Vibrationen im Lenkrad

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Michel, 14.09.2003.

  1. Michel

    Michel Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2001
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leutz,

    ich hab´n kleines Problem.
    Bei meinem Avensis habe ich zwischen 100 und 120 km/h unrunde Vibrationen im Lenkrad.
    Die Vorderräder sind neu ausgewuchtet, und das Fahrwerk aufgrund einer Tieferlegung neu vermessen.
    Was könnte die Ursache ein? ?(
    Ich tippe event. noch auf einen Höhenschlag der Reifen, sind die originalen Michelin auf den Toyo-Alu´s (3 Jahre alt). Das Auto stand ca. ein halbes Jahr beim Händler.

    Thx, Michel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DocCB

    DocCB Guest

    ... na, das hört sich doch glatt nach 'nem Standplatten an --> der soll ja (so sagt man) nach ein paar Kilometern weg sein. ?(
    Ich würde nix drauf geben und lieber das Fahrwerk noch mal checken (lassen).
    Ansonsten gleich ein /zwei Zoll mehr drauf geben, dann sind eh neue Reifen fällig! :]
    Bei mir zittert 's Lenkrad übrigens auch ab ~100 km/h, macht aber nix, fahr ich eben schneller :D :D :D
     
  4. Michel

    Michel Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2001
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Die Vibrationen waren auch schon vor der Tieferlegung vorhanden. Am Fahrwerk liegt es nicht...
    Da Nervige ist nur, daß die Vibrationen genau im am häufigsten gefahrenen Geschwindigkeitsbereich auftritt. :(
    In zwei Wochen bekomm ich neue Alu´s und neue Reifen. Mal sehen, ob die Vibrationen dann noch auftreten. :D
     
  5. #4 binford, 16.09.2003
    binford

    binford Guest

    Hi

    ..is ein altes Avensis Problem.
    Abhilfe schaffen nur neue Bremssättel, die Du im Rahmen einer "Qualitätssicherungsmaßnahme" bei einem Toyota-Händler Deines Vertrauens kostenlos bekommst. (das sind dann die vom Facelift)

    Hat bei mir nach Scheiben abdrehen usw. Wunder gewirkt.
     
  6. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Kann auch ein Bremsplatter sein. Bei besagter Geschwindigkeit hat halt die Drehfrquenz des Rades die Resonanzfrequenz der Karrosserie erreicht. Deswegen vibrierts auch bei höherer Geschwindigkeit nicht mehr.
     
  7. Michel

    Michel Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2001
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    @ binford: Mein Avensis ist´n facegelifteter. (2.0 D-4 VVT-i, 110 KW) :D

    Die Vibrationen haben minimal nachgelassen. Bin auch viel mit dem Wagen unterwegs.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Vibrationen im Lenkrad

Die Seite wird geladen...

Vibrationen im Lenkrad - Ähnliche Themen

  1. GT86 Lenkrad -> E11 G6?

    GT86 Lenkrad -> E11 G6?: Moin, kurz und knapp, ich wollt mal nachfragen ob es eine möglichkeit gibt ein GT86 Lenkrad in einem E11 G6 Bj 99 VFL zu bauen?
  2. Lenkrad Fernbedienungsadapter für T25 / Rav4 usw für Pioneer

    Lenkrad Fernbedienungsadapter für T25 / Rav4 usw für Pioneer: Hab nen gebrauchten Adapter von NIQ für die Lenkradfernbedienung auf Pioneer Radios. War bei mir im RAV verbaut Passt beim T25, RAV und beim...
  3. Lenkrad vom Verso AR2 Facelift in Vorfacelift???

    Lenkrad vom Verso AR2 Facelift in Vorfacelift???: Hallo, weiß jemand ob das Leder Lenkrad vom Verso Facelift in den Vorfacelift passt? Besonders die Radiobedienung von den Steckern her? Gruß Markus
  4. Suche 3-Speichen-Lenkrad in beige...

    Suche 3-Speichen-Lenkrad in beige...: [IMG] ...in gutem Zustand. Gruß, Rory rory ätt gmx.de
  5. Lenkrad schwer zu bedienen

    Lenkrad schwer zu bedienen: Hi, Bin heute auf der Autobahn mit meinem toyota avensis (Baujahr 2004) Ca 180kmh gefahren und nach einer Zeit hab ich gemerkt dass das Lenkrad...