwert hatte. Neupreis: 12000 DM + Reparatur 1500 DM in 5 Jahren Schrott.
    Deshalb will ich lieber nix riskieren und das so schnell wie möglich reparieren (lassen). Hat jemand ne Ahnung was sowas kostet? Aber die Schmerzgrenze ist eh schon längst überschritten bei meinem Corolla mit Kaufpeis 1700 € + Reparatur 800 € (das ganze Programm: Ölpumpe, Wasserpumpe, Zahnriemen, Spannrolle, Mitlaufrad, Gehäuseabdeckung, etc....) + Unfall 500 €.......Ich habe immer Pech mit Autos. Habe auch noch drei gigantische Roststellen an der Dichtung des Schiebedaches, die unbedingt gespachtelt werden müssen, sonst muss ich mir die zukleben (neues Blech unlackiert 300€+Dichtring68€(!)). Aber was tut man nicht alles für sein schönes Auto und er hat mir ja auch schon viel Freude bereitet.... Also kann man das selbst machen?
     
  10. Goffy

    Goffy Guest

    Thermostat kannst du selber machen.Hol dir einen im Autozubehör,ist billiger wie bei Toyota.
    MfG Goffy
     
  11. toxic

    toxic Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    Ja - ist auf jeden fall 100% das Thermostat!
    Hatte komplett die gleichen Symptome.
    Das Thermostat kostet z.B. bei autoteile-guenstig.de ca. 30 € - war bei mir aber keine Dichtung dabei - die kost bei Toyota ca. 5 €.
    Das Wechseln ist einfach und schnell erledigt (ca. 1 Stunde mit Kühlwasser wechseln).

    - Kühlwasser ablassen (oder drin lassen und dann unter dem auto auffangen beim wechsel - läuft ca. 1 liter raus)
    - Batterie und LuftiKasten raus (zwecks besserer Ereichbarkeit)
    - Den Deckel abschrauben (2 Schrauben) achtung jetzt läuft die Suppe
    - defektes Thermostat in Empfang nehmen (kam bei mir in einzelteilen raus)
    - neues mit neuer Dichtung rein und zuschrauben
    - Kühlwasser auffüllen
    - motor mal fix starten - kurz laufen lassen und dann nochmal külwasser überprüfen - eventuell nachfüllen
    - fertig :)
     
  12. #11 EeK ThE CaT, 16.02.2003
    EeK ThE CaT

    EeK ThE CaT Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2002
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
  13. #12 Rennsemmel, 16.02.2003
    Rennsemmel

    Rennsemmel Guest

    Nabend und vielen Dank für die rege Anteilnahme an meinem Problem...

    Ok, dann will ich mich gegen Ende der Woche mal daran begeben. Ich kann mir zwar noch nicht so ganz vorstellen, daß die Leerlaufdrehzahl danach nach dem Starten des Motors oder nach kurzer Fahrt geringer ist, aber vielleicht löst es das Problem der sinkenden Temperatur auf Bergab und Autobahnstrecken. Schau mal beim ToyoMann vorbei zu fragen, was der für das Teil haben will, schliesslich ist das Teil im Motor nicht irrelevant und da will ich aufgrund der oben aufgeführten Erfahrungen mit einem Seat Marbella lieber Original Toyo Teile nehmen wenns geht....bin mal sehr gespannt am Motor selbst habe ich noch nie rumgeschraubt....

    @Eek: Wie finde ich das denn in der FAQ oder ist es noch nicht drin?
     
  14. #13 EeK ThE CaT, 16.02.2003
    EeK ThE CaT

    EeK ThE CaT Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2002
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    nee, hatte tox damit gemeint, der soll das in die faq schreiben, damit da mal langsam was draus wird.
     
  15. toxic

    toxic Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    Isch habe fertig :)
     
  16. CA

    CA Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2002
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    ähnliche symptome zeigt mein 2E-E auch. ich hab protzigerweise noch die version mit klimaanlage. letzt auf der autobahn (war sau hitze) hab ich die klima angeschaltet, bin so ungefähr 50 km bei 160 km/h gefahren, dann stau. noch beim verzögern klima aus. dann beim stehen wär er fast ausgegangen. 200-300 U/min, gewackelt und geschüttelt wie n dampfhammer.
    hängt das auch mit dem beschriebenen thermostat problem zusammen?
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    beim ersten fall würd ich auch thermostat sagen wagen einfach mal ca. 10min im stand bei leicht erhöhter drezahl laufen lassen wenn er dann warm wird und sonst net ist es 100% das thermostat da er kleinen und großen kreislauf net mehr trennt.


    fall 2 sollte net das thermostat sein wenn er das noch mal macht solltest du mal alles ausschalten hört sich an als wenn die lehrlaufverstellung im eimer ist er muß eigentlich anheben um die klima auszugleichen da die locker mal 3ps klaut
     
  19. Frank

    Frank Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Prius II; AYGO
    Was die Drehzahl angeht:

    Ich hatte 2 von den E9-SR Modellen (der 1.3er mit Drehzahlmesser und ZV...)

    Die hatten das genauso... Im kalten Zustand waren selbst im Sommer 2.000+ U/min (im Winter auch schonmal 2.500 - fast 3.000) nix ungewöhnliches, ging aber nach 1-2 min zurück. Wenn sie warm waren lagen auch noch 1200 U/min an, die auf 700-800 zurückgingen, wenn der Motor z.B. im Stau die ganze Zeit Leerlauf lief (ca 3-5 min).
    Andererseits hatte das der "normale" 2E-E meiner Eltern nicht...

    Also wenns ein SR ist, wäre das - warum auch immer NORMAL.

    Die Wassertemperatur ist aber bedenklich! Wird wohl am Thermostat liegen!
     
Thema: (Viel) zu hohes Standgas Corolla E9
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auris hohes standgas

Die Seite wird geladen...

(Viel) zu hohes Standgas Corolla E9 - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  2. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  3. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  4. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  5. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...