Vibrationen in der Lenkung

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Lolli-Olli, 13.10.2001.

  1. #1 Lolli-Olli, 13.10.2001
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    leider habe ich mal wieder Ärger mit dem Vehikel.
    Am Montag morgen habe ich mir beim Rausfahren aus der
    Garage den rechten Vorderreifen an der Flanke aufgeschlitzt
    (pfffff - platt war er). Das ist so eine Doppelstockgarage,
    wo zwei Wagen übereinanderstehen, und die Konstruktion wurde
    gerade erneuert; seitdem seht da so ein Teil vor, was wohl
    zu scharfkantig ist.
    Naja, jedenfalls habe ich mich erstmal tierisch geärgert,
    dan die Vorderreifen gerade mal ein halbes Jahr alt sind.
    Abends dann gleich hin zum Reifenfritzen und einen neuen
    aufziehen lassen.
    Seitdem habe ich jedoch so ein Vibrieren im Lenkrad. Das
    fängt so bei 120 an, bei 130-140 ist es am schlimmsten, und
    danach verschwindet es wieder. Außerdem habe ich das Gefühl,
    das der Wagen dann auch ziemlich unruhig auf der Straße liegt
    (besonders, wenn die Autobahn nicht mehr gar so eben ist).
    Heute war ich dann nochmal beim Reifenhändler. Der Monteur
    meinte dann gleich, als ich ihm erzählte, wann es vibriert,
    das könnte nur von der Hinterachse kommen (obwohl da ja gar
    nichts gemacht wurde). Auf meinen Einwand hin hat er dann
    beide Vorderräder nochmal ausgewuchtet. Rauf auf die
    Autobahn - vibriert immer noch. Wieder zurück, Hinterräder
    auch ausgewuchtet, hat aber auch nichts gebracht. War jetzt
    nicht nochmal zurück, aber bevor ich wegfuhr meinten die,
    es müsste sonst eine Vermessung gemacht werden (die ich dann
    natürlich selbst bezahlen müsste).

    Frage: Woher können die beschriebenen Virbrationen im Lenkrad
    kommen? Eigentlich wurde ja nur ein Reifen erneuert.
    Bringt eine Vermssung da wirklich was? Und wieviel würde
    das kosten?

    Olaf
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CelicaAA63, 13.10.2001
    CelicaAA63

    CelicaAA63 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    hast du alufelgen drauf?
     
  4. #3 Lolli-Olli, 13.10.2001
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Nein, keine Alu's, ist alles ganz serienmässig.
    Kann ich das mit der Bremse selbst feststellen (wird heiss oder so?)?

    Olaf
     
  5. #4 Christoph, 13.10.2001
    Christoph

    Christoph Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso 1.8 life (ZGR21L)
    Bei mir war die Felge heiß, da war es schon zu spät. Vielleicht aufbocken und gucken, ob sich das Rad locker dreht, oder die Bremse schleift.

    Gruß Christoph
     
  6. #5 CelicaAA63, 13.10.2001
    CelicaAA63

    CelicaAA63 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    aber schon kurios daß das alles erst nach deinem reifenwechsel kam.wie biste denn zum reifenhändler gekommen?...mit plattem rad oder mit reserve oder abmoniert...komisch komisch komisch
     
  7. #6 Lolli-Olli, 13.10.2001
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Zum Reifenfritzen? Na, bin halt einen Tag mit dem Reservereifen gefahren
    (ja den habe ich noch, soweit ist die Gewichtseinsparung noch nicht).
    Deswegen bin ich ja auch so skeptisch und fürchte,
    dass es doch mit dem neuen Reifen zusammenhängt. Aber dann hätte es nach dem Auswuchten doch weg sein müssen, oder nicht?

    Olaf
     
  8. #7 CelicaAA63, 13.10.2001
    CelicaAA63

    CelicaAA63 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    also rein logisch gesehen kann es ja nur am reifen oder deren montage liegen..du hast ja vorher die probs nicht gehabt
     
  9. #8 Andreas, 13.10.2001
    Andreas

    Andreas Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2001
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Schau mal nach den Gewichten,und rechne mal das Gesamtgewicht aus.Einige Reifen haben eine größere Unwucht als andere des selben Typs,dann hat Mann/Frau pech,natürlich nur,wenn der Reifenhändler ein fauler Sack ist.Jede Felge hat auch eine kleine Unwucht.Wenn jetzt die Unwucht vom Reifen an der selben Stelle sitzt wie an der Felge die Unwucht,sollte man den Reifen um 180 Grad versetzt montieren,d.h.alles wieder auseinander futzeln,und wieder zusammenbauen.Aber wer hat da schon Lust zu,lieber mehr Gewichte kleben.Das machen aber nur sehr gute Reifenhändler,wenns dir überhaupt einer sagt.
    HIHIHIHIHOhohohohahha.
    Gruß Andreas
     
  10. Lars

    Lars Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2001
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    0
    Es könnte sein das Spur oder Sturz verstellt sind!

