Verstellbare Turbolader

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von GReggy, 03.06.2006.

  1. GReggy

    GReggy Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    1
    Weiß jemand, welche Firmen dies inzwischen serienreif für Benziner herstellen?
    Ich weiß es nur von Porsche und VW.

    Hat jemand vielleicht paar "insider"-Infos? Von VW habe ich eine sehr ausführliche Infobroschüre. Von der Funktionsweise des Laders bishin zum Steuergerät.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Slowrider, 03.06.2006
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    kann es nicht sein das es ein patentiertes system ist das nur so zusagen nur "exklusiv"
    für vw bzw. porsche produziert wird ?(
     
  4. #3 [SuPeRpLuS], 03.06.2006
    [SuPeRpLuS]

    [SuPeRpLuS] Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Das System wurde durch Porsche erstmals für Benziner angewandt, da die höhreren Abgastemperaturen das vorher nicht ermöglichten. Da hat Porsche jetzt natürlich ein Patent drauf, und die anderen Hersteller müssen ordentlich Geld berappen um das einbauen zu dürfen.

    MfG
     
  5. #4 Japanfanatic, 03.06.2006
    Japanfanatic

    Japanfanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE111 G6R, JZA80 RZ
    @Gregor
    Wende dich mal an XLarge :]
     
  6. GReggy

    GReggy Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    1
    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. AKAK

    AKAK Guest

    Reden wir vom selben Thema? Geht es um "verstellbare" Turbinengeometrie?

    Die ist bei vielen Diesel-PKW seit längerem nichts ungewöhnliches.
     
  8. #7 Slowrider, 04.06.2006
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    ja verstellbare turbinen geometrie, aber wir reden von benzinern und da ist das neu ;)
     
  9. Ziemek

    Ziemek Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ihr redet von dem bei Dieseln verbreiteten VTG-Ladern für Benziner, oder?
    Ich hab auch mal danach gesucht und bin zum gleichen Ergebnis gekommen wie [SuPeRpLuS] , Porsche hat da die Griffel drauf und somit wenig Chance für andere Mitbewerber.

    [​IMG]
     
  10. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich denke nicht, daß Porsche Eigner über dahingehende Patente in Sachen Turbolader ist. Zwar baut im Moment nur Porsche Lader mit variabler Turbinengeometrie in nen Benziner ein, aber die produzieren die Lader nicht selbst, sondern kaufen die bei BorgWarner Turbosystems ein. Der Lader selbst unterscheidet sich auch nicht nenneswert von Ladern mit variabler Geometrie die bei Dieseln verbaut werden. Ich gehe eher davon aus, daß Porsche Mittel und Wege gefunden hat die Abgastemperatur so weit zu senken, daß sie für nen Lader mit variabler Geometrie noch erträglich ist.

    mfg Eric
     
  11. ICBM

    ICBM Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2005
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub das haben die eher andersrum gemacht - das Material wurde verstärkt/verändert um die hohen Temperaturen auszuhalten;)

    Hab beim Porsche Turbo was von "Raumfahrttechnologie" gelesen aber kann natürlich maßlos übertrieben sein(siehe Teflon)
     
  12. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Hm...

    Das denke ich auch. Evtl. wurden die Teile welche direkt im Abgasstrom stehen aus noch temperaturfesterem Material gefertigt und die Lager der Leitschaufelachsen thermisch verstärkt. Ausserdem weiss man ja noch nicht wie lange die Lader halten. :D :D
    Du arbeitest ja da, kannst Du mal rumfragen? :D

    Emma :D
     
  13. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    es gibt auch möglichkeiten material mit keramik zu coaten. macht das ganze auch ziemlich hitzbeständig
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Also wie hier schon richtig geschrieben gibt es die Lader für Diesel Motoren schon länger mit variabler Turbinengeometrie. Liegt an der geringeren Abgastemperatur. Und wie schon richtig geschrieben hat der Hersteller BorgWarner Turbo Systems einen Benzin Turbolader mit genau dieser schönen variabler Turbinengeometrie gebaut der Hochtemperaturanwendungen bis 1050 °C aushalten kann. Porsche war der erste Automobilhersteller der sich diese Lader über einen Zuliefervertrag gesichert hat.

    Auf der Homepage von BorgWarner ist die Technologie und der Aufbau sehr gut beschrieben, des weiteren findet man dort auch einige Infos über Material und Herstellung.
     
  16. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    RE: Hm...

    So genau bekommen wir die Materialzusammensetzungen nicht mit. Wir kriegen die Teile nur hingestellt und müssen Lader draus bauen. Bei den Porscheladern ist ausserdem so, daß die Turbinengehäuse und die Kartuschen ( =Leitapparat) vormontiert als Fertigteil angeliefert werden. Die Kartuschen für die meisten Lader mit variabler Geometrie kaufen wir aber eh zu und fertigen die nicht mehr selbst.

    mfg Eric
     
Thema:

Verstellbare Turbolader

Die Seite wird geladen...

Verstellbare Turbolader - Ähnliche Themen

  1. Außenspiegel E11 - Fahrerseite, unlackiert, manuell verstellbar

    Außenspiegel E11 - Fahrerseite, unlackiert, manuell verstellbar: Hi Leute, suche für nen E11 Compact mit Basisausstattung einen heilen Aussenspiegel für die Fahrerseite. Möglichst unlackiert und manuell...
  2. Teilenr. ST205 Turbolader

    Teilenr. ST205 Turbolader: Hi ich bräuchte die Teilenummer/Typenbezeichnung von nem ST205/Gen3 Turbolader. Hab meinen am Wochenende zerlegt. Hab da bei einer Firma...
  3. NEU! Schlüsselanhänger - Domokun, Turbolader, Bremsscheiben uvm.

    NEU! Schlüsselanhänger - Domokun, Turbolader, Bremsscheiben uvm.: Jetzt neu im RS Media Shop - Vergrößerte Auswahl an Schlüsselanhängern. Perfekt für Petrolheads, sowohl am Schlüssel als auch am Innenspiegel. Zu...
  4. Biete Ct20b Turbolader 3Sgte

    Biete Ct20b Turbolader 3Sgte: Hallo. Ich biete euch hier einen funktionsfähigen Turbo in gutem Zustand an. Er stammt aus einem Mr2 gen3 und ist somit die Keramikversion. Dient...
  5. gen2 / st185 turbolader gesucht...

    gen2 / st185 turbolader gesucht...: bräuchte kurzfristig die abgasgehäuseseite eines ct26 (der von der st185, doppelflutig!) oder einen erschwinglichen ganzen lader. hat gerade...