    ------------------
    Mfg Lars
    ICQ:119201248
     
  11. #10 Christoph, 14.10.2001
    Christoph

    Christoph Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso 1.8 life (ZGR21L)
    So zeigte sich bei meiner Rina ein Bremsendefekt, bei dem sich der Brenzylinder festgesetzt hatte. Am besten du lässt es sofort kontrollieren, bei mir war dann, da ich auch auf unwucht getippt hatte, nach ein paar Tagen die Scheibe platt!

    Gruß Christoph

    ------------------
    ICQ=110188754
    fussfall@aol.com
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  12. #11 Goorooj, 14.10.2001
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    nur zur info:

    auf dem neuen reifen ist ein kleiner punkt, der dahin gehört wo das ventil sitzt. der reifen hat an dieser stelle ein bisschen geringeres gewicht, um das gewicht des ventils auszugleichen.


    ------------------
    [​IMG]

    MKIII - first you marry then you statoil...
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Hi, dieses "Phänomen" trat letzten Sommer bei mir auch mal auf. Zwar nicht bei einer Supra, aber der beschriebene Effekt ist der gleiche: vibrieren/schlagen in der Lenkung zwischen 120 und 140km/h. Bei höherer Geschwindigkeit geringer aber immernoch vorhanden.
    Das Problem war gelöst nachdem die Gummis auf den Vorderrädern gedreht und alle 4 Räder neu gewuchtet wurden.

    Greetz vom hoffentlich bald Supra fahrenden
    Bixuan
     
  14. #13 Lolli-Olli, 14.10.2001
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    @Goorooj:
    Was für ein Punkt? Meinst Du diesen rötlichen? Der sitzt auf dem neuen Reifen etwa
    1/3 versetzt zum Ventil. Beim Reservereifen ist auf der Felge auch so ein roter Punkt,
    am Reifen an gleicher Stelle (allerdings nicht
    gegenüber dem Ventil).

    @Bixua:
    Habe uach keine Supra, sondern bloss T19. Verstehe ich das richtig, die Reifendecke
    nochmal runter und wieder rauf? Mal sehn, ob ich denen das klarmachen kann, die wollen mir
    ja lieber eine Vermessung verkaufen.

    @Andreas:
    Gewicht ist recht klein, genau weiss ich jetzt nicht.

    @Christoph:
    Habe heute mal gefühlt, die Felgen sind beide gleich warm (vorn, nach 20 km Fahrt).
    Die Scheiben konnte ich ohne Probleme anfassen. Zum Aufbocken hatte ich heute keinen Bock (nicht schon wieder).

    Danke erst mal
    Olaf
     
  15. Jens

    Jens Administrator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 911 Carrera 2
    Wenn Du erst nach dem Reifenwechsel Probleme mit den Reifen hast, wird es wohl nicht auf eine verstellte Spur oder sowas zurückzuführen sein.
    Evtl.ist das schon vorher gewesen und Du bist jetzt durch den Reifenwechsel auf den ersten Kilometern ein bissel sensibler als vorher.
    Was aber auch sein kann ist, dass die Radwuchtmaschine vielleicht nicht mehr zu den besten gehört.
    Ich prüfe u.a. Wuchtmaschinen in Werkstätten und kann Dir sagen dass da bei weitem nicht alle in den Toleranzen liegen wie sie sein sollten.Gerade bei älteren Maschinen ist das natürlich so.
    Ich bin zwar kein ATU Fan, aber die haben mit die besten Wuchtmaschinen die es gibt.
    Wenn es nicht allzuweit von Dir entfernt ist versuch doch mal dort die Reifen nochmal wuchten zu lassen.
    Oder bei einem anderen professionellen Reifenhändler.
    Schau mal nach, ob auf den Wuchtmaschinen irgendwo eine Prüfplakette oder ähnliches zu finden ist.Dann kannst Du eigentlich davon ausgehen, dass die Maschinen i.O. sind.

    ------------------
    [​IMG]
     
  16. #15 FalkeST185, 14.10.2001
    FalkeST185

    FalkeST185 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2001
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Dein Problem rührt von einem Höhenschlag des Reifens her. Der Monteur sollte den Reifen auf der Felge mal ein Stückchen drehen, das hilft meistens schon. Wenn nicht Reifen reklamieren. Beim auswuchten ist so ein Höhenschlag eigendlich zu sehen, wenn man will.

    Gruß Falk
     
  17. #16 Lolli-Olli, 15.10.2001
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Jo, das mit dem Höhenschlag scheint mir auch immer wahrscheinlicher.
    Habe mich vorhin noch mal darangemacht und den Reservereifen nochmal aufgezogen, wenn
    dann morgen nix mehr vibriert ist ja alles klar.

    Ach ja, als ich ihn hoch hatte ;-), habe ich mal am Rad gedreht (wegen der Bremse). Ließ sich
    ohne Probleme drehen, aber ein leichtes Schleifgeräusch war schon zu hören.
    Ist das normal?

    Olaf
     
  18. #17 Goorooj, 15.10.2001
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    genau den rötlichen punkt meine ich.
    der muss genau dahin wo das ventil sitzt.
    hat dir wohl ne aushilfskraft die reifen aufgezogen....
    nach dem mottoo "passt schon, kommt halt noch ein gewicht dran..."

    ------------------
    [​IMG]

    MKIII - first you marry then you statoil...
     
  19. #18 CelicaAA63, 15.10.2001
    CelicaAA63

    CelicaAA63 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    und was machst du mit dem grünen punkt der auch auf einem neureifen ist?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Goorooj, 16.10.2001
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    was weiss ich, bin ich reifenfuzzi? hat mir nur mein reifenmensch ( der im gegensatz zu vielen anderen auch die alus innen immer abschleift und peinlich sauber macht nachdem er die alten schlappen runtergezogen hat ) beim letzten wechsel erklärt.

    ------------------
    [​IMG]

    MKIII - first you marry then you statoil...
     
  22. #20 ThomasF, 16.10.2001
    ThomasF

    ThomasF Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2001
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    arbeitest Du bei einem 'Reifenhöker' und
    ist Hilden zufällig in der Nähe (+/- 100km) von Münster (NRW) ? Entschuldige die Unwissenheit eines Fischkopps (komme aus HH). Da ich auch Probleme mit schlagendem, flatterndem Lenkrad habe und anscheinend nur 'blinde' Werkstätten kenne, würde ich dann gern mal da vorbeigucken, denn nach Deinen Beiträgen scheinst Du Ahnung zu haben. Habe Supra MK IV und Probleme sind bei Sommer- und Winterreifen gleich.

    Gruss Thomas
     
Thema:

Vibrationen in der Lenkung

Die Seite wird geladen...

Vibrationen in der Lenkung - Ähnliche Themen

  1. Lenkung-Hydraulikschlauch

    Lenkung-Hydraulikschlauch: Hallo, wollte an meier Supra den Hydraulik Druckschlauch zwischen Servopompe und Lenkung wechseln lassen. In der Werstatt wurde mir gesagt dass...
  2. Kreuzgelenk Lenkung Avensis T22 1.8

    Kreuzgelenk Lenkung Avensis T22 1.8: Hallo suche das untere Kreuzgelenk der Lenkung. Also das was direkt auf die Lenkung kommt und im Motorraum sitzt. Leider derzeit keins auf ebay...
  3. Corolla E12 Poltern / Klappern Vorderachse / Lenkung

    Corolla E12 Poltern / Klappern Vorderachse / Lenkung: Hallo Gemeinde, ich habe mit meinem letzten Oktober gebraucht gekaufen Corolla Kombi E12 1.6 VVTi EZ 05/2007 (BJ 2006) ein Problem im Bereich...
  4. Verso mit vibrationen

    Verso mit vibrationen: Hi, habe seit 4 Jahren einen Corolla Verso von 2007, 125.000km,177 PS. Nach 3 problemlosen Jahren häufen sich nun die Wehwehchen. Mein aktuelles...
  5. Vibrationen beim beschleunigen Avensis DCAT

    Vibrationen beim beschleunigen Avensis DCAT: Hallo Kollegen, bin mit meinem Latein am Ende. Fahre einen 2006 er Avensis DCAT mit folgendem Problem : Ich habe Vibrationen ab ca 50 Kmh. Ab